Juni 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

SNL verabschiedet sich von Kate McKinnon und Pete Davidson

SNL verabschiedet sich von Kate McKinnon und Pete Davidson

In der Folge vom Samstagabend hatte die NBC-Gruppe eine Freundschaftssendung uraufgeführt Kate McKinnon Und Peter Davidson Auf subtile, aber sentimentale Weise. Die Show verabschiedete sich zunächst von McKinnon, indem sie die Show mit einer Nachbildung einer der denkwürdigsten Skizzen des Komikers eröffnete. „Beenden Sie die Besprechung.“

An einem kalten Samstag eröffnete Miss Rafferty McKinnon wieder – einen ausländischen Kidnapper, der eine zermürbendere Erfahrung durchmacht als ihre Altersgenossen.

Nachdem McKinnons Miss Rafferty erklärt hat, was mit ihr während ihrer Entführung durch Außerirdische passiert ist (in nicht weniger lebhaften und frechen Details), machen zwei Regierungsagenten, gespielt von Aidy Bryant und Mikey Day, klar, dass sie jetzt mit den Außerirdischen gehen muss, die sie entführt haben.

Dies führte zu einem sehr berührenden Moment für McKinnon, die auf dem provisorischen Raumschiff stand und ihrer Figur und sich selbst erlaubte, sich zu verabschieden.

„Okay Erde, ich liebe dich, danke, dass ich eine Weile bleiben durfte“, sagte McKinnons Charakter mit ihrer Hand auf ihrem Herzen, als sie das Publikum ansah.

Dann lautete der charakteristische Satz der Show: „Live … aus New York. Es ist Samstagabend!“ Es folgte tosender Applaus für McKinnon.

Was Davidson betrifft, so hat er einen letzten Clip aus dem Wochenend-Update von SNL.

„Ich hätte nie gedacht, dass dies mein Leben sein würde“, sagte Davidson. „Damals war ich nur ein mageres Kind, niemand wusste, welcher Rasse ich angehörte. Jetzt weiß jeder, dass ich weiß bin, weil ich so erfolgreich wurde, während ich kaum zur Arbeit ging. Schau mich jetzt an, ich werde alt wie ein Alter.“ Banane.“

Siehe auch  Toby Keith gibt bekannt, dass er Magenkrebs hat

Davidson fügte während des Clips hinzu, dass „SNL“-Schöpfer Lorne Michaels ihm bei seinem ersten Vorsprechen sagte, dass er nicht glaube, dass Davidson gut für die Show geeignet sei, aber „lasst uns das zusammen vermasseln“.

„Und genau das haben wir getan“, sagte Davidson. „Deshalb sollten mich Leute, die glauben, dass ich diesen Job nicht verdiene, nicht hassen, weil wir so viel gemeinsam haben. Wenn ich etwas inspirieren muss, hoffe ich, dass es buchstäblich jeder bei Saturday Night Live ist.“

Vor der Show verabschiedete sich Davidson am Samstag offiziell per Instagram Er schreibt, dass er „viel mit diesem Publikum geteilt“ habe und „buchstäblich vor deinen Augen aufwächst“.

„Wir sind zusammen durch gute und schlechte Zeiten gegangen und durch die glücklichsten und dunkelsten Zeiten“, fuhr Davidson fort. „Ich verdanke mein Leben Lorne Michaels und allen bei SNL. Ich bin so dankbar, dass ich ohne sie nicht hier wäre.“

Davidson dankte der Show dafür, dass sie ihm „Lebenswerte“ beigebracht hatte, und sagte: „SNL ist mein Zuhause.“

„Ich bin sehr glücklich und traurig über die heutige Show. Aus vielen Gründen kann ich es mir nicht erklären“, schrieb er.

Bryant verabschiedete sich auch während des Wochenend-Updates, als sie neben Bowen Yang als wiederkehrende Trendsetterin auftrat. Der Clip endete damit, dass Bryant „10 Beautiful Years“ als „in“ erklärte und Rosen und einen Kuss auf die Wange von Yang und Weekend Update-Moderator Michael Che bekam.

vielfältig erwähnt Freitag, an dem McKinnon, Davidson, Bryant und Kyle Mooney voraussichtlich alle die Show am Ende dieser Saison verlassen werden.