Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mafia Studio 3 Hangar 13 hat eine neue Runde von Entlassungen hinter sich

Mafia Studio 3 Hangar 13 hat eine neue Runde von Entlassungen hinter sich

Mafia III-Held schaut über seine Schulter, während er ein Gewehr hält.

Bild: Halle 13/2K

Hangar 13 kann nicht aufhören. Studio dahinter Mafia IIIdas in den Jahren seit seiner Einführung im Jahr 2016 mehrere Entlassungsrunden erlitten hat, ist wieder einmal auf dem neuesten Stand. Kotaku Ich habe erfahren, dass zusätzlich zu den ständigen Abgängen Entwickler an den drei Standorten des Studios weltweit entlassen wurden, darunter fast 50 Entlassungen im Hangar 13-Büro in Novato, Kalifornien. Diese Nachricht kommt kurz nach dem ehemaligen Studiochef Haden Blackman Anfang dieses Monats zurückgetreten.

„Ich weiß, dass es schlimm ist“, sagte Nick Baines, Blackmans Nachfolger, Leiter des Hangar 13-Büros in Brighton in Großbritannien, laut einer Aufzeichnung, die er erhalten hatte, den Novato-Mitarbeitern bei dem heutigen Treffen. Kotaku. „Es tut mir leid, dass ich nicht da bin, um diese Botschaft zu vermitteln. Ich komme bald. Ich weiß, dass Sie eine lokale Führung und Struktur brauchen, und wir arbeiten daran.“

Laut einer mit der Entscheidung vertrauten Quelle werden von den derzeit rund 87 Mitarbeitern in Novato weniger als 50 entlassen. Wenn Mafia III Das Novato-Studio wurde ursprünglich verschifft und hatte mehr als 100 Vollzeitmitarbeiter.

Ein Sprecher von 2K bestätigte die Entlassungen in einer Erklärung, äußerte sich aber nicht weiter:

2K engagiert sich voll und ganz für die Zukunft von Hangar 13, während das Studio einen herausfordernden, aber letztendlich vielversprechenden Übergang durchläuft. Im Rahmen unserer fortlaufenden Evaluierungen, um sicherzustellen, dass unsere Ressourcen unseren Zielen entsprechen, haben wir einige Änderungen vorgenommen, die zu Stellenstreichungen und Möglichkeiten zur Trennung von einigen Kollegen geführt haben. Diese Entscheidungen sind immer schwierig. Wir tun unser Bestes, um mit betroffenen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um neue Rollen für sie in anderen 2K-Projekten und -Teams zu finden, diejenigen zu unterstützen, die nicht neu eingesetzt werden können, und sie mit Branchen- und Ressourcennetzwerken zu verbinden, um neue Möglichkeiten außerhalb von 2K zu finden.

nach dem Laden Mafia III, Hangar 13, der auch ein tschechisches 2K-Relikt enthält, ist ein Prototyp einer Reihe nativer IP-Adressen. Aber das Studio 2017 und 2018 mit Entlassungen rechnenund sah schließlich die Annullierung der meisten seiner neuen Projekte, darunter eines mit dem Codenamen Volt, das die Muttergesellschaft Take-Two im vergangenen November stillschweigend geschlossen hatte, obwohl sie bereits mehr als 50 Millionen US-Dollar investiert hatte. Schnelle Stornierungen haben Hunderte von Entwicklern ohne Projekt zurückgelassen.

Seitdem wechseln viele Entwickler in Hangar 13 ziellos von einem Take-Two-Spiel zum anderen. Wie Kotaku Ich habe Anfang dieses Monats erwähntDas Büro in Brighton leitet derzeit die frühe Produktion eines neuen Geräts Mafia Ein Prequel, das in Unreal Engine 5 gebaut werden soll. Das Spiel ist derzeit in Italien geplant. Aber Take-Two behandelt Hangar 13 auch als „In-Source“-Studio und nutzt es, um bei der Entwicklung seiner anderen veröffentlichten Spiele wie z Wunder der kleinen TinaUnd Kerbalraum 2Und Mitternacht von Marvel.

Da die Entwickler ihre Aufgaben bei einigen dieser Projekte beendet haben, wurden einige verschoben Mafia Präfix. Andere haben sich dem ‚HUMMER Project‘ angeschlossen, das Kotaku Versteht, dass die Rückkehr des Geliebten Top-Spin Tennis-Serie, die voraussichtlich vor dem neuen gestartet werden Mafia. Bynes sagte während des Treffens, dass geplant sei, dass sich Hangar 13 fast ausschließlich auf jedes dieser Franchise-Unternehmen konzentrieren werde.

Einige der verbleibenden Entwickler sind abgesprungen, und es scheint nun, dass 2K die Entscheidung getroffen hat, den Rest zu entlassen. Das Ausmaß der Entlassungen im Ausland ist nicht klar, aber Bynes sagte bei dem Anruf, dass die Betroffenen immer noch nach anderen Positionen innerhalb der größeren 2K-Organisation suchen.

„Ich hoffe, dass so viele von Ihnen möglich sind, aber ich hoffe, dass so viele von Ihnen wie möglich bei uns bleiben und uns etwas Zeit geben, um die Dinge in Zukunft richtig und besser zu machen“, sagte er während des Treffens. „Aber ich verstehe, dass es in letzter Zeit vielleicht eine harte Zeit war, die gestern in einigen Nachrichten gipfelte.“

Eine große Frage ist, ob es in Zukunft noch mehr Entlassungen geben wird. Aber Baines versuchte, diese Bedenken herunterzuspielen. „Jeden, der noch hier ist, wir wollen ihn als Teil unserer Zukunft hier haben“, sagte er.

Aktualisierung: 26.05.22 15:07 Uhr ET: Kommentar hinzugefügt von 2K.

Siehe auch  Epic Games verwandelt Hunderte von temporären Testern in vollwertige Mitarbeiter mit Vorteilen