Dezember 9, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nets sagt, Kyrie Irvings Entschuldigung sei nicht genug, und Nike unterbricht die Verbindungen

Nets sagt, Kyrie Irvings Entschuldigung sei nicht genug, und Nike unterbricht die Verbindungen

General Manager Sean Marks sagte am Freitag, dass Torhüter Keri Irving, der wegen der Folgen seiner Social-Media-Posts, die einen antisemitischen Film fördern, auf unbestimmte Zeit gesperrt wurde, sich mit jüdischen Führern und dem Team treffen muss, bevor er wieder spielen kann.

Die Kommentare kamen einen Tag, nachdem das Team es angekündigt hatte Irving wurde für mindestens fünf Spiele ohne Bezahlung gesperrt Weil er sich in dem Film, den er letzte Woche veröffentlichte, „weigerte, unmissverständlich zu sagen, dass er weder antisemitische Überzeugungen hat, noch spezifisches Hassmaterial anerkennt“.

„Es werden einige Abhilfemaßnahmen und Maßnahmen für ihn ergriffen, und er sucht eindeutig nach Ratschlägen, die das Team umrissen hat“, sagte Marks und fügte hinzu: „Wir werden prüfen und sehen, ob dies die richtige Gelegenheit ist, ihn zurückzubringen. ”

Nike, das den beliebten Irving-Schuh seit 2014 produziert, gab bekannt, dass es seine Beziehung zu ihm „mit sofortiger Wirkung“ ausgesetzt hat und die nächste Version seiner Schuhe, den Kerry 8, nicht herausbringen wird.

„Bei Nike glauben wir, dass es keinen Platz für Hassreden gibt, und wir verurteilen jede Form von Antisemitismus“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung und fügte hinzu: „Wir sind zutiefst traurig und enttäuscht von der Situation und ihren Auswirkungen auf alle. „

Letzte Woche, Irving hat auf Twitter einen Link zu einem antisemitischen Film gepostet Und er hat einen Screenshot der Online-Leihseite des Films auf Instagram gepostet. Als Fans, Teamleiter und sogar NBA-Commissioner Adam Silver Irving aufforderten, sich zu entschuldigen, wehrte sich Irving auch nach seiner Suspendierung am Donnerstag.

„Ich denke, wir begannen damit, dass wir versuchten, ein Aufklärungsstück dafür durchzuarbeiten und alle Beteiligten aufzuklären“, sagte Marks. „Offensichtlich hat das nicht funktioniert.“

Stunden nachdem das Team seine Suspendierung bekannt gegeben hatte, Entschuldigung, Irving In einem nächtlichen Instagram-Post sagt er: „An alle jüdischen Familien und Gemeinden, die durch meinen Post verletzt und betroffen sind, es tut mir zutiefst leid, dass ich Ihnen Schmerzen zugefügt habe, und ich entschuldige mich dafür.“

Marks sprach während einer turbulenten Woche bei einer Schießerei am Freitagmorgen vor einem Spiel gegen die Washington Wizards vor Reportern. Netzwerke Eines der schlechtesten Teams der NBAmit einem Rekord von 3-6, Illusion Sie feuerten ihren Trainer Steve NashDienstag.

Marks sagte, Irvings Entschuldigung sei ein „Schritt in die richtige Richtung“, aber „sicherlich nicht genug“.. „

Er fügte hinzu, dass er nicht mit Irving gesprochen habe, seit er sich entschuldigt habe, und dass die Netze nicht daran gedacht hätten, ihn freizulassen. Ob Irving irgendeine Bereitschaft gezeigt hat, das Mandat des Teams für sein Comeback zu erfüllen, sagte Marks: „Ich denke, wir geben ihm etwas Zeit, es liegt an ihm.“

Er fuhr fort: „Seine Taten sind stärker als Worte. Und wenn er daran teilnehmen will, werden wir sehen, wohin alles führt.“

Der Stürmer von Nets, Spieler des Jahres, Kevin Durant, sprach am Freitag vor Reportern, kritisierte Irving jedoch nicht. Durant und Irving, die Freunde sind, traten 2019 den Nets bei.

„Ich bin nicht hier, um jemanden zu verurteilen oder leichtfertig über das Leben zu sprechen oder wie er sich fühlt oder seine Meinung oder so etwas“, sagte Durant. „Mir hat nichts gefallen, was passiert ist. Ich hatte das Gefühl, dass alles überflüssig war. Ich hatte das Gefühl, wir hätten weiter Basketball spielen und als Organisation schweigen können. Ich mag einfach nichts davon.“

Auf die Frage, ob er Irvings Kommentar für unfair halte, sagte Durant: „Ich glaube und vertraue darauf, dass die Organisation das Richtige tut.“

„Ich möchte nur die Aussagen klarstellen, die ich gemacht habe, als ich in der Nähe geschossen habe. Ich sehe einige Leute verwirrt“, sagte Durant. „Ich dulde keine Hassreden oder Antisemitismus, ich verbreite immer Liebe. Unser Spiel verbindet die Menschen und ich möchte sicherstellen, dass dies im Vordergrund steht.“

Die Gegenreaktion gegen den 30-jährigen Irving begann letzte Woche, als er auf Twitter einen Link zum Film „Hebrews to Negroes: Wake Up Black America“ aus dem Jahr 2018 postete, der zahlreiche antisemitische Metaphern fördert. Am Samstag, nach der Niederlage gegen die Indiana Pacers, bekräftigte Irving seine Unterstützung für den Film und für eine regierungsfeindliche Verschwörungstheorie. Gefördert von Infowars-Moderator Alex Jones.

Nets-Besitzer Joe Tsai und Jonathan Greenblatt, CEO der Anti-Defamation League, gehörten zu denen, die es taten Irving kritisierte die Position. Silver, der Kommissar, nannte Irvings Position „rücksichtslos“ und sagte, er würde sich bald mit Irving treffen. Aber auch nachdem Irving am Mittwoch mit der Anti-Defamation League angekündigt hatte, dass er es tun würde Spenden Sie 500.000 US-Dollar für Anti-Hass-BemühungenEr sprach mit Reportern und weigerte sich, sich zu entschuldigen. Er gab zu, dass es einige Dinge in dem Film gab, mit denen er nicht einverstanden war, obwohl er nicht spezifizierte, welche das waren.

Siehe auch  Live-Übertragung des Spiels der Indianapolis Colts bei den Denver Broncos auf TNF

„Einige Kritik am jüdischen Glauben und der jüdischen Gesellschaft, sicher“, sagte Irving am Donnerstag. „Einige der Punkte, die dort auftauchten, waren unglücklich.“

Es war am Nachmittag. In den nächsten 12 Stunden suspendierten ihn die Nets und sagten, er sei „ungeeignet, mit dem Team in Verbindung gebracht zu werden“, und Greenblatt sagte, die ADL könne seine Spende nicht „guten Gewissens“ annehmen. (Die Spendenankündigung sagte nicht, dass Irvings Geld oder ein gleichwertiger Betrag von den Nets an einen Sprecher von ADL A Nets gehen würde, und sagte später, dass das Team und ADL zusammenarbeiten würden, um die Spenden zu finden.)

Die Abgeordnete Yvette Clark, eine Demokratin, die Teile von Brooklyn vertritt, Er sagte in einem Post auf Twitter Dass Irvings Kommentar „längst überfällig“ war und dass Antisemitismus „keinen Platz in Brooklyn oder anderswo hat“.

Als Antwort auf Irvings Entschuldigung, Greenblatt Tweet am Freitagmorgen: „Taten sagen mehr als Worte. Aufgrund seiner Veröffentlichung und der vorherigen Weigerung, es rückgängig zu machen, ist der #antisemitische Film/Buch jetzt ein Bestseller in mehreren Kategorien auf @amazon. Es gibt viel zu tun, um diesen Schaden wieder gut zu machen.“

Am Freitagnachmittag belegte der Film bei Amazon den ersten Platz unter den Dokumentarfilmen, und ein gleichnamiges Ergänzungsbuch war die Nummer eins in der Kategorie Christliche Bildung.

In seiner Entschuldigung sagte Irving, er habe „zunächst aus Emotionen reagiert, weil er ein ungerechter Antisemit war, anstatt sich auf den Heilungsprozess meiner jüdischen Brüder und Schwestern zu konzentrieren“.

Sagten einige Fans Wegen Irving unterstützen sie das Netz nicht mehr, obwohl andere gemischte Gefühle haben. Und die Entscheidung von Nike, die Verbindung zu ihm abzubrechen, könnte sich auf den Basketball auswirken: Irving-Schuhe sind bei Spielern im College, der NBA und der WNBA beliebt. Also Vogel, der sich im September von Seattle Storm zurückgezogen hat, spielt in benutzerdefinierten Versionen von Irving-Turnschuhen mit der Aufschrift „Keep It Fresh“. Mehrere Spieler an der Duke University, die Irving besuchte, trugen seine Schuhe.

Siehe auch  Teddy Bridgewater: Das neue NFL-Gehirnerschütterungsprotokoll führte dazu, dass das QB der Miami Dolphins am Sonntag entfernt wurde, sagt das Team

Die meisten NBA-Spieler haben Vereinbarungen mit Schuhfirmen Sie sparen Geld und Schuhe, aber nur wenige haben die charakteristischen Turnschuhe, die ihren Namen tragen – nur 20 bis 30 pro Saison. Nike zum Beispiel stellt Schuhlinien her, die unter anderem nach Durant, LeBron James von den Los Angeles Lakers und Giannis Antetokonmo von Milwaukee benannt sind. Verträge zwischen Spielern und Nike bleiben normalerweise privat, jedoch ist es aufgrund bekannter Details aus anderen Schuhdeals wahrscheinlich, dass Nike Irving jährlich mehrere Millionen Dollar zahlen wird.

Es war Nike, die Der offizielle Lieferant von NBA-Uniformen und -Bekleidung Seit der Saison 2017/18.

Das Drama um Irvings Teilnahme und nun Abwesenheit hat zu den Problemen einer ins Stocken geratenen Nets-Mannschaft beigetragen, die vor weniger als drei Wochen mit ihren Meisterschaftsambitionen in die Saison eingetreten ist. Am Freitag sprach Durant über die Rolle, die die Medien in Irvings Situation spielten.

„So ist die NBA im Moment“, sagte Durant. „Es gibt jetzt viele Verkaufsstellen, und ihre Geschichten kommen jetzt sehr schnell an. Daher das ganze Chaos – die Meinungen aller. Jeder hat eine Meinung zur Situation, und wir hören sie ununterbrochen.

„Aber sobald der Ball zu hüpfen beginnt und wir mit dem Training beginnen, dringt nichts von all dem Zeug wirklich in die Turnhalle. Das ist also das Tolle daran, in der Liga zu sein.“

Irving wird mindestens bis zum 13. November ausfallen, wenn die Nets in Los Angeles gegen die Lakers antreten. Dies wird einen Großteil der Offensivlast des Teams auf den 34-jährigen Durant übertragen. Ben Simmons, der an der Seite von Irving zu schützen begann, verletzt In den letzten beiden Spielen wird er voraussichtlich mindestens zwei weitere Spiele mit Schmerzen im linken Knie verpassen.

Die Nets gaben auch nicht die Ernennung eines dauerhaften Trainers als Ersatz für Nash bekannt. Co-Trainer Jack Vaughn hat die Stelle besetzt, seit Nash am Dienstag gefeuert wurde.

Tanja Ganguly Beitrag zur Berichterstattung aus New York und Kevin Draper Aus New Orleans.