August 13, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sehen Sie, wie Drake sich den Backstreet Boys bei I Want It That Way in Toronto anschließt

Sehen Sie, wie Drake sich den Backstreet Boys bei I Want It That Way in Toronto anschließt

Backstreet Boys Willkommen beim sechsten Mitglied! Erpel Auf der Bühne, um „I Want It That Way“ während des Konzerts der Boyband am Samstag in der Heimatstadt des Rapper Toronto zu performen.

Nachdem sie ihre Hauptgruppe auf der Budweiser-Bühne beendet hatten, führte das Quintett Regie bei Drake, der dem Publikum eine Geschichte darüber erzählte, warum ihm die Single von 1999 so viel bedeutete.

„Im Alter von 13 Jahren hatte ich eine Bar Mizwa, und bei meiner Bar Mizwa kam zum ersten Mal in meinem Leben dieses Mädchen, das ich liebte und das eines der größten Lieder der Welt spielte, auf mich zu und fragte, ob ich mit ihr tanzen würde.“ Und es war das erste Mal, dass ich mich geschätzt fühlte, und es war das erste Mal, dass ich versuchte, cool zu sein.“

Drake fügte „I Want It That Way“ hinzu – „einer der größten Songs aller Zeiten“ – er rollte diesen bedeutsamen Rapper-Moment aus, und am Freitag spielte er den Track als Backstreet Boy-Titeljunge und integrierte sogar seinen eigenen Song „Hold in , Wir gehen „nach Hause“ in die Lieferung. „Wenn sie mich jetzt sehen könnte“, fügte Drake hinzu.

Drakes plötzliches Erscheinen geht weiter Spüren Sie den fröhlichen Streifzug in den Pop-Dance Der Rapper hat sich kürzlich auf seiner neuesten LP vom Hip-Hop abgewendet Ehrlich gesagt, vergiss esZiemlich rapfreie Sammlung.

„Drake springt in unbekanntere Welten als alle seine Kollegen und bietet ein erfrischendes Zeichen dafür, was kommen wird.“ rollender Stein Bücher aus dem Album. Offiziell als Tanzalbum gelistet, Ehrlich gesagt, vergiss es Er bringt Drakes melodische Untertöne in die Hip-Hop-Musik in die Atmosphäre der Clubmusik. Die Tanzfläche hat sich bereits als fesselnde Landschaft emotionaler Abstufungen erwiesen, mit der Drake gerne malt.“