August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tesla schließt Büro, nachdem Autopilot-Jobs, einschließlich stündlicher Jobs, entlassen wurden

Tesla schließt Büro, nachdem Autopilot-Jobs, einschließlich stündlicher Jobs, entlassen wurden

SAN FRANCISCO, 28. Juni (Reuters) – TESLA (TSLA.O) Das Unternehmen schloss sein Büro in San Mateo, Kalifornien, und entließ fast 200 Mitarbeiter, die dort am automatisierten Copilot-System des Autopiloten arbeiteten, sagte eine Person gegenüber Reuters, in einem Schritt, der als kostensenkende Beschleunigung angesehen wird.

Diese Person sagte, die meisten der Entlassenen seien Stundenarbeiter.

Anfang dieses Monats sagte Elon Musk, CEO von Tesla, gegenüber Topmanagern, er habe ein „sehr schlechtes Gefühl“ in Bezug auf die Wirtschaft und dass der Elektroautohersteller Personal um etwa 10 % abbauen müsse. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Später sagte der Milliardär, dass die 10-Prozent-Kürzung nur für Angestellte gelten würde und dass die Zahl der stündlich Beschäftigten noch steigen werde. Weiterlesen

„Es ist klar, dass Tesla in einer großartigen Position ist, um Kosten zu senken“, sagte Raj Rajkumar, Professor für Elektrotechnik und Computertechnik an der Carnegie Mellon University. „Dies (Personalabbau) deutet wahrscheinlich darauf hin, dass das zweite Quartal 2022 für das Unternehmen aufgrund der Schließung in Shanghai, der Rohstoffkosten und der Lieferkettenprobleme sehr schwierig war.“

Anti-Epidemie-Maßnahmen in Shanghai haben die dortige Produktion von Tesla reduziert.

Die entlassene Person, die mit Reuters sprach, sagte, den Mitarbeitern des Satellitenbüros sei zuvor mitgeteilt worden, dass sie ab diesem Monat nach Ablauf des Mietvertrags von San Mateo phasenweise in ein Büro in Palo Alto umziehen würden. Aber die meisten Arbeiter wurden am Dienstag entlassen.

Tesla-Autos werden in einem Verkaufs- und Servicezentrum in Vista, Kalifornien, USA, am 3. Juni 2022 ausgestellt. REUTERS/Mike Blake/File Photo

„Es war definitiv eine Art Beruhigungsmittel“, sagte er. „Ja, wir waren sicherlich schockiert; wir sind sicherlich schockiert.“

Siehe auch  Die neueste Behandlung von Cinnabon enthält keinen Zimt

Einige Arbeiter erwarteten, dass Tesla einige Jobs zu Niedriglohnarbeitern in Buffalo, New York, verlagern würde, um Kosten zu sparen.

Tesla reagierte nicht sofort auf eine Anfrage von Reuters nach einem Kommentar.

Mehrere Mitarbeiter im Tesla-Büro in San Mateo arbeiten an Datenanmerkungen – sie überprüfen und kategorisieren verschiedene visuelle Bilder, die von Tesla-Fahrzeugen gesammelt wurden, um dem Autopilotsystem der Autos beizubringen, wie mit bestimmten Arten von Straßenszenarien umzugehen ist.

Eine Reihe von Mitarbeitern von Tesla Data Annotations auf Linkedin sagten am Dienstag, dass sie entlassen wurden.

„Es war heute ein ziemlich enttäuschender Tag. Ich habe mich zusammen mit fast der gesamten San Mateo-Filiale von Tesla verabschiedet“, sagte Caeser Rosas, Datenanmerkungsspezialist, auf Linkedin.

Bloomberg hatte zuerst über den Stellenabbau in San Mateo berichtet.

Musk sagte auch, Teslas neue Werke in Texas und Berlin seien „riesige Geldöfen“, die Milliarden von Dollar verloren. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Bericht von Hyunjoo Jin; Redaktion von Bradley Perrett

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.