November 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Leitung des Kompetenzzentrums für intelligente Geräte in Deutschland

Ein Eröffnungszentrum für führende intelligente Geräte in Deutschland.

„Wuxi Lead Intelligent Equipment Co., Ltd.“ (LEAD), ein führender Hersteller von schlüsselfertigen Lösungen für die Herstellung von Hochleistungsbatterien, stärkt seine Position auf dem europäischen Markt.

Mit einem Festakt eröffnete das Unternehmen seine erste europäische Produktionsstätte: Nyla im süddeutschen Franken, wo heute LEADs europäisches „Kompetenzzentrum“ angesiedelt ist, von dem aus das Unternehmen den zukunftsträchtigen Markt der Elektroauto-Batterieproduktion ausbauen will. Wichtige europäische Märkte.

LEAD setzt auf nachhaltige Lieferketten auf Basis langfristiger strategischer Zusammenarbeit. Im Rahmen seiner Arbeit arbeitet LEAD mit einer Vielzahl deutscher Partnerunternehmen zusammen.

Das Unternehmen glaubt an seine Lösungen, seinen Geschäftssinn und seine globale Präsenz mit höchsten Qualitätsstandards, die bereits innerhalb kurzer Zeit das Vertrauen vieler großer europäischer Akteure gewonnen hat. In diesem Jahr unterzeichnete LEAD einen Vertrag mit dem größten deutschen Automobilhersteller.

Zur Einweihungsfeier des Kompetenzzentrums kamen viele hochkarätige Gäste. Daran nahmen sowohl Politiker als auch Vertreter wichtiger, langjähriger Kunden und Partnerorganisationen von LEAD teil, darunter Hauptredner Dr. Oliver Barr, Hough District Chief Executive und Bürgermeister von Nyla, Frank Stump und Dr. Andre Mecklenburg, CTO. Project Eco PowerCO SE und Markus Birkhan, Vertical Battery Siemens Deutschland.

Markus Bergon betonte die Rolle von Forerunner als „Markt- und Technologieführer für die Branche“, mit „starken Verbindungen und einer sehr engen Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen“, die seit vielen Jahren besteht. Darüber hinaus unterstrich Beercon die entscheidende Bedeutung von Nyla als Standort für das europäische Geschäft von Lead.

Markus Berghansagte:

Die Region beherbergt mehrere namhafte Fachhochschulen und Universitäten, darunter Hof, Jena und Ilmenau. Auch Nyla liegt mitten in Europa.

„Von hier aus sind Deutschlands Industriezentren und Batteriefabriken in ganz Europa sehr gut zu erreichen.“

Siehe auch  Deutsches Gericht ordnet Tesla an, Auto vom Kunden zurückzukaufen

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde die gesamte Belegschaft eingeladen und langjährige Mitarbeiter geehrt.

Werner Bechtel, Leiter des Kompetenzzentrums in Naila. Xu Chen, Geschäftsführer der deutschen LEAD-Tochter „Lead Intelligent Equipment (Deutschland) GmbH“, sagte:

Diese Veranstaltung zeigte deutlich die enge Verbindung zwischen LEAD, der Region und mehreren großen Unternehmen der letzten Jahre.

Außerdem: „LEAD spielt nach wie vor eine wichtige Rolle auf dem globalen Markt und wird seinen Marktanteil im Zeichen der globalen Elektrifizierung zweifellos ausbauen. In unserer „Made in Europe“-Strategie spielt Deutschland als weltweit führender Automobil- und Hightech-Markt eine wichtige Rolle LEAD hat kürzlich ein Werk in Nyala erworben.

Das Unternehmen firmierte früher als ONTEC, ein Maschinenbauunternehmen, das in Schwierigkeiten geriet. Die Übernahme von LEAD rettete alle Arbeitsplätze, die andernfalls verloren gegangen wären. LEAD verfügt weltweit über 870.000 Quadratmeter Produktions- und F&E-Fläche und mehr als 17.000 Mitarbeiter.

Weltweit gewinnt LEAD in diesem Marktsegment an Bedeutung und der Marktanteil wächst stetig. LEAD ist gut aufgestellt, um die Herausforderungen der fortschreitenden globalen Elektrifizierung zu meistern.

Über die Führung

Wuxi Lead Intelligent Equipment Co., Ltd. wurde 2002 gegründet. (LEAD), einem führenden Hersteller
Neue Energieausrüstung. 2021 deutsche Tochtergesellschaft Lead Intelligent Equipment (Deutschland)
GmbH wurde in Nürnberg gegründet und dient als Europazentrale des Unternehmens.

Das Geschäft des Unternehmens umfasst acht Sektoren wie die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, Photovoltaikausrüstung, 3C, Logistiksysteme, Automobil, Brennstoffzellenherstellung, Laserbearbeitung und maschinelles Sehen. LEAD bietet umfassende maßgeschneiderte Engineering-Dienstleistungen, einschließlich Beratung, Design, Fertigung, Installation, Inbetriebnahme, Schulung und Weiterentwicklung der Produkte.

Entsprechend Das Neueste Neuigkeiten zu Batterien Den Batteriemarkt gestalten

Der chinesische E-Mobilitäts-Champion eröffnet am 26. Oktober 2022 seinen deutschen Produktionsstandort in Nürnberg.

Siehe auch  Deutsche Lokführer streiken diesen Monat zum zweiten Mal in Folge