Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kevin Spacey erscheint vor Gericht in London, nachdem er wegen sexueller Übergriffe angeklagt wurde

Kevin Spacey erscheint vor Gericht in London, nachdem er wegen sexueller Übergriffe angeklagt wurde

Spacey sprach, um seinen Namen, sein Geburtsdatum und seine Adresse in London während einer kurzen Anhörung zu bestätigen, wobei der 14. Juli als Termin für seine nächste Anhörung festgelegt wurde.

Er wurde gegen bedingungslose Kaution freigelassen, nachdem sein Anwalt dem Gericht mitgeteilt hatte, dass er zwischen den Gerichtsterminen in die Vereinigten Staaten zurückkehren müsse, um zu arbeiten und seine Familie zu sehen.

Letzten Monat wurde der 62-jährige „House of Cards“-Schauspieler angeklagt, drei Männer in vier Fällen sexuell angegriffen zu haben, zusammen mit einem fünften Fall, eine Person dazu veranlasst zu haben, sich ohne ihre Zustimmung an penetranten sexuellen Aktivitäten zu beteiligen.

Spaceys Anwalt sagte dem Gericht, er bestreite „nachdrücklich“ alle Vorwürfe der Kriminalität.

Der Schauspieler erschien am Donnerstag in einem hellblauen Anzug, einer dunklen Krawatte und einer Brille vor dem Westminster Magistrates‘ Court und wurde von einer großen Menge von Reportern und Fotografen empfangen.

Zu den Anklagen, denen er gegenübersteht, gehören zwei Fälle von sexuellen Übergriffen gegen einen Mann in London im Jahr 2005. Ein dritter Fall von sexuellen Übergriffen, ebenfalls in London, gegen einen anderen Mann im Jahr 2008; und eine letzte Anklage gegen einen Mann in Gloucestershire, Westengland im Jahr 2013. Die fünfte Anklage wegen nicht einvernehmlicher aufdringlicher Aktivitäten bezieht sich ebenfalls auf den Vorfall von 2013.

Die Metropolitan Police in London sagte, das mutmaßliche Opfer der Vorfälle von 2005 sei jetzt in den Vierzigern, während die beiden Männer, die angeblich an den Vorfällen von 2008 und 2013 beteiligt waren, in den Dreißigern seien.

Die britische Staatsanwaltschaft ließ die Anklage gegen Spacey Ende Mai fallen, aber die Anklage wurde erst am Montag, als er sich in Großbritannien aufhielt, formell durchgesetzt.

Siehe auch  Scott Disick spricht über Kourtney Kardashian und Travis Parker

Spacey hat zwei Oscars für seine Rollen in „Die üblichen Verdächtigen“ und „American Beauty“ gewonnen und war von 2003 bis 2015 künstlerischer Leiter des Londoner Old Vic Theatre.

Er spielte auch in der Netflix-Politserie House of Cards mit und kehrte letztes Jahr zur Schauspielerei zurück.