September 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Seltene Videos zeigen gefangene Tintenfische, die ihre Farbe ändern, um sich vor aller Augen zu verstecken

Seltene Videos zeigen gefangene Tintenfische, die ihre Farbe ändern, um sich vor aller Augen zu verstecken

Ein Team von Wissenschaftlern in Japan Machen Sie ein Video von dem Tintenfisch, der durch seine Umgebung wandert, Oktopus und Tintenfisch sehr ähnlich Handlung. Während Es ist bekannt, dass Tintenfische in freier Wildbahn ihre Farbe ändernWissenschaftler führten ein Experiment durch, um dies zu bestätigen Tarnung Kapazität im Labor.

Wie andere Kopffüßer haben Tintenfische Tausende von Chromatophoren – farbverändernde Zellen – unter ihrer Haut. Chromatophoren können anschwellen und sich zusammenziehen Sie erscheinen dunkler oder heller, was Tieren erlaubt Verbinden Sie sich miteinander und verschmelzen mit ihrer Umgebung.

Die Arten von ovalen Tintenfischen, die das Team untersuchte, Sepioteuthis الدرس LektionDiese Art der Umwelttarnung wurde noch nie zuvor beobachtet. Ein Team des Instituts für Wissenschaft und Technologie der Graduate University of Okinawa hielt ovale Tintenfische in Gefangenschaft und beobachtete, wie die Tiere ihre Farbe entsprechend änderten. ihren Panzer. Die Suche war veröffentlicht Letzte Woche in Scientific Reports.

Ryota Nakajima, Biologe an der University of Minnesota Duluth und Hauptautor des Papiers, sagte am Okinawa Institute. Freisetzung. „Wenn ein Substrat für Tintenfische wichtig ist, um Raubtiere zu vermeiden, deutet dies darauf hin, dass eine Zunahme oder Abnahme der Tintenfischpopulationen mehr mit der Gesundheit der Korallen zusammenhängt, als wir dachten.“

Es gibt mehrere Gründe, warum Wissenschaftler nicht im Voraus wissen, wie weit Tintenfische reichen können Farbe ändert sich mit ihrer Umgebung. Tintenfische können in Gefangenschaft schwierig zu züchten sein, Im Gegensatz zu Tintenfischen Der Tintenfisch, der Tintenfisch neigt dazu, im offenen Ozean zu leben, was bedeutet Es gibt nicht viel Substrat zum Mischen.

Die ovalen Tintenfische, die das Team untersuchte, zeigten nie Anzeichen dafür, dass sich die Farbe mit ihrer Umgebung änderte. Laut Michael Fekion, Zoologe für Wirbellose an der Smithsonian Institution und NOAA, „Verwandte Arten im Atlantik, Sepioteuthis sepioidea [the Caribbean reef squid]häufig beobachtet, Es gab viele Beschreibungen darüber ihr Verhalten, Farbmuster usw., aber es hängt fast ausschließlich von Feldbeobachtungen ab.“

Ovaler Tintenfisch.

„Soweit ich weiß, ist es das erste seiner Art [of camouflage] Viccione sagte, es sei unter kontrollierten Laborbedingungen durchgeführt worden bei einem Telefonat.

In seinem natürlichen Lebensraum vor der Küste von Okinawa der ovale Tintenfisch Sie haben eine helle Farbe und reflektieren das Sonnenlicht, das durch die Meeresoberfläche gefiltert wird. Aber der Tintenfisch, der in einen Tank gesetzt wurde, war in der Lage, lokale Oberflächen zu imitieren.

Als Forscher Tintenfische säuberten Im Becken stellten sie fest, dass sich die Farben der Tiere ändern, je nachdem, ob sie über die algenbedeckte oder die saubere Seite des Beckens schwebten..

Die Forscher erstellten dann ein Experiment, um diese Farbänderung zu dokumentieren, mit der Absicht, eine Seite des Tanks mit Algen bedeckt und die andere Seite sauber zu machen. auf Algen die Seite, Kopffüßer wurden dunkelgrün, aber wann Schwimme auf die saubere SeiteEs wurde halbtransparent.

„Dieser Effekt ist wirklich erstaunlich.“ Zdeněk Lajbner, Biologe am Okinawa-Institut und Mitautor der Studie, sagte am Institut: Freisetzung. „Das zeigt, wie wenig wir über diese wunderbaren Tiere wissen.“

häufig überwältigte sie Intelligent Und das Cousins ​​​​von PatientenEinige Tintenfische geben endlich ihre Geheimnisse preis, zumindest in Gefangenschaft. Wie sich diese Verhaltensweisen in freier Wildbahn unterscheiden könnten, ist eine weitere Frage, die untersucht werden muss.

7 Möglichkeiten, eine wirklich genagelte Tiertarnung zu entwickeln

Siehe auch  Die Entdeckung eines leistungsstarken Weltraumlasers durch ein südafrikanisches Teleskop