Januar 23, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Lettland und Deutschland gewinnen Rodel-Gold bei der WM; Die Vereinigten Staaten eroberten die Bronze

Lettland gewann Gold in der lockeren Teamstaffel der WM am Sonntag, gefolgt von Österreich auf dem zweiten und den Vereinigten Staaten auf dem dritten.

Das lettische Team Elisa Thiruma, Christers Aberjotes und Marilyn Pots und Roberts Bloom beendeten das Doppel in 2 Minuten und 24,294 Sekunden. Die Österreicherinnen Madeleine Egle, Nico Klitschko und Thomas Stu sowie Lawrence Koller belegten im Doppelsitzer den zweiten Platz in 2:24,652.

Klicken Sie hier für mehr Spielberichte auf FOXNEWS.COM

Die Amerikaner – Summer Pritcher, Tucker West und Chris Muster und Jason Derdeman gewannen Bronze im Doppel in 2:24802 Sekunden. Deutschland belegte im heimischen Schnee den vierten Platz mit 2:24.955.

Dies ist die zweite Mannschaftsstaffelmedaille der Saison für USA Rodel, die die Silbermedaille in der Saisoneröffnungsstaffel auf der neuen Bahn in Yanking, China, gewann, die im nächsten Monat für die Olympischen Spiele in Peking verwendet wird.

Am Sonntag, 2. Januar 2022, feierte Julia Daubitz aus Deutschland auf der Bühne nach dem Gewinn des Einzeltitels der Damen beim Rennrodel-Weltcup in Winterberg.
(AP via Friso Gentsch / dpa)

Frauen sind Singles

Zuvor hatte Deutschland bei den Damen den ersten Platz belegt und im zweiten Durchgang Julia Daubitz (1:53,167) besiegt und damit die deutsche Landsfrau Natalie Keisenberger (1:53,408) überholt und Gold gewonnen.

Egle aus Österreich belegte den dritten Platz. Bei fünf verbleibenden Rennen liegt Dowbitz 102 Punkte vor Eagle in der Gesamtwertung des Frauen-Weltcups; Der Unterschied zwischen den beiden betrug 72, als sie am Sonntag eintraten.

Bei den Damen wurde Fritzer Fünfte und war gut genug, um für die US-Olympiamannschaft ausgewählt zu werden. Bei der offiziellen Auswahl – USA Luge wird im Laufe dieses Monats sein gesamtes Team nominieren – ist Britcher dreimaliger Olympiateilnehmer.

Siehe auch  Deutschland senkt Steuer für erneuerbare Energien aufgrund steigender Preise News | DW

„Hier komme ich aus Peking“, twitterte Fritzer.

Britney Arndt für amerikanische Frauen wurde 12. und Ashley Farquharsson war 16.. Emily Sweeney kam nicht für die Amerikaner ins Ziel und verlor in ihren zweiten Vorläufen, nachdem sie einige der schnellsten Zwischenzeiten im Rennen gefahren war.

Klicken Sie hier, um die Fox News-App zu erhalten

Nächste

Die Weltcup-Rennrodelserie zieht am kommenden Wochenende nach Siguilda, Lettland. Es wird das letzte Wochenende des Rennens sein, bevor die Amerikaner ihre Olympia-Liste bekannt geben.