Dezember 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Loretta Lynns „The Pill“ hat die Country-Musik verändert

Loretta Lynns „The Pill“ hat die Country-Musik verändert

Loretta Lynn sang vor fast einem Jahrzehnt auf der Bühne: „If Your Eyes Turn to Me“ – und wenn Sie an diesem Abend um 21:30 Uhr in der bezaubernden Dunkelheit des Washington Club standen, sahen Ihre Augen Folgendes: eine zerbrechliche, fröhliche, königliche alte Frau Die 81-Jährige trägt ein schimmerndes rosa Kleid mit NFL-Schulterpolstern, hält ihr Mikrofon wie eine Keule und lächelt die Gläubigen an – die Tochter des Kohlebergmanns wurde zur liebenswerten Honky-Tonk-Königin.

Ist das Country-Musik? Der Vektor des amerikanischen Traums, der Menschen aus der Not zu etwas Hellerem, Menschlicherem und Lustigerem erhebt? Leider bleibt der Aufzug, wie andere Formen des Ruhms, für die Stars wörtlich, aber für die Fans bildlich, und Lynn scheint die ganze Sache besser zu verstehen als die meisten anderen. Nach einigen Augenblicken in der Gruppe sang sie „TabletteThe History-Making Poem for Birth Control und vielleicht das berühmteste Lied, das jemals über den anhaltenden Kampf um die körperliche Unabhängigkeit von Frauen geschrieben wurde.Es stellt sich heraus, dass die Königin im patriarchalischen Amerika immer noch eine Frau ist.

Lynn starb am Dienstag In ihrem Haus in Tennessee. Sie war 90 und ihr Leben folgte den Handlungssträngen, die Hollywood-Klischees ausmachten. So sehr, dass sich ihre Reise von der Grundschule über die Teenager-Mutter bis zum Nashville-Star wie vorbestimmt für „The Coal Mine’s Daughter“ anfühlte, das Biopic von 1980, benannt nach dem Hit der Sängerin aus dem Jahr 1970. Sissy Spacek würde später einen Oscar für sie gewinnen Darstellung von Lane, aber das Drama des Songs war immer noch eine harte Finsternis. In der aus acht Wörtern bestehenden Eröffnungszeile – „Nun, ich habe die Tochter eines Kohlebergmanns geboren …“ – erzählt Lane ihre Geschichte im Einklang, führt sie durch den ganzen Weg, beschwört einen unregelmäßigen Pfad durch die Komplikationen der Armut und schließlich den richtigen Ton zu treffen, als ob Will mehr als nur Schicksal wäre.

Siehe auch  Selena Gomez zeigt ihre Beine in der Premiere der zweiten Staffel von „Only Murders In The Building“.

doch wenn“Die Tochter des Bergmanns„Das Markenzeichen von Lynn, ‚The Pill‘, war sein Triumph und sein Vermächtnis in der Post-Ro Amerika ist komplexer geworden als bisher angenommen. 1975 war „The Pill“ ein kontroverser Hit über ihre hart erarbeiteten Freiheiten und Lynns verspielten Ton, der ihre befreiende Stimmung mit Anmut und Sprungkraft vermittelt. Hören Sie sich „The Pill“ im Jahr 2022 an, und das Flattern in ihrer Stimme wird angesichts dessen, was als nächstes kommt, nervös klingen. Hier ist etwas chaotischer: Lane war ein früher leidenschaftlicher Unterstützer von Donald Trump, dem Kandidaten, der zum Präsidenten wurde und schließlich vom Obersten Gerichtshof ernannt wurde. Raw gegen Wade, würde dazu beitragen, genau die Rechte zu verlieren, für die ihre Kunst schließlich gekämpft hat. Wie fangen wir an, es zu verstehen?

Es ist klar, dass die Form von Lynns Vermächtnis letztendlich mehr von ihrer Musik als von ihrer politischen Unterstützung bestimmt wird, und das ist in Ordnung, weil ihre Songs die chronischen Probleme in der heutigen Country-Musikindustrie so offensichtlich erscheinen lassen. Beim unvermeidlichen Mangel an Frauenstimmen im heutigen Land geht es nicht darum, eine oberflächliche Parität im Radio herzustellen. Es geht darum, Frauen Geschichten erzählen zu lassen, die nur Frauen erzählen können. Sollte es bei Country-Musik nicht darum gehen, die Wahrheit zu sagen? Lynn erzählte es – oft zu Recht, manchmal paradoxerweise – jedem. Lass uns den Rest hören.