November 27, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

The Big Ten bietet einen riesigen neuen TV-Deal mit Fox, NBC und CBS an – aber nicht mit ESPN

The Big Ten bietet einen riesigen neuen TV-Deal mit Fox, NBC und CBS an – aber nicht mit ESPN

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Die Big Ten beendeten mit Fox, CBS und NBC – insbesondere ohne ESPN – eine massive Reihe von Medienrechteverträgen, die voraussichtlich einen Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr haben werden. Die neuen Deals der Big Ten werden die Konferenz zur reichsten im College-Sport machen, nur wenige Wochen nachdem die Konferenz angekündigt hat, dass sie USC und UCLA Pacific-12 hinzufügen wird.

Die neuen Vereinbarungen, die 2023 beginnen und am Donnerstagmorgen angekündigt wurden, werden der Konferenz einen NFL-ähnlichen Zeitplan geben, der samstags über drei College-Football-Sendenetzwerke verteilt ist, wobei die Fenster für jeden festgelegt sind – Mittag auf Fox; 15:30 Uhr auf CBS. und zur Hauptsendezeit auf NBC. Dies ist das erste Mal seit vier Jahrzehnten, dass die Konferenz keine formelle Partnerschaft mit ESPN hat.

Ergänzungen USC und UCLA zu den Big Ten, die der Konferenz ihren Fußabdruck auf dem lukrativen Fernsehmarkt von Los Angeles geben wird, steigerte den Wert der Vereinbarungen, da die Multi-Milliarden-Dollar-Hochschulsportindustrie durch eine sich schnell verändernde Landschaft navigiert. Ab der Saison 2024 werden die Big Ten, einst ein Synonym für den Mittleren Westen, 16 Teams haben, die von New Jersey bis Kalifornien verteilt sind. Es ist eine nationale Konferenz in einem Sport, der einst für seine regionale Anziehungskraft geschätzt wurde.

„Was die Erweiterung für uns und unsere Fans bewirkt hat, hat die Größe der Vereinigten Staaten und die Schrumpfung unseres Landes wirklich reduziert“, sagte Big Ten-Kommissar Kevin Warren in einem Interview, „da die Leute erkennen, dass sie unsere sehen können Teams und ihre Schulen treten morgens, mittags und abends und zu einzigartigen Zeiten im Jahr wie dem Black Friday und von Küste zu Küste gegeneinander an. Das wird wirklich aufregend.“

Andere Big-Ten-Spiele, darunter Männer- und Frauenbasketball, werden über Fox (und FS1), CBS und NBC zusammen mit dem Big Ten Network, von dem Fox zu 61 Prozent gehört, und Peacock, dem Live-Streaming-Dienst von NBC, ausgestrahlt. Die Angebote werden in der Saison 2029-30 fortgesetzt.

Siehe auch  Phillies gewinnt wildes Match in Washington, um Double Header von NATS zu gewinnen

Auch in einem stärker gespaltenen Medienumfeld bleibt ESPN das dominierende Sportnetzwerk des Landes. Ihre Daily Conversations-Gruppe führt die Sportgespräche des Tages und behält sich die Rechte an den College Football Playoffs vor. Seit Jahrzehnten ist ESPN ein Schlüsselfaktor, um die Big Ten landesweit ins Fernsehen zu bringen.

„Wir sind ein wesentlicher Bestandteil der College-Leichtathletik, insbesondere des College-Footballs“, sagte Warren. „Ich denke, jeder versteht, dass es wichtig ist, dass wir alle zusammenarbeiten und eine gemeinsame Stimme haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir, da wir bei den Big Ten stehen, in der Lage sein werden, eine Stimme bei der Gestaltung der Zukunft der College-Leichtathletik zu haben.“ abseits des Platzes.“

Fox und FS1 werden weiterhin einen großen Teil der Fußballspiele der Konferenz zeigen: 24 bis 27 Spiele im Jahr 2023 und dann 30 bis 32 Spiele in den folgenden Jahren.

2023 wird CBS sieben Fußballspiele übertragen. Das Netzwerk ist immer noch durch einen Vertrag mit der Securities and Exchange Commission verbunden, der vorschreibt, dass das beste Spiel der Konferenz ab 2024 um 15:30 Uhr exklusiv von CBS übertragen wird, die Big Ten werden während der gesamten Saison ein Nachmittagsfenster betreiben, und CBS wird dies tun 14 oder 15 Spiele pro General übertragen, darunter eines am Nachmittag am Freitag nach Thanksgiving.

Die Macht und die Gefahren, Adam Shifter zu sein, der ultimative NFL-Insider

NBC wird jede Saison 14 bis 16 Fußballspiele übertragen und Shows moderieren, die als „Big Ten Saturday Night“ bezeichnet werden, um den Erfolg des Senders mit „Sunday Night Football“ widerzuspiegeln.

Diese drei großen Netzwerke teilen sich die Rechte zur Ausstrahlung von Big Ten-Fußball, wobei Fox das Spiel in den Jahren 2023, 2025, 2027 und 2029 im Fernsehen ausstrahlt, und CBS (2024 und 2028) und NBC (2026), die das Festzelt-Event in anderen Jahren ausstrahlen.

Fox besitzt auch die Rechte an 45 Basketballspielen der Männer pro Saison und kann Basketball- und olympische Sportwettkämpfe der Frauen übertragen.

CBS wird 2023-24 9 bis 11 Basketballspiele der Männer übertragen und in den verbleibenden Jahren des Vertrags auf 15 Spiele, darunter 13 Konferenzspiele, erhöhen. Das Netzwerk wird auch das Meisterschaftsspiel der Männer- und Frauen-Basketballturniere sowie die Halbfinalspiele der Männer übertragen.

Siehe auch  Kostenlose Gerüchte der MLB-Agentur: Live-Updates, wenn der heiße Ofen des Baseballs nach dem Ende der Sperrung wieder entzündet wird

Die Big Ten auf NBC umfassen nur Fußball, aber Peacock, der Streaming-Dienst für Verbraucher, wird Dutzende von Wettbewerben in anderen Sportarten übertragen. Die Plattform soll acht Fußballspiele beinhalten. Peacock wird in der Saison 2023/24 32 Männer-Basketballspiele, darunter 20 Konferenzspiele, übertragen und in den folgenden Jahren auf bis zu 47 Männer-Basketballspiele (32 Konferenzspiele) ansteigen. Die Peacocks werden auch die Eröffnungsspiele am Abend der Men’s Basketball Conference Championships übertragen.

Peacock wird 30 Frauen-Basketballspiele, darunter 20 College-Spiele, und den Eröffnungsabend der Women’s Basketball Conference Championship übertragen. Die Plattform kann auch bis zu 40 Live-Veranstaltungen olympischer Sportarten pro Jahr übertragen.

BTN wird 2023 38 bis 41 Fußballspiele und von 2024 bis 2029 sogar 50 übertragen. Das Netzwerk wird mindestens 126 Männer-Basketballspiele und mindestens 49 Frauen-Basketballspiele übertragen. Während des Men’s Basketball Conference-Turniers werden am Donnerstag vier Spiele und vier Viertelfinalspiele auf BTN gezeigt. Beim Frauenturnier bestreitet BTN am Donnerstag vier Spiele, vier Viertelfinalspiele und eine Halbfinalrunde. BTN wird weiterhin der Konferenzhauptsitz für die Programme der Olympischen Spiele sein.

Warren, der Kommissar der Konferenz seit 2020, sagte diesen Sommer, dass er erwäge, die Big Ten zu erweitern, seit er sich für den Job beworben habe. Als die Konferenz diesen Sommer die UCLA und die UCLA begrüßte, erschütterten Schockwellen in der College-Sportszene die Verhandlungen nicht. Er sagte, er habe die Idee der Erweiterung, nicht nur bestimmter Schulen, in frühe Hausarbeiten eingebaut, die mit den Netzwerken diskutiert wurden.

„Wir sind eine historische Konferenz“, sagte Warren. „Ich denke, die Leute erkennen, dass wir versuchen sicherzustellen, dass wir unsere Traditionen respektieren, aber auch, dass wir klug und weise sind, wenn es darum geht, fortschrittliche Ideen zu entwickeln.“

Die Rechtegebühr verdeutlicht die enorme Geldsumme, die die Kassen der College-Sportprogramme füllt, eine Entwicklung, die durch die Big Ten und ihre Fernsehgeschichte zurückverfolgt werden kann. 1996 schloss Conference einen 10-Jahres-Vertrag über 100 Millionen US-Dollar mit ESPN ab, der fast alle Konferenzspiele ins Netzwerk brachte und der erste seiner Art war. 2007 startete die Konferenz das Big Ten Network in Partnerschaft mit Fox in einem Deal, der der Konferenz über 20 Jahre 2,8 Milliarden US-Dollar einbrachte. Pac-12, ACC und SEC sind alle den Big Ten gefolgt und haben mit gemischtem Erfolg ihre eigenen Markennetzwerke gestartet.

Siehe auch  Jalen Bronson, Maxi Clipper Helfen Sie den Dallas Mavericks mit dem Ausstieg von Luka Doncic, sogar gegen Utah Jazz anzutreten

Die Big Ten und die SEC bleiben in Bezug auf konkurrierende Konferenzeinnahmen weit vorne. Die Securities and Exchange Commission unterzeichnete einen Vertrag mit ESPN im Wert von 3 Milliarden US-Dollar über 10 Jahre. Laut Sports Business Journalfür das beste Samstagsspiel ab 2024. (Andere Teile dieses Deals erhöhen den Wert der Medienrechte der SEC auf etwa 700 Millionen US-Dollar pro Jahr.)

The Big Ten ist die neueste Sportimmobilie, die in den letzten Jahren unerwartete Gewinne erzielt hat und einmal mehr den Wert von Live-Sport für traditionelle und neue Medienunternehmen beweist. Die NFL unterzeichnete im vergangenen Jahr einen Vertrag mit den vier Rundfunksendern und Amazon, der ihm über ein Jahrzehnt rund 100 Milliarden US-Dollar einbringen wird. Der neue Deal der Major League Baseball mit Fox Sports hat einen Wert von mehr als 5 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Letztes Jahr verdoppelte die Premier League den jährlichen Wert der US-Rechtegebühren, als sie für 2,7 Milliarden US-Dollar über sechs Jahre erneut bei NBC unterschrieb. Live-Sport spielt weiterhin eine wichtige Rolle bei der Kundenbindung im Kabelfernsehen, während Streaming-Plattformen hoffen, damit neue Abonnenten zu gewinnen. (Die Big Ten haben auch Gespräche mit Amazon geführt.)

Warren sagte, dass er in der sich entwickelnden Welt der College-Sportlerrechte offen für ein Gespräch mit Spielern über potenzielle Einnahmenbeteiligungsmodelle aus neuen Deals sei. „Ich glaube, dass all diese offenen Fragen für eine rechtliche Diskussion an den Tisch gebracht werden sollten“, sagte er.