Dezember 9, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

So könnte sich die College-Football-Routine ändern, wenn über den Big Ten-Mediendeal berichtet wird

So könnte sich die College-Football-Routine ändern, wenn über den Big Ten-Mediendeal berichtet wird

Es sieht so aus, als ob die Big Ten kurz davor stehen, einen neuen Vertrag über Medienrechte abzuschließen. Laut Sports Business JournalESPN wird kein Teil davon sein.

SBJ berichtete am Dienstagmorgen, dass ESPN sich aus den Verhandlungen zurückgezogen hat. Ohne die Beteiligung von ESPN wird der Deal mit den Big Ten voraussichtlich drei Unternehmen umfassen: Fox, CBS und NBC.

Fox, dem 60 % von Big Ten Network gehören, wird auch im Rahmen der Vereinbarung mit CBS und NBC der Hauptrechteinhaber für die Konferenz sein.

Dies wäre eine große Veränderung in der Medienlandschaft, da der erste Deal von ESPN mit den Big Ten auf das Jahr 1982 zurückgeht. Außerdem veranstaltete ABC 1966 zum ersten Mal die Big Ten-Spiele.

Ohne ESPN könnte der Samstag der Big Ten so aussehen: ein Nachmittagsspiel auf Fox, ein Spiel um 15:30 Uhr auf CBS und ein Primetime-Spiel auf NBC. Laut SBJ werden Big Ten-Spiele auch auf FS1 und dem Big Ten Network mit Peacock, dem Sendedienst auf NBC, ebenfalls im Mix ausgestrahlt.

Außerdem, Laut The AthleticAuch ein „Streaming-Paket“ mit Amazon oder Apple kann Teil des Deals sein.

Der lang ausgehandelte Deal, der Gerüchten zufolge einen Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar haben soll, „könnte bis Ende dieser Woche abgeschlossen oder auf nächste Woche verschoben werden“, so SBJ.

Der aktuelle Medienrechtevertrag der Big Ten läuft 2023 aus.

Mehreren Berichten zufolge stehen die Big Ten kurz vor dem Abschluss eines neuen Medienrechte-Deals. (AP Photo/Charlie Neibergall, Akte)

Das Lebenselixier der Big 12 und/oder Pac-12?

Wenn ESPN tatsächlich aus den Big Ten-Verhandlungen aussteigt, vergeht ein erheblicher Teil der Aktien des Netzwerks. Um diese Lücke zu füllen, könnte sich ESPN an Big 12 und Pac-12 wenden.

Siehe auch  Die Lightning besiegten die Rangers und erreichten das Stanley-Cup-Finale

Beide Konferenzen verloren wichtige Mitglieder in einer Neuausrichtung mit Texas und Oklahoma, als sie die Big 12 zugunsten der Securities and Exchange Commission verließen und die USC und UCLA Buck 12 für die Big Ten überließen. Ohne diese hochkarätigen Mitglieder, insbesondere im Fall Pac-12, sind die Medienrechte für diese Konferenzen nicht annähernd so profitabel wie früher.

Dies sollte jedoch als positive Entwicklung für Pac-12 angesehen werden, das Anfang letzten Monats das Verhandlungsfenster für Medienrechte eröffnete (der Deal mit den Big 12 läuft 2025 aus). ESPN möchte Live-Sport streamen, insbesondere in den Nachtfenstern. Pac-12, wenn Sie zusammen bleiben, kann dies mit seinen verbleibenden Mitgliedern leisten.

Die Big Ten bringen den Markt in diesen Deal.

Gedanken zu CFP, Notre Dame und mehr

Einige andere Ideen:

  • ESPN ist der exklusive Rechteinhaber bei der Securities and Exchange Commission, und der Verlust der Big Ten könnte einen zusätzlichen Anreiz bieten, Texas und Oklahoma vor 2025 in die SEC zu bringen. Sie fragen sich auch, ob ESPN daran interessiert wäre, einige Hinweise zu ziehen, um schneller zu werden eine Art Fusion oder Partnerschaft zwischen Pac-12 und ACC.

  • Würde ESPN Geschäfte mit den Big 12 und Pac-12 machen wollen, oder würden einige der verbleibenden Pac-12-Teams – wie Arizona, Arizona State, Colorado und Utah – in einer erweiterten Big 12 mehr Sinn machen? Ich bin mir nicht sicher, ob das den Deal wesentlich lukrativer machen würde, aber nur für eine Konferenz bieten zu müssen, ist billiger als für zwei.

  • Wie wird sich dies auf den TV-Deal für das College-Football-Spiel auswirken? Wenn CFP expandiert, könnten wir uns dann auf ein NFL-Playoff-ähnliches Setup mit Spielen zubewegen, die über mehrere Netzwerke gespielt werden, wobei das nationale Titelspiel jährlich zwischen den Netzwerken wechselt, wie der Super Bowl? Der aktuelle CFP-Vertrag läuft 2026 aus.

  • Beeinflusst die Beteiligung von NBC Notre Dame auf die eine oder andere Weise? Wir alle wissen, dass die Big Ten die Hinzufügung von Notre Dame lieben würden, die seit langem ihre Unabhängigkeit bewahrt hat. Wird die Tatsache, dass sich die Big Ten jetzt bis zur Westküste erstrecken, die Teilnahme an der Convention für irische Blechbläser attraktiver machen?

Siehe auch  Ergebnis Phillies vs. Padres: Philadelphia Jax, vier seiner Teamkollegen, nähert sich mit einem großen Sieg der Flagge der Premier League