Dezember 5, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Live-Nachrichten-Updates: Chinesische Aktien steigen nach dem Treffen von Xi und Biden auf der G20

Der indonesische Präsident Joko Widodo begrüßt den russischen Außenminister Sergej Lawrow auf Bali © Kevin Lamarque/Reuters

Diplomaten aus G20-Staaten hätten sich auf eine Kompromissvereinbarung über eine gemeinsame Erklärung geeinigt, die von ihren Staats- und Regierungschefs unterzeichnet werden soll, teilte die EU-Delegation am Dienstag mit.

Die Führer der meisten der mächtigsten Länder der Welt, die in Meinungsverschiedenheiten über Russlands Krieg gegen die Ukraine verwickelt waren, versammelten sich am Dienstag in der indonesischen Stadt Bali. Beamte befürchteten, dass es der erste G20-Gipfel sein würde, der ohne eine gemeinsame Erklärung endete.

Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, sagte jedoch am Dienstagmorgen, dass die Delegierten am späten Montag eine Vereinbarung unterzeichnet hätten, die nun den Staats- und Regierungschefs zur endgültigen Genehmigung vorgelegt werde.

Eine andere westliche Delegation bestätigte den Deal, aber andere Beamte warnten davor, dass das Abkommen versenkt werden könnte, bevor es überhaupt unterzeichnet wurde.

Russlands Präsident Wladimir Putin ließ den Gipfel aus und schickte an seiner Stelle Außenminister Sergej Lawrow.

Sein Kampf wird den Bali-Gipfel dominieren, während die Länder mit den Auswirkungen der globalen Inflation, Instabilität und Lebensmittel- und Energieknappheit ringen, aber Putin wird darüber streiten, ob er die Schuld tragen soll und wie er den Konflikt beenden kann.

China, das Putin und seine Annexion der Ostukraine nicht verurteilt hat, blockierte Versuche des Westens, letzte Woche in einer G20-Erklärung, in der Moskau verurteilt wurde, stärkere Worte zu verwenden.

„Wir sollten versuchen, das G20-Treffen zu nutzen, um alle Partner davon zu überzeugen, mehr Druck auf Russland auszuüben“, sagte Michael am Dienstag vor dem offiziellen Beginn des Gipfels.

Er sagte auch, dass Michael nicht vorhabe, Lawrow in Bali zu treffen.

Siehe auch  Sanftes antikapitalistisches 'Chaos' auf der deutschen Insel blockiert Partymöglichkeiten | Deutschland