November 29, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ryanair-CEO startet anzügliche Verlobungsrede gegen Boeing

Ryanair-CEO startet anzügliche Verlobungsrede gegen Boeing

„Im Moment denken wir, dass das Boeing-Management wie ein kopfloses Huhn umherstreift, unfähig ist, Flugzeuge zu verkaufen, und dann können sie selbst die Flugzeuge, die sie liefern, nicht pünktlich liefern“, sagte Michael O’Leary, CEO von Ryanair. , die größte Discount-Airline in Europa, die seit 2010 fast 400 Flugzeuge bei Boeing bestellt hat.

O’Leary und Boeing hatten ein Flugzeug Ungewöhnlich allgemeine Kontroverse Im vergangenen Herbst brach die in Irland ansässige Ryanair im Zusammenhang mit Verhandlungen über eine mögliche Bestellung für die nächste Generation der 737 Max die Gespräche über einen Preisstreit ab.

Die ungewöhnlich offenen Kommentare des CEO am Montag konzentrierten sich auf Boeings Verzögerungen bei der Auslieferung von Flugzeugen. O’Leary sagte, Ryanair müsse seine Flugpläne im Frühjahr und Sommer kürzen, da die Flugzeuge, die der Flugzeughersteller voraussichtlich bis Ende April ausliefern werde, wahrscheinlich nicht vor Ende Juni eintreffen würden.

„Ich kann verstehen, warum es bei der Herstellung neuer Flugzeuge möglicherweise andere Herausforderungen gibt, aber die Flugzeuge, die Sie vor zwei Jahren gebaut und gebaut haben, müssen Sie eigentlich nur Benzin einfüllen und sie nach Dublin bringen“, sagte er auf einer Konferenz Rufen Sie Investoren wegen der Finanzergebnisse der Fluggesellschaft an. Ich verstehe, warum Sie zwei bis drei Monate zu spät sind.“ „Das riecht nach wirklich schlechter Managementleistung in Seattle.“

Boeing lehnte es ab, sich zu O’Learys Kommentaren zu äußern.

Managementkritik

O’Leary sagte, Boeing baue großartige Flugzeuge, aber es könnte Zeit für einen Wechsel im Management sein.

„Entweder muss die derzeitige Regierung ihr Spiel verbessern oder sie muss die derzeitige Regierung ändern, das wird unsere Lebenseinstellung sein“, sagte er. „Wir arbeiten sehr gerne mit dem aktuellen Management zusammen, aber sie müssen das, was sie in den letzten 12 Monaten für uns getan haben, verbessern … Wir sind ein williger Kunde, aber wir haben mit langsamen Lieferungen und der Unfähigkeit zu kämpfen einen Deal über neue Flugzeuge abschließen, trotz der vielen Schwänze, die White in Seattle auf dem Boden sitzt.

Boeing war in den letzten Jahren mit vielen Problemen konfrontiert, einschließlich der 737-Max-Krise, die es kostete Mehr als 20 Milliarden Dollar. Das Unternehmen wurde außerdem von der Federal Aviation Administration angewiesen, die Lieferungen seiner 787 Dreamliner im vergangenen Juni aufgrund von Probleme bei der Qualitätskontrolle. Es kam zu Verzögerungen bei der Erlangung der Genehmigung für sein Großraumflugzeug 777X der nächsten Generation, was Boeing dazu gezwungen hat Schieben Sie die ersten Lieferungen des Flugzeugs zurück Zwei Jahre bis mindestens 2025.
Boeing hat auch erhebliche Verluste in seinem Militär- und Luft- und Raumfahrtgeschäft erlitten, darunter kürzlich Kosten in Höhe von 660 Millionen US-Dollar für zwei Flugzeuge, die es fertigstellt und die als neue Flugzeuge eingesetzt werden sollen. Luftwaffe. Sie kämpft auch Verzögerungen beim Bau eines Raumfahrzeugs Um amerikanische Astronauten zur Internationalen Raumstation zu befördern.

„Wenn sie zusammenbringen, was sie haben, wären wir bereit, im Sommer des 23. und im Sommer des 24. mehr Flugzeuge aufzunehmen“, sagte O’Leary. „Da draußen gibt es Wachstum, das erreicht werden kann.“

Siehe auch  Neuralink reagiert auf Vorwürfe der unmenschlichen Behandlung bei Tierversuchen

Er sagte auch, die Fluggesellschaft sei bereit, die Verhandlungen über eine Bestellung für die neue Generation der 737 Max wieder aufzunehmen, obwohl er anmerkte, dass er noch keine Genehmigung von der Federal Aviation Administration erhalten habe, was das Vertrauen darauf riskant mache. Ryanair prüft daher auch die Möglichkeit, stattdessen 50 Flugzeuge auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu kaufen. Und er hatte ausgesuchte Worte für das Verkaufspersonal von Boeing.

„Sie fragen sich, was ihr Verkaufsteam in den letzten zwei Jahren geleistet hat“, sagte O’Leary. „Ehrlich gesagt sieht es so aus, als würden die meisten von ihnen zu Hause sitzen und von zu Hause aus arbeiten, anstatt draußen Flugzeuge an Kunden zu verkaufen.“

O’Leary kritisierte auch den kürzlich angekündigten Plan von Boeing,… Verlegung des Firmensitzes Von Chicago nach Arlington, Virginia, einem Vorort von Washington.

„Die Verlegung des Hauptquartiers von Chicago nach Virginia kann zwar für die Verteidigungsseite des Geschäfts von Vorteil sein, löst jedoch nicht die zugrunde liegenden Probleme auf der Seite der Zivilflugzeuge in Seattle“, sagte er.

Andere Kundenrezensionen

Neben O’Leary haben sich mehrere andere Fluggesellschaften über die jüngsten Telefonkonferenzen – wenn auch in weniger unterschiedlicher Sprache – über die Probleme beschwert, auf die sie mit Verspätungen der 787 oder 777X stoßen.

Domhnall Slattery, CEO von Avolon, einem der weltweit führenden Flugzeugleasingunternehmen, schlug Anfang dieses Monats vor, Boeing brauche einen Kulturwechsel – und vielleicht auch einen Führungswechsel.

„Ich denke, es ist fair zu sagen, dass Boeing sich verirrt hat“, sagte Slattery auf der Airfinance Journal-Konferenz in Kommentaren, die zuerst von Reuters gemeldet und von Avolon bestätigt wurden. „Boeing hat eine großartige Geschichte … sie bauen großartige Flugzeuge. Aber es heißt, dass Kultur Strategie zum Frühstück isst, und genau das ist bei Boeing passiert.“

Siehe auch  Der Marktabschwung wäre schlimmer als die Krim, wenn Russland einmarschieren würde: Goldman Sachs