sport

NHL Trade Scores: Die Bruins verbessern sich mit der Übernahme von Dmitry Orlov und Garnet Hathaway

Handel

Holen Sie sich BruinsVerteidiger Dmitry Orlov (50 Prozent seines Gehalts wurden von den Wild, 25 Prozent von den Capitals einbehalten), Stürmer Garnet Hathaway, Stürmer Andrei Svetlako.

Großbuchstaben bekommenStürmer: Craig Smith, Erstrunden-Pick 2023, Zweitrunden-Pick 2025, Drittrunden-Pick 2024

wild werden2023: Bruins Pick in der fünften Runde


Shayna Goldmann: Die Reichen werden immer reicher. Die Bruins waren bereits eines der stärksten Teams der Liga, und irgendwie wurden sie noch besser. Boston hätte einen Fehler machen und zu viel für einen anderen Verteidiger bezahlen können, der auf dem Markt war, und das hätte dieses Team verlangsamen können. Stattdessen fanden sie einen recht guten Linkshänder, um ihre blaue Linie zu stärken. Dieses Jahr war bisher etwas härter, aber insgesamt ist Orlov ein defensiver Typ, der seine Gegner ausschalten und sie davon abhalten kann, anzugreifen. Mit der Unterstützung der Bruins um ihn herum sollte sein Spiel verbessert werden. Sein Spiel ist auch nicht eindimensional. kann sich darauf verlassen, dass er Pucks in seiner eigenen Zone zurückgewinnt und der Defensive mit Ballbesitz hilft; Es ist stabil mit dieser Fähigkeit, die Scheibe zu bewegen, und dreht sie nicht oft um.

Hathaway ist ein guter Stürmer, der die sechs Sender des Teams verstärken kann. Er kann harte Minuten spielen, sich erholen und Puckkämpfe unter Druck gewinnen. Als ob Boston einen härteren Spieler bekommen müsste, um gegen ihn zu spielen.

Es macht absolut Sinn, dass das Management den Bruins die bestmögliche Gelegenheit geben möchte, aus dieser Saison Kapital zu schlagen. Die Eastern Conference ist so stark wie es nur geht, und es gibt nicht viel Klarheit über die Zukunft der beiden größten Zentren des Teams. Überraschenderweise hat es nicht viel gekostet, diese Spieler zu gewinnen und Craig Smiths Vertrag abzuschließen, Und Gehaltseinbehalt im Austausch für den Orloff-Deal bekommen, damit alles klickt.

Siehe auch  Dr. Beers Nikil Harrys Knöchelverletzung „sieht schwerwiegend aus“

Aus Sicht der Capitals ist die Tatsache, dass das Management versteht, dass dieses Team nicht dort ist, wo es wirklich wettbewerbsfähig sein muss, sehr wichtig. Oftmals wollen Teams nur die Playoffs erreichen und auf das Beste hoffen. Stattdessen wird Washington einige Vermögenswerte in den auslaufenden Verträgen erwerben und herausfinden, wie es von hier aus weitergeht. Diese Deals werden das Team trotz aller Rückschläge in diesem Jahr nicht davon abhalten, es zu versuchen, aber sie bringen sie in eine bessere Position für die Zukunft. Abgesehen davon … hätten sie hier auf mehr drängen sollen, und das ist das Problem beim Zusammenpacken von Vermögenswerten.

Was die Wild betrifft, so nutzen sie weiterhin Teile des Cap-Platzes für Draft-Picks. Wenn sie das Gehalt in zwei Deals behalten, können sie nur noch einen bekommen. Haben sie ihren Platz schon optimal genutzt? Nein, aber sie haben ein anderes Team der Western Conference daran gehindert, Orloff und Hathaway auszunutzen und auszunutzen etwas daraus mit einem zukünftigen Ursprung.

Bruins rudern: A
Hauptstädte Grad: B
wilde Reihe:b+

Sean Gentile: Der wildeste Teil der Saison der Bruins, angesichts ihres großartigen Aussehens und der Anzahl von Punkten, die sie angesammelt haben, ist, dass ihr Kader zwei kahle Stellen hatte. Es schien seltsam, genau diese Nissen auszuwählen, und wahrscheinlich sinnlos – kein Team ist jemals perfekt, geschweige denn in der Welt der flachen Hüte.

Aber wenn Sie jemand gezwungen hat, Fehler zu finden, wäre der einfachste Anruf die linke Seite der Verteidigung und die vierte Linie. Und gee summt, schau, was sie gingen und taten. Die Hinzufügung von Dmitri Orlov und Garnet Hathaway ist das, wonach Going For It klingt. So soll es funktionieren.

Siehe auch  Ten Hag steigt von der Verfolgung von De Jong bei Man United auf. Neymar ist bei Paris Saint-Germain erhältlich

Orlov wurde zwei Jahre in Folge unterschätzt. Er ist ein vielseitiger Spieler, der mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Puckbewegung auf beiden Seiten des Eises positive Einflüsse ausübt. Er fängt Dinge an und macht sie gut. Seine Körperlichkeit wird für einige ein Brennpunkt sein, und das sollte es auch sein. Ist er so groß wie Vladislav Gavrikov, der Verteidiger der Blue Jackets, der eng mit den Bruins verbunden war? Nein – aber er ist nicht weniger körperlich und ein besserer Allrounder.

In dieser Saison hat er im Durchschnitt mehr als 22 Minuten Eiszeit. Wenn er das nach Boston bringt, großartig. Wenn sie etwas weniger darauf angewiesen sind als die Hauptstädter, ist das auch in Ordnung. Er ist zweifellos ein Top-4-Spieler und hat bewiesen, dass er alles gut kann; Er beherrscht auch die rechte Seite, was Jim Montgomerys Job entweder komplizierter machen oder ihm einige zusätzliche Optionen geben würde.

Hathaway ist ein seltenes Biest – ein viertklassiger Spieler, der seine eigenen Fähigkeiten in Bezug auf Spielführung und Punkteproduktion besitzt. Neun Tore in 59 Spielen in dieser Saison sind ein Mehrwert für einen Typen, der es geschafft hat, unter die Top 10 Torschützen der gesamten Liga zu kommen, ohne ständig dem Puck nachzujagen. Das Hinzufügen macht allen Sinn der Welt. Es ist eine GM-Playoff-Fantasie.

War der Preis hoch? definitiv. Boston musste immer etwas Gymnastik betreiben, um Bedeutung hinzuzufügen, und das spiegelte sich in den Kosten wider. Aber am Ende, wen interessiert das wirklich? Das ist das beste Team der NHL. Niemand hängt Banner für Lead-Pool-Bewertungen auf. (Tut mir leid, Scott Wheeler.) Werde jetzt besser, kümmere dich später darum. Und nicht umsonst ist dieses Paket fast genau das, was die Blue Jackets von Gavrikoff verlangen. Boston bekam bessere Spieler für einen ähnlichen Preis.

Siehe auch  Die Angels spielen ihr erstes Triple-Double seit 26 Jahren und verlieren gegen die auf dem zehnten Platz liegenden Rays

Was Caps angeht, ist das Comeback… gut. Brian MacLellan sah eine Gelegenheit, ein solides Paket hinzuzufügen und zu verschieben. Die Gavrikov-Gerüchte haben hier wahrscheinlich die Wahrnehmung verletzt, aber es gibt auch einen Grund, warum er immer noch ein Blue Jackets-Träger ist. Kredit für das erste Schlagen. Darüber hinaus könnte Smith in der kommenden Woche volatil sein. Ein passender Job für zwei suspendierte UFAs. Mal sehen, wie es bei den Caps weitergeht, die neun weitere UFAs auf der Liste haben.

The Wild zahlte 88.000 Dollar, um einen fünften Spieler zu bekommen? Toll. Sie schließen weiterhin Geschäfte ab, und wir applaudieren ihnen dafür.

Aber wirklich, bei diesem Deal geht es nicht um sie. Es geht darum, die beste Eishockeymannschaft zu verbessern. Viel Glück auf dem Feld.

Bruins rudern: A
Hauptstädte Grad: B-
wilde Reihe: B

(Foto von Dmitry Orlov: Jimmy Sabo/USA Today)

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close