sport

Mbappes Hattrick hilft ihm, Messi im Goldenen Schuh zu überholen

Lionel Messi feiert den argentinischen Titel. (Martin Meißner/AP)

Die argentinischen Fans dominierten am Sonntag die vollgepackte Menge im Lusail-Stadion, ebenso wie viele neutrale Fans, die ihr Gewicht hinter ihnen warfen. Nicht Albiceleste In der Hoffnung, dass Fußball-Superstar Lionel Messi endlich die Weltmeisterschaft gewinnen wird.

Sie wurden nicht enttäuscht.

Das Sonntagsspiel in Katar endete glorreich für Messi, ein passender Höhepunkt seiner außergewöhnlichen Karriere.

Messi eröffnete das Tor mit einem Elfmeter in der ersten Halbzeit und schrieb als erster Spieler in jeder Phase des Turniers Geschichte.

In der zweiten Hälfte der Verlängerung traf er erneut und stärkte eine argentinische Mannschaft, die immer noch mit dem schnellen Comeback Frankreichs zu kämpfen hatte.

Und als beim Elfmeterschießen der ganze Druck auf dem 35-Jährigen lag, legte der müde Routinier den Ball ruhig ins Netz.

Nicht lange danach feierte der argentinische Superstar mit seinen Teamkollegen und hielt die Weltmeisterschaft hoch, die ihm während seiner gesamten Karriere entgangen war.

Eine beeindruckende Leistung im Finale brachte Messi auf die Position des Favoriten für den Ballon d’Or, der dem besten Spieler des Turniers verliehen wird.

Es ist schwer, sich einen besseren Weg vorzustellen, um die Karriere eines Mannes zu beenden, den viele für den größten aller Zeiten bei der Weltmeisterschaft halten.

Siehe auch  Die Warriors ließen sich einen möglichen Sieg in Minnesota entgehen, da Steph Curry in der entscheidenden Phase eine Pause einlegte

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close