Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

tesla-cybertruck-two-door

Teslas kleinerer zweitüriger Cybertruck versteckte sich in aller Öffentlichkeit

Das Design der kleineren Variante des Tesla Cybertruck scheint sich vor aller Augen zu verstecken. Wie kürzlich von einigen Elektroauto-Enthusiasten entdeckt wurde, hat Tesla eine sehr interessante Version seines futuristischen vollelektrischen Lastwagens auf seiner Ausstellung im Petersen Automotive Museum gezeigt.

Die Tesla-Ausstellung im Petersen Museum ist umfangreich und beleuchtet die Geschichte des Unternehmens sowie die Produkte und Innovationen, die dazu beigetragen haben, dass es im Laufe der Jahre zu einer dominierenden Kraft im Elektrofahrzeugsektor geworden ist. Als kommendes Fahrzeug, das für viel Aufregung sorgte, war der Tesla Cybertruck auf der Messe stark vertreten. Franz von Holzhausen war sogar Teslas Designer Interview im Segment Cybertruck.

In der Cybertruck-Sektion der Show ist eine Skizze des Fahrzeugs enthalten, das in der Nähe eines futuristischen Pickup-Trucks aufgebaut ist. Die Grafik ist besonders interessant, weil sie einen ganz anderen Pickup-Truck darstellt als der massive Cybertruck-Prototyp, der Ende 2019 enthüllt wurde, oder die aktualisierten Alpha-Cybertruck-Einheiten, die später in ganz Kalifornien entdeckt wurden. Im Gegensatz zu den Tesla-Prototypen war das Auto im Entwurf ein zweitüriger Cybertruck.

Bei der Grafik des zweitürigen Cybertruck fällt einiges auf. Erstens fühlt sich das Auto kompakter an als die Cybertruck-Prototypen, die Tesla bisher gebaut hat. Die Kabine fühlt sich dank der langen Windschutzscheibe und der kurzen Motorhaube immer noch geräumig und luftig an. Seine Ladefläche, die ebenfalls mit einer Heckklappe abgedeckt ist, scheint trotz der scheinbar kompakteren kompakten Größe des Autos viel Fracht aufnehmen zu können.

Der zweitürige Cybertruck, der in der Skizze im Petersen Automotive Museum zu sehen ist, hat viel positives Feedback von der Tesla-Community erhalten, wobei einige anmerkten, dass sie tatsächlich das kompaktere Aussehen eines vollelektrischen Pickups bevorzugen. Glücklicherweise ist die Idee, dass Tesla künftig einen kleineren E-Lkw auf den Markt bringt, gar nicht so weit hergeholt.

Elon Musk hat in der Vergangenheit dasselbe gesagt. Nach der Enthüllung des Cybertruck-Prototyps Ende 2019 wurde Musk auf Twitter gefragt, ob Tesla bereit sei, ein Auto zu bauen. Eine kompaktere Version des Cybertruck Unterwegs. Musk reagierte positiv auf die Anfrage: „Langfristig ist es wahrscheinlich sinnvoller, auch einen kleineren E-Lkw zu bauen.“ Wenn ein solches Auto auch nur annähernd wie eine zweitürige Cybertruck-Grafik aussieht, hat Tesla wahrscheinlich einen Bestseller im Programm.

Eine Zeichnung des zweitürigen Cybertrucks ist in mehreren Teilen von Franz von Holzhausen zu sehen CNBC Interview im Petersen Museum. Ein Video des Interviews kann unten angesehen werden.

Zögern Sie nicht, uns für Nachrichtentipps zu kontaktieren. Sende Simon einfach eine Nachricht@ teslarati.com Um uns eine Benachrichtigung zukommen zu lassen.

Teslas kleinerer zweitüriger Cybertruck versteckte sich in aller Öffentlichkeit






Siehe auch  BMW stoppt die Produktion in Russland und stoppt die Exporte in das Land