Top News

Mit einem mutigen Auftritt verabschiedete sich Bernhard Langer in Deutschland von der European Tour

Es war eine beeindruckende Leistung, so auch Bernhard Langer – für den Sieg bei der BMW International Open reichte es jedoch nicht.

Langer schoss am Freitag in München, Deutschland, eine 1-über-73, landete zwei Mal unter der Cut-Line und beendete damit seinen letzten Auftritt bei der DP World Tour.

Der 66-jährige Langer absolvierte 513 Starts auf der europäischen Rennstrecke. Er gewann 42 Mal und lag damit nur hinter Chev Ballesteros (50). Sein National Open war nicht Teil dieser Siegesserie, aber es war der perfekte Ort für ihn, sich zu verabschieden und den Kreis nach mehr als fünf Jahrzehnten als Profi zu schließen.

„Es ist schwer in Worte zu fassen. Es ist ein wahrgewordener Traum“, sagte Langer unter Tränen. „Ich konnte diesen Traum nun schon seit 50, 51 Jahren leben.“

Er ging nicht kampflos unter. Nachdem Langer mit einem 1-unter-71-Ergebnis begonnen hatte, erreichte er am zweiten Tag ein ausgeglichenes Par. Bei ausgeglichenem Par für das Turnier verfehlte Langer seinen zweiten Schlag auf dem Par-5, da er am Wochenende keine Chance auf einen Eagle hatte. 18. Sein Ball fand das Wasser, aber er bewegte sich auf und ab und machte einen 10-Fuß-Wurf für einen perfekten Wrap.

Es wurde erwartet, dass Langer im April aus dem Masters ausscheidet, doch im Februar zog er sich beim Pickleball eine Achillessehnenverletzung zu. Er kehrte innerhalb von drei Monaten zurück – und verschob seinen Abschied von Augusta auf das Jahr 2025 – und bestritt dann sechs Events der PGA Tour Champions.

Langer ist seit langem ein Wunderkind in diesem Sport. Er arbeitete als Assistenzprofi im nahegelegenen Munich Country Club und wurde 1972 Profi. Er spielte seinen Lebensunterhalt mit Golf, weil, wie er es beschrieb, „die Leute nicht wussten, was es bedeutete“. Er brauchte acht Jahre, um sein erstes European-Tour-Event zu gewinnen, aber daraus folgten 41 weitere, darunter die Masters 1985 und 1993 (zusammen mit einem regulären PGA-Tour-Titel, dem 1985er-Event in Harbour Town, eine Woche nach seinem ersten Major). )

Siehe auch  Die deutsche AfD ist auf TikTok erfolgreich, da ihre Wählerstimmen unter jungen Menschen wachsen

Unterwegs nahm er an zehn europäischen Ryder-Cup-Teams teil und war Kapitän des Siegerteams im Jahr 2004 (wobei er die USA auf amerikanischem Boden mit 9 Punkten Vorsprung besiegte).

Der Deutsche kämpfte im Laufe seiner Karriere viele Duelle mit den Yips und erlebte 1991 einen möglicherweise karrierezerstörenden Moment, als sein verpasster 5-Fuß-Wurf den USA den Sieg beim berüchtigten „War by the Shore“ Ryder Cup auf Kiawah Island ermöglichte.

„Ich habe in meinem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt“, sagte er. „Es gab physische Momente mit Ips und so. Aber ich hatte viele tolle Momente. Es war ein Privileg, mit den Big 5, wie sie es nannten, zu spielen.“

Das sind Langer, Ballesteros, Ian Woosnam, Nick Faldo und Sandy Lyle. Sie alle gewannen Major-Turniere, alle wurden in die World Golf Hall of Fame aufgenommen und alle außer Lyle standen auf Platz 1 der Weltrangliste. Langer war der erste Mann, dem dies gelang, als die offizielle Golf-Weltrangliste 1985 erstmals eingeführt wurde.

Sie trugen dazu bei, dass Kontinentaleuropa 1979 am Ryder Cup teilnahm, und wendeten das Blatt des alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerbs. Europa hat in den letzten 19 Spielen 13 Mal den Pokal gewonnen oder verteidigt.

„Ich glaube, wir haben uns gegenseitig inspiriert“, sagte Langer über seine legendären Zeitgenossen. „Ich denke, das hätten wir vielleicht geschafft [European] Wie das Touren in den 80ern und frühen 90ern war und was daraus geworden ist.

Nach seinem 50. Geburtstag im Jahr 2007 gewann Langer sein erstes Champions-Event – ​​und siegte weiter. Sein Rekord lag bei den US Senior Open im letzten Jahr bei 46Th Auf der Rennstrecke will er weiter spielen.

Siehe auch  Die in Deutschland geborenen Zwillinge Daniel Kierre und Brighton Manu machen Ghanas erste Anrufe

„Ich konnte die Welt bereisen, Könige und Königinnen treffen. Mit den unterschiedlichsten Menschen Golf spielen, ob erfolgreiche Geschäftsleute, durchschnittliche Metzger oder Maurer“, sagte Langer.

„Wunderbare Erinnerungen auf der ganzen Welt.“

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close