August 12, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tesla (TSLA) kündigt etwas mehr als 250.000 Auslieferungen an – das erste Quartal, das seit langem im Minus ist

Tesla (TSLA) kündigt etwas mehr als 250.000 Auslieferungen an – das erste Quartal, das seit langem im Minus ist

Tesla gab heute die Produktions- und Auslieferungsergebnisse für sein zweites Quartal (Q2) 2022 bekannt und bestätigte etwas mehr als 250.000 Auslieferungen – das erste Quartal eines langjährigen Rückgangs.

Während der größte Teil der Autoindustrie im Jahr 2020 aufgrund der Pandemie und der darauffolgenden Chipknappheit einen deutlichen Rückgang der Auslieferungen verzeichnete, konnte Tesla mit beeindruckender Geschwindigkeit wachsen.

Tatsächlich ist Tesla seit 2020 um 9 Quartale in Folge gewachsen. Damit ist das Unternehmen für Volumenhersteller in der Autoindustrie ziemlich einzigartig.

Dem Autohersteller ist es gelungen, sowohl Einschränkungen als auch Einschränkungen aufgrund der Pandemie zu überwinden und auf Alternativen umzuschwenken, um den Großteil des Chipmangels zu vermeiden.

Es ist nicht so, dass Tesla völlig unberührt blieb, es war eine harte Zeit, aber ein Viertel von ihnen hat es nicht gezeigt.

Im zweiten Quartal 2022 holte es den Autohersteller schließlich ein, da die COVID-19-Beschränkungen in Shanghai den Autohersteller zwangen, sein Werk für einen Großteil des Quartals zu schließen.

Die meisten Branchenanalysten gehen von Teslas Auslieferungsschätzungen für das zweite Quartal zwischen 250.000 und 270.000 Einheiten aus – oder etwa 50.000 Einheiten weniger als im Vorquartal, das ein Allzeithoch war.

Produktions- und Auslieferungsergebnisse im Tesla Q2 2022

Tesla hat heute seine Produktions- und Auslieferungsergebnisse für das zweite Quartal 2022 veröffentlicht und bestätigt, dass die Schätzungen größtenteils korrekt waren.

Der Autohersteller bestätigte 254.695 Auslieferungen im Quartal und die Produktion von 258.580 Fahrzeugen:

Produzieren Lieferung Vorbehaltlich der Bilanzierung von Operating-Leasingverhältnissen
Modell S / X 16.411 16.162 12%
Modell 3 / p 242.169 238.533 3%
die Summe 258.580 254695 4%

In einer Pressemitteilung, die die Ergebnisse zusammenfasst, betonte Tesla, dass „Herausforderungen in der Lieferkette und Werksschließungen“ dazu führten, dass das erste Quartal seit zwei Jahren rückläufig sei.

Siehe auch  Nächste Woche für Aktien: Der bedeutendste Gewinnbericht von Netflix kommt

Interessanterweise gab Tesla auch an, dass der Juni 2022 der beste Monat für das Unternehmen war, um jemals Autos zu produzieren:

„Im zweiten Quartal haben wir mehr als 258.000 Fahrzeuge produziert und mehr als 254.000 Fahrzeuge ausgeliefert, trotz anhaltender Herausforderungen in der Lieferkette und Werksschließungen außerhalb unserer Kontrolle. Der Juni 2022 war der höchste Monat für die Automobilproduktion in der Geschichte von Tesla.“

Wir berichteten, dass Tesla dies kürzlich geschafft hat. Beeindruckend gesteigerte Produktion in der Gigafactory Texas. Der Autohersteller erhöht auch die Produktionskapazität an jeder seiner Produktionsstätten.

Tesla strebt an, in den nächsten 12 Monaten 4 Fabriken mit einer Produktionskapazität von jeweils mehr als einer halben Million Autos pro Jahr zu haben. Das sind mehr Elektroautos, als jeder andere Autohersteller produzieren kann.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos und abonnieren Audio-Notation.