Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Royals überarbeiten Whit Merrifield Contract

Royals überarbeiten Whit Merrifield Contract

18:58 Uhr: Merryfields Rolltreppen hängen von der Anzahl der Tage ab, die er auf dem verletzten Dienstplan verbringt, hat MLBTR erfahren. Solange er dieses Jahr weniger als 110 Tage auf IL verbringt, erhält er 2023 volle 6,75 Millionen Dollar.

18:19 Uhr: Mitglieder der königlichen Familie gaben heute Abend bekannt, dass sie sich bereit erklärt haben, einen Vertrag mit einem externen Spieler/Spieler neu zu strukturieren Warte, Merryfield. Der Club übte proaktiv seine Option für das Team 2023 aus, und beide Parteien fügten eine gegenseitige Option für die Saison 2024 hinzu. Warner Sports Management vertritt Merrifield.

Ann Rogers von MLB.com berichtete über den finanziellen Zusammenbruch des Deals (auf Twitter). Merrifield wird 2022 7 Millionen US-Dollar und 2023 2,75 Millionen US-Dollar verdienen (mit zusätzlichen 4 Millionen US-Dollar für potenzielle Rolltreppen). Der Deal beinhaltet auch eine gegenseitige Option in Höhe von 18 Millionen US-Dollar für das Jahr 2024, die einen Kauf in Höhe von 500.000 US-Dollar beinhaltet.

Es ist eine ungewöhnliche Maßnahme für das Team, aber die Royals und Merrifield haben seit 12 Jahren eine sehr produktive Beziehung. Die Organisation von Kansas City wird allgemein als eine der treuesten Organisationen im Sport angesehen, und das Front Office der Royals hat Murrayfield auch während des Wiederaufbaus in den letzten Saisons standhaft erhalten. Es gibt nur wenige Fragen darüber, welcher Brass Club das Produkt der University of South Carolina mag, und diese Nähe hat vermutlich zu ihrer Entscheidung beigetragen, seine Option für 2023 vor einem Jahr auszuüben.

Natürlich gab es keinen großen Zweifel, dass er gefangen genommen werden würde. Kansas City unterzeichnete Murryfield eine vierjährige Verlängerung, die ihm im Januar 2019 16,25 Millionen US-Dollar garantierte. Dies war ein sehr erschwinglicher Deal, der seinen Status als Spätstar widerspiegelte, da Murrayfield das Lager am Eröffnungstag erst am 28. Merrifield entschied sich dafür, einige garantierte Gewinne zu sichern, während der Club eine Gehaltserhöhung privat durch Schiedsverfahren vermied.

Siehe auch  Der MLB CBA-Vorschlag beinhaltete das Recht, die Anzahl der verfügbaren Punkte für Minor-League-Kader zu reduzieren

Gemäß den Bedingungen seines vorherigen Vertrags, der vorinstalliert war, sollte Merrifield in diesem Jahr 3,25 Millionen US-Dollar mit einer 7-Millionen-Dollar-Cluboption verdienen, die für 2023 auf 11 Millionen US-Dollar eskaliert wäre, wenn er einen längeren Aufenthalt in IL vermieden hätte. Wie Mark Vinsand von MLB.com betont (auf Twitter), verteilt die Neuverhandlung die Verpflichtungen des Teams in den nächsten zwei Jahren gleichmäßiger und treibt Merrifield mit einigen Gehaltsabrechnungen in der nächsten Saison nach vorne.

Die Gehälter in Kansas City steigen auf etwa 97 Millionen US-Dollar, schätzt Jason Martinez Menüressource. Die Verpflichtungen des Teams für 2023 sind auf fast 36 Millionen US-Dollar gesunken. Kansas City hat die Kampagne 2022 nicht gerockt, aber es ist ein langjähriger Wettbewerb bei AL Central. Mit jungen Spielern wie Bobby Witt jr.Und das Nick Prato Und das MG Melendez Die Saison 2023 und darüber hinaus, die dieses Jahr ankommen soll, sollte beständige Saisons sein, um jetzt zu gewinnen. Das Front Office wird in der kommenden Nebensaison mehr Geld zur Verfügung haben, während Murrayfield zweifellos mit dem sofortigen Bonus zufrieden ist (und die Versicherung, die die Option proaktiv ausübt, im Falle einer katastrophalen Verletzung in diesem Jahr garantiert ist).