sport

Quelle – Patriots RB Ramondre Stevenson erhält einen 4-Jahres-Vertrag über 36 Millionen US-Dollar

FOXBOROUGH, Mass. – Runningback Ramondre Stephenson sagte Anfang des Monats, dass er eine Vertragsverlängerung mit den New England Patriots für „ziemlich nah“ halte, und wie er es auf dem Spielfeld oft getan hat, schob er den Deal über die Torlinie.

Stevenson hat sich mit dem Team auf eine vierjährige Verlängerung über 36 Millionen US-Dollar geeinigt, davon 17 Millionen US-Dollar vollständig garantiert, teilte eine Quelle Adam Schefter von ESPN am Donnerstag mit.

Die Strecke ist weiterhin das Thema der Offseason der Patriots unter Elliot Wolf, dem Executive Vice President of Player Personnel im ersten Jahr, und Jerrod Mayo, dem Cheftrainer im ersten Jahr. Die Patriots wollen als „Entwurfs- und Entwicklungsteam“ bekannt sein, sagte Wolf.

Stevenson wechselte 2021 als Viertrunden-Pick aus Oklahoma zu den Patriots. In 41 NFL-Spielen erzielte er insgesamt 2.265 Yards bei 499 Läufen und 14 Touchdowns. Mit 121 Empfängen für 782 Yards und einem Touchdown war er auch als Pass-Rusher erfolgreich.

Siehe auch  Tom Murphy, Giants stimmen einem Zweijahresvertrag über 8 Millionen US-Dollar zu – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Er trat in das letzte Jahr seines von ihm unterzeichneten Rookie-Vertrags über vier Jahre ein, der ein Grundgehalt von 3,116 Millionen US-Dollar für die Saison 2024 vorsah.

„Ich denke, er ist einer der besten Außenverteidiger der Liga, daran besteht kein Zweifel“, sagte Mayo vor zwei Wochen beim obligatorischen Minicamp des Teams. „Ich bin gespannt, was er in dieser Saison macht, und ich sehe, er bekommt alles, was er bekommt.“

Dies ist die dritte Saison, in der Stephenson Kapitän der Patriots in Folge sein soll, dieses Mal unter dem Offensivkoordinator des ersten Jahres, Alex Van Pelt, der weitreichende Läufe vorweisen will, die Stephenson nach eigenen Angaben in dieser Saison studiert hat. Als Teil dieses Prozesses teilte Stephenson mit, dass er sich einen Film über Browns Running Back Nick Chubb angesehen habe, da Van Pelt die letzten vier Spielzeiten im Trainerstab von Cleveland verbracht hatte.

„Wenn man sieht, wie er über die gesamte Verteidigung rennt und die Linemen auf Kurs kommen, sieht alles zusammen gut aus“, sagte er vor zwei Wochen. „Hoffentlich gelingt uns das dieses Jahr.“

Stevenson, der 1,80 m groß ist und 100 kg wiegt, sagte, er könne sein Gewicht in dieser Saison besser tragen, was auf einen stärkeren Fokus auf Ernährung zurückzuführen sei.

Stevenson, der durch die Verpflichtung des Free Agent Antonio Gibson auf der Running Back-Depth-Chart ergänzt wird, sagte Reportern Anfang des Monats, dass es ein „langer Prozess“ sei, eine Verlängerung mit den Patriots auszuhandeln.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close