Oktober 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Minneapolis als Austragungsort für Big Ten-Basketballturniere hinzugefügt

Minneapolis als Austragungsort für Big Ten-Basketballturniere hinzugefügt

Die Big Ten fügt Minneapolis als Gastgeberstadt für die Basketballturniere hinzu, die 2023 beginnen.

Minneapolis wird 2023 das Big Ten-Basketballturnier der Frauen und 2024 die Männer- und Frauenturniere ausrichten. Alle drei Veranstaltungen finden Anfang dieses Monats im Target Center statt, dem Austragungsort des vierten Finales der Frauen. Im Jahr 2019 war Minneapolis Gastgeber des Vier-Wege-Finales der Männer im U.S. Bank Stadium.

„Dies ist eine großartige Gelegenheit, unsere Big Ten, unsere Fangemeinde, nicht nur in Minneapolis, sondern auch in Minnesota sowie auf nationaler und regionaler Ebene zu prägen“, sagte Diana Sappaw, stellvertretende Kommissarin und Chief Sports Officer von Big Ten, gegenüber ESPN. „Minneapolis wird in diesem Jahr zum vierten Mal ein Frauenfinale ausrichten. Sie haben kürzlich ein Viererfinale für Männer ausgerichtet und sie haben mit ihren beiden Profiteams einfach eine phänomenale Basketballmentalität in der Stadt. Wir freuen uns also sehr, das an einen neuen Ort zu bringen um den anderen 10 Großstädten die Möglichkeit zu geben, unsere hochkarätigen Veranstaltungen auszurichten.“

Die Big Ten kündigten am Mittwoch außerdem an, dass ihr Meisterschaftsfußballspiel 2023 und 2024 in Indianapolis bleiben wird. Das Spiel 2022 wurde zuvor für das Lucas Oil Stadium in Indianapolis angekündigt, das seit Beginn der Veranstaltung im Jahr 2011 jedes große Fußballturnier ausgetragen hat. Ten auch zuvor gab bekannt, dass das Männer-Basketballturnier 2023 im United Center in Chicago stattfinden wird.

Das Big Ten-Basketballturnier der Männer, das 1998 ins Leben gerufen wurde, hat die meiste Zeit seines Bestehens zwischen Chicago und Indianapolis gewechselt und war 2017 Gastgeber in Washington und im folgenden Jahr in New York. Die Events 2017 und 2018 wurden wegen ihrer Austragungsorte kritisiert, insbesondere das Event in New York, das eine Woche früher als gewöhnlich stattfand, um die Big East Championship im Madison Square Garden auszurichten.

Siehe auch  LA Galaxy vs. LAFC El Trafico eröffnet die MLS-Saison 2023 im Rose Bowl

Das Frauen-Basketballturnier, das 1995 zu einer jährlichen Veranstaltung wurde, wurde in allen drei Jahren an verschiedenen Orten in Indianapolis abgehalten. Die Veranstaltung ging 2001 nach Grand Rapids, Michigan, und 2013 und 2015 in einen Vorort von Chicago.

Obwohl die Turniere der Frauen und Männer 2023 in verschiedenen Städten ausgetragen werden, sieht Sabao die Liga als wertvoll an, beide Veranstaltungen an aufeinanderfolgenden Wochenenden im März am selben Ort zu veranstalten.

„Die Zukunft ist weit offen für die Möglichkeiten unseres Turnierortes und unserer Turnierspiele, basierend auf einem wettbewerbsorientierten Bieterverfahren, das für unsere Mitgliedschaften und unsere Fangemeinde gut funktioniert“, sagte Sabao.

Sie fügte hinzu, dass die Big Ten die endgültigen Gebote für den Final Event-Zyklus im Frühjahr 2021 akzeptierten, bevor sie ihren Mitgliedern erlaubten, die Gewinnerplätze zu bestimmen. Die Liga hat Vorschläge für ihr Fußballturnier aus mehreren Städten in ihrer Reichweite eingereicht, darunter einige Freiluftstadien.

„Wir wollen auf jeden Fall sicherstellen, dass Gesundheit und Wohlbefinden an erster Stelle stehen, und wir haben im Turnier für unsere studentischen Athleten gespielt, also war das unsere erste Sorge“, sagte Sabao. „Und dann haben wir tatsächlich die Vor- und Nachteile davon mit unserem Management überprüft.“

Die Big Ten streben kürzere Austragungsvereinbarungen für die Fußball- und Basketballturniere an, teilweise um Bewerbungen aus mehr Städten und Regionen zu fördern. Indianapolis muss sich 2024 noch um die Big Ten bewerben, da die Stadt später im März die erste und zweite Runde des NCAA-Turniers ausrichtet.

„Wir freuen uns, hochkarätige Konferenzveranstaltungen wie das Big Ten Football Championship-Spiel und die Big 10-Basketballturniere in globale Städte und Veranstaltungsorte innerhalb unseres Konferenzbereichs zu bringen“, sagte League Commissioner Kevin Warren in einer Erklärung. „Sowohl Indianapolis als auch Minneapolis haben eine starke Geschichte und Tradition, einige der weltweit führenden Veranstaltungen in Städten auszurichten, die über eine außergewöhnliche Basis von Big Ten-Alumni und Fans verfügen. Wir freuen uns darauf, neue Erinnerungen und Erfahrungen für unsere Studenten-Athleten, Trainer, und Mitgliedsorganisationen, um unsere Fangemeinde zu erweitern und Beziehungen zur Geschäftswelt aufzubauen, um einen positiven und dauerhaften Einfluss auf diese Städte zu fördern.“

Siehe auch  Sportwetten stehen vor einer großen Verantwortung, wenn St. Peter den Titel gewinnt; NJ bucht, um UNC zu bezahlen, wenn der östliche Champion gegen Peacock im Bundesstaat gewinnt oder verliert