Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Montreal Canadiens G Carey Price wird am Freitag nach einem längeren persönlichen Urlaub gegen die New York Islanders spielen

Montreal Canadiens G Carey Price wird am Freitag nach einem längeren persönlichen Urlaub gegen die New York Islanders spielen

Torhüter der Montreal Canadiens Carry-Preis Er wird das Spiel gegen die New York Islanders am Freitagabend im Bell Center beginnen, bei seinem ersten Auftritt für das Team seit dem Stanley Cup-Finale 2021.

Aushilfstrainer der Kanadier Martin St.Louis Er kündigte dies nach dem Training mit Price an, als wäre er der Initiator.

Der 34-jährige Price ist seit dem 7. Juli, als die Kanadier im fünften Spiel des Stanley-Cup-Finales gegen Tampa Bay Lightning ausschieden, nicht mehr in einem NHL-Spiel aufgetreten.

Die nächsten Monate waren für Price turbulent. Er hatte außerhalb der Saison eine Knieoperation. Er verzichtete auf seine No-Motion-Klausel, um im Erweiterungsentwurf von Seattle Kraken ungeschützt zu bleiben – die Idee war, dass sein massiver Vertrag Seattle davon abhalten würde, ausgewählt zu werden, und er wurde nicht genommen.

Am 7. Oktober trat Price freiwillig dem NHL/NHLPA Players Assistance Program bei.

„In den letzten Jahren habe ich es mir erlaubt, an einen sehr dunklen Ort zu gelangen, und hatte nicht die Werkzeuge, um mit diesem Kampf fertig zu werden“, schrieb Price im vergangenen November auf Instagram. „Ich habe die Entscheidung getroffen, wegen Drogenmissbrauchs in eine stationäre Behandlungseinrichtung zu kommen. Die Dinge kamen an einen Punkt, an dem mir klar wurde, dass ich meine Gesundheit für mich und meine Familie priorisieren musste. Um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen, ist das, wozu wir unsere Kinder ermutigen tun, und das war es, was ich brauchte.“

Price brachte die Kanadier Ende 2021 zurück, aber sein Weg zurück von der Operation wurde von Rückschlägen heimgesucht, darunter eine nicht-COVID-Krankheit, die ihn aus dem Spiel warf. Anfang dieses Monats begann Price mit der Teilnahme an einem vollständigen Mannschaftstraining mit Montreal, was Spekulationen schürte, dass er vor dem Ende der regulären Saison zurückkehren könnte.

Siehe auch  Live-Olympiade: Medaillenspiegel und Updates von den Winterspielen

„Es war ein sehr langer Weg für ihn“, Freund und Kollege Brendan Gallagher Sie sagte. „Er freut sich darauf, da reinzukommen. Es ist schön, ihn am Spieltag zu sehen. Dafür arbeitet er unglaublich hart. Also müssen wir uns vor ihm gut anstrengen und hoffentlich ein Hockeyspiel gewinnen.“

Dies ist die 15. Saison von Price in der National Hockey League. Er hat eine Karrierebilanz von 360-257-79 in 707 Spielen, alle mit den Kanadiern. Price gewann 2014/15 den Hart Cup als NHL MVP und die Vezina Trophy als bester Torhüter der Liga. Der Preis wurde während der Saison 2025-26 mit einem durchschnittlichen jährlichen Vertragswert von 10,5 Millionen US-Dollar unterzeichnet.