August 10, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Pac-12-Beauftragter an der USC, UCLA: „Ich glaube, sie bereuen es wirklich“, auszugehen

Pac-12-Beauftragter an der USC, UCLA: „Ich glaube, sie bereuen es wirklich“, auszugehen

Los Angeles – Seit den Nachrichten ist etwa ein Monat vergangen USC Und die Universität von Kalifornien Sie ziehen sich für die Big Ten, Enttäuschung und Wut gegenüber den beiden Schulen in Los Angeles zurück Im Pac-12 versteckte er sich nicht viel – Wenn doch.

„Es ist klar, dass UCLA und USC die Entscheidung getroffen haben, kurzfristige finanzielle Gewinne auf Kosten der studentischen Athleten zu erzielen“, sagte PAC 12-Kommissar George Klyavkov. der Athlet Freitag. „Es ist mir zu 100 Prozent klar. Es ist wirklich bedauerlich, und ich denke, sie bedauern es wirklich, angesichts des Traumas, das sie aus fast allen Ecken ihrer Gemeinden erlitten haben. Ich denke, sie werden es mit der Zeit noch mehr bereuen.“

Klyavkov war in seinem ersten Urlaub seit seinem Amtsantritt als Kommissar vor einem Jahr, als die Nachricht bekannt wurde. Er befand sich in Montana auf dem Weg nach Idaho in einem Gebiet mit wenig Mobilfunkempfang, als er mehrere Textnachrichten von seinem Stellvertreter erhielt.

„Das Erstaunliche für mich ist Pac-12 hat eine Mission Es bezieht sich auf die Gesundheit und das Wohlbefinden von Studentensportlern, und diese Entscheidung steht meiner Meinung nach in direktem Konflikt mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Studentensportlern. Das ist die Überraschung für mich.“

Sagte einer der Sportdirektoren von Pac-12 der Athlet Am Freitag war der überraschendste Aspekt des Umzugs der der University of California, da es sich um eine öffentliche Schule handelt, die mit Kalifornien-Berkeley verbunden ist, und der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom riss den Umzug von Bruins ab. Das Board of Regents der University of California ordnete eine Überprüfung der Umsetzung der Entscheidung an.

Ein anderer Pac-12 AD sagte: „Ich war nicht schockiert, dass ich lange genug in diesem Geschäft war, aber ich war überrascht, dass ich die Idee akzeptierte, dass die UCLA wegen der ganzen Sache nicht von Cal getrennt werden kann.“ der Athlet. „Sie werden von derselben Gruppe regiert, und es macht keinen Sinn, dass dasselbe Aufsichtsgremium auf Kosten der anderen auf die eine aufspringen würde. Das geht gegen ihre Verantwortung. Hier kam die Überraschung wirklich ins Spiel.“

Schau dir die ganze Arbeit an Oklahoma Und die Texas Vor 12 Jahren, als der Pac-12 versuchte, sie zu überfallen. Aber Oklahoma und Texas haben sie immer zusammengebracht, und das hat sie davon abgehalten. Sie haben also eindeutig ihre Lektionen gelernt, und was immer sie hinter den Kulissen tun mussten, um das Problem zu beheben, sie haben es getan. Offensichtlich hat die UCLA nicht funktioniert, weil das zu diesem Zeitpunkt kein politisches Thema sein sollte. Es wird interessant sein zu sehen, was in dieser Sitzung passiert.“

Siehe auch  Drew Jones, Shield 1st Drag Appearance, wurde in die Schulter geschossen

Kliavkoff hielt auch seine Gefühle für die Big 12-Führung nicht zurück, nachdem er gesagt hatte, es seien mehrere Initiativen gewesen, um zu versuchen, die Pac-12-Programme zu schnappen, die ihm, wie er sagt, von Beamten seiner Liga zugeschickt wurden.

„Ich habe versucht, mich auf die Dinge zu konzentrieren, die die Konferenz voranbringen, und ich habe versucht, so wenig Zeit wie möglich damit zu verbringen, auf die gefälschten Nachrichten und die Rhetorik zu reagieren, die von anderen Konferenzen kommen, um uns zu destabilisieren ,“ er sagte.

Auf die Frage nach seiner Beziehung zu Brett Yormark sagte Klyavkov, er habe im vergangenen Monat mehrmals mit dem neuen Big 12-Kommissar gesprochen. „Ich sagte ihm, dass College-Leichtathletik meiner Meinung nach gesünder ist, wenn Big 12 gesund und energiegeladen und Pac-12 gesund und energiegeladen sind. Es ist wertvoll, diese Stimmen im CFP-Raum (College Football Playoff) zu erhalten. Wir führen diese Gespräche und dann die Leute Sein Kongress tat sein Bestes, um zu versuchen, unseren Kongress zu destabilisieren. Ich erinnere ihn immer noch daran, und es ist ein wiederkehrendes Muster.“

Kliavkoff lehnte es ab, näher darauf einzugehen, wie Yormark darauf reagieren würde, außer hinzuzufügen: „Es wäre im besten Interesse der College-Leichtathletik, wenn beide Konferenzen stark wären. Ich weiß mit Sicherheit, dass wir stark sein würden, und ich denke Wenn er die richtigen Dinge tun würde, wäre alles in Ordnung.“

Über die Liga

Cameron Ward könnte der Typ sein: Es gibt viele vielversprechende Mittelfeldspieler im Pac-12 In diesem Jahr aber ist der Spieler mit der größten Fanfare USC Kaleb Williams, Übertragen Sie Oklahoma. aber neu Washington Angriffskoordinator Eric Morris sagte, er glaube seinem Mann, Cameron WardEr könnte der beste Quarterback der Liga werden.

„Sie werden es früh genug sehen“, sagte Morris über Leute, die es gesehen haben. Sie können die Übertragung des fleischgewordenen Wortes außer Acht lassen. „Dieses Kind hat einige besondere Dinge. Ich war mit einigen Größen zusammen. Ich weiß, wie sich das anhört. Es würde der Welt Spaß machen, zu sehen, wie dieses Kind zum Leben erwacht.“

Siehe auch  Mitglieder der königlichen Familie setzten Andrew Benintende und neun weitere auf die Sperrliste

Ward sagte am Freitag, dass ihm das Zuhören ein gutes Gefühl gibt.

„Ein Typ wie Coach Morris nimmt eine Kugel auf ein Null-Sterne-Kind aus einer kleinen Stadt in Texas und fährt mich den ganzen Weg nach Pullman, Washington, er ist verrückt“, sagte er. „Ihn einfach in meiner Ecke zu haben, zu wissen, dass er mir vertraut und daran glaubt, dass ich dieses System leite, ist etwas, das ich jeden Tag lebe, und ich bin einfach bereit, mich zu beweisen.“

Wählen Sie den Bundesstaat Washington Ole FräuleinUnd die Indiana Und die West Virginia. Ward, der für die Top-47-Touchdowns des FCS und fast 4.700 Yards im Incarnate Word warf, sagte, er sei besonders stolz darauf, eines Tages ein potenzielles Team zu sein. „Ich mache das, weil ich in meinem Kopf weiß, dass ich schon immer ein Fünf-Sterne-Spieler war. Ich hatte das Gefühl, ich könnte immer mit diesen Jungs mithalten, aber die Situation, in der ich mich befand, in der High School, als ich bei Wing-T schwere Angriffe spielte – Ich habe den Ball wahrscheinlich sieben- oder achtmal an einem Freitagabend Normal geworfen. Es gibt nicht viele Filme da draußen. … Aber alles passiert aus einem bestimmten Grund.

Utah hat viele Gründe, optimistisch zu sein: Cameron Rising Das erste Team erreichte in der vergangenen Saison All-Pac-12, erzielte ein Touchdown-zu-Interception-Verhältnis von 20 zu 5 und lief 499 Yards und sechs Touchdowns zum Conference-Champion, was die Medien der Liga mit einer Wiederholung vorhersagten.

hoch sagte der Athlet Er hatte letzte Saison nicht seine ganze Armkraft, nachdem er eine große Schulteroperation hinter sich hatte, aber jetzt hat er den „Extra-Schub“, um den Ball zu liefern. Er sagte, im vergangenen Jahr seien es wahrscheinlich etwa 80 Prozent gewesen. „Ich fühlte mich manchmal nicht wirklich wohl dabei, einen tiefen Ball zu werfen. Ich hatte das Gefühl, dass ich mich wirklich anstrengen musste, um diese Würfe zu machen, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich das Selbstvertrauen habe, es loszulassen.“

Siehe auch  Tom Wilson sagt, er habe eine "schwere" Knieverletzung erlitten, die möglicherweise operiert werden müsse. Er versuchte, in die Serie zurückzukehren, konnte es aber nicht.

Der Spieler ist bereit zu hacken: Stanford’s EJ Smithder Sohn des legendären Emmett Smith, lief letzte Saison nur 133 Yards, aber der 6-Fuß-2, 213-Pfund-Junior war derjenige. Q Blue Kelly Und die Gerber Maki Ernennung zum Stanford-Spieler, der am besten auf die Breakout-Saison vorbereitet ist.

McKee sagte voraus, „dass er ein großartiges Jahr haben wird“. „Er ist so vielseitig. Er kann auf der Straße laufen, tolle Prop-Pässe, er ist wirklich geduldig, hat eine großartige Sicht, trifft wirklich die Grube und er kann Menschen im Weltraum verfehlen. Er ist das komplette Paket. Wir sind sehr aufgeregt über ihn.“

Es kann eine Stanford-Verstärkung verwendet werden. In der vergangenen Saison belegte der Kardinal mit weniger als 87 Yards pro Spiel den letzten Platz im Pac-12 im Rushing. Es war das dritte Mal in den vergangenen vier Spielzeiten, dass Stanford, einst das körperlich fitteste Team der Liga, schnell unter den letzten beiden landete.

Achten Sie auf das Auftreten von Bibern: Jonathan Smith hatte während seines vierjährigen Trainings in Oregon zwei talentierte Läufer. Vor zwei Saisons fuhr Germar Jefferson den Pac 12 in Eile. Letzte Saison , BJ Baylor Sie tat. Deshaun Fenwick, der in der vergangenen Saison 127 Yards gegen Washington State gelaufen ist, kehrt zurück. Aber pass auf den neuen Schüler auf Damian Martínez, ein 5-Fuß-11, 228-Pfund-Rekrut aus Texas. Smith ist kein Flow-Mensch, aber er ist begeistert von Martinez‘ Körperlichkeit und wie schnell er im Frühling zurechtkommt.

Sind Sie das, Arizona State University?: Arizona, das nach der Saison mit großen personellen Veränderungen kam, die auf einen Rekrutierungsskandal zurückzuführen waren, der zu einer laufenden NCAA-Untersuchung führte, hatte so viele Dienstplanänderungen wie jedes andere Team im Bundesstaat. Der angeschlagene Trainer Herm Edwards gab an, dass die Sun Devils 43 neue Spieler haben. Es ist erwähnenswert, dass letzte Saison Utah Er hatte 44 Newcomer und ging von einer Siegersaison zum Mountain West-Titel. Edwards sagte, er habe ein Zieldatum, an dem er ein besseres Gefühl dafür habe, welche Art von Team er habe.

(Foto von George Klyavkov, links, Associate Senior Commissioner Pac-12, Merton Hanks, Mitte, und Stanford A.D. Bernard Muir: Kirby Lee/USA Today)