Dezember 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Josh Allen und Patrick Mahomes glänzen in Midseason-Form

Josh Allen und Patrick Mahomes glänzen in Midseason-Form

Das letzte Mal, als wir es gesehen haben Josh Allen Und die Patrick Mahomes Auf demselben Feld verließen sie uns Es ist wohl das größte Playoff aller Zeiten.

Am Samstag gaben uns beide eine Provokation für das, was 2022 kommen wird. Es ist zwar keine gute Idee, viel aus dem zu machen, was im Pre-Season-Stadion der NFL vor sich geht, aber es ist schwer, sich nicht auf die Samstagsshow von rivalisierenden Nominierten zu freuen der beste Spieler.

Wow Allen bei seinem Vorsaison-Debüt

Nachdem er beim Buffalo-Saisonauftakt gegen die Indianapolis Colts draußen gesessen hatte, bekam Allen am Samstag gegen die Denver Broncos einen Start für die Rechnungen. Ich habe davon profitiert.

Nachdem die Broncos in ihrer Eröffnungskarriere ein Field Goal erzielt hatten, übernahm Allen die Verantwortung für den Angriff der Bills an der 30-Yard-Linie des Buffalo. Sechs Spiele und nach 70 Yards verzeichneten die Bills ihren ersten Touchdown von sechs 42-15 gewinnen. Allen war den ganzen Weg perfekt.

Er freute sich darauf, Isaiah McKenzie für einen 10-Yard-Sieg aus seinem ersten Drive-Thru-Spiel zu empfangen. Drei Spiele später begann er eine kurze Affäre mit seinem Kollegen Pro Bowler Stefon Diggs für Sieben-Yard-Gewinne. Dann tat er das, was er am besten kann – ein Theaterstück aufführen.

Auf den Plätzen zwei und acht von Denvers 28-Yard-Streak sah sich Allen einer zusammenbrechenden Tasche gegenüber, die von einem Ansturm von Pässen der vierköpfigen Broncos unter Druck gesetzt wurde. Er ging nach oben, drehte sich dann um und feuerte eine Rakete auf die linke Seite der Endzone auf den Empfänger Gabriel Davis ab, der zwischen zwei Broncos-Verteidigern stand. Sie hatten keine Chance.

Davis sprang in die Luft, um den Tritt zu blocken, und schnappte sich den Ball, um zu landen, während Eckverteidigerin Damary Mattis versuchte, ihn zu klären.

Das Spiel war Allens Markenzeichen, der seine sportliche Exzellenz und seine Fähigkeit zeigte, seine Fähigkeiten und seine Kanonenkugel in einer Sequenz zu verbessern. Es war ein passendes Ende seines Tages, als er 3 von 3 für 45 Yards und Punkte beendete.

[Set, hut, hike! Create or join a fantasy football league now!]

Case Keenum und Matt Barkley hielten die Party erleichtert am Laufen, als Buffalo in der Vorsaison mit seinen ersten sechs Besitztümern Touchdowns gegen verschiedene Iterationen der Denver-Verteidigung erzielte. In der Zwischenzeit werden die Denver-Fans weiterhin darauf warten, dass Russell Wilson sein Broncos-Debüt gibt, da der Quarterback im ersten Jahr sein zweites Vorsaison-Spiel verpasst hat. Es wird nicht erwartet, dass er spielt, bis Denver seine reguläre Saison auf der Straße gegen die ehemaligen Seattle Seahawks in einem mit Spannung erwarteten Spiel am Montagabend beginnt.

Mahomes spielt mit Justin Watson die Hauptrolle, und es hat etwas mit der Arbeit von MVS zu tun

Während Allen bei seinem Pre-Season-Debüt einen Ballbesitz spielte, sieht Mahomes weiterhin eine beeindruckende Anzahl von Pre-Season-Rennen mit Kansas City.

Siehe auch  Die NFL sagt, dass alle Teams einen Offensivtrainer für Minderheiten hinzufügen sollten, und erweitert die Rooney-Regel auf Frauen

Nachdem Mahomes letzte Woche eine Touchdown-Kampagne in einem Besitz gegen die Chicago Bears angeführt hatte, spielte er am Samstag mit Schlüsselspielern gegen die Washington Commanders. Am Ende fielen beide hinein Kansas City gewinnt 14-14.

Patrick Mahomes führte die Chiefs mit seinen drei Vorsaison-Führungen zu drei Touchdowns. (Jay Bigerstaff/Reuters)

Mahomes verteilte den Ball, während er Kontakt mit Marquis Valdes-Scantling, Justin Watson, Travis Kelsey, Jerick McKinnon, Noah Gray, Isaiah Pacheco und Judy Fortson aufnahm.

Watson kam in dieser Nebensaison als Free Agent zu den Chiefs, nachdem er seine ersten vier Spielzeiten bei den Tampa Bay Buccaneers verbracht hatte. Er war am Samstag auf der gleichen Seite wie die Mahomes mit einem Paar großartiger Krawatten. Sein erster Fang des Tages war seine erste Landung in Kansas City.

Bei der ersten Akquisition der Chiefs sah Mahomes Watson tief im Boden an, als er sich einem dritten und zehn Angriffsangriff von Washingtons 47-Yard-Linie gegenübersah. Watson überwand die Sicherheit des Führenden Camryn Curl und hielt den tiefen Ball für einen 39-Yard-Gewinn an Washingtons 8-Yard-Linie.

Zwei Spiele später findet Mahomes Fortson in der Endzone, um mit 7-0 zu führen.

Dann callte das Paar, um die nächste Führung beim dritten Down nahe der Mittellinie am Leben zu erhalten. Mahomes überlebte das Drücken auf Platz 3 und 6 und schoss nach links, um das Spiel am Leben zu erhalten. Was als nächstes geschah, ist, dass Mahomes mit Hilfe seiner Zukunft im ersten Jahr unterschreibt, die mit dem neuen Quarterback eindeutig auf freiem Fuß ist.

Mahomes rollte den Ball über seinen Körper zurück ins Mittelfeld, wo Watson bereit für einen spontanen Pass war, den er abschoss.

Hier ist ein weiterer Blickwinkel, wenn Sie nicht beeindruckt genug sind:

Diese Reise endete mit einem weiteren Touchdown-Pass für Fortson, als Mahomes seinen Tag beendete, indem er 12 von 19 Pässen für 162 Yards mit zwei Touchdowns auf dem Grundstück absolvierte. Lassen Sie Raum für Verbesserungen.

Die Chiefs hätten das Spiel fast mit einem Homerun beginnen können, aber Mahomes und Valdez-Scantling waren sich nicht ganz einig. In Kansas Citys drittem Nahkampfspiel blickte Mahomes tief in die rechte Seitenlinie von Valdez-Scantling, der sich von der Spitze der Washington High School löste. Sie verfehlte den Schuss nur knapp, als der Ball von Mahomes zur Seitenlinie segelte, während Valdes-Scantling zu erwarten schien, dass er einen anderen Bereich erreichen würde.

Valdez-Scantling kam nach vier Spielzeiten bei den Green Bay Packers zu den Chiefs und wird voraussichtlich viele Gelegenheiten sehen, um die Lücke zu füllen, die Miami Dolphin Tyreek Hill hinterlassen hat. Missing Connection ist die Art von Spiel, das Kansas City in seiner ersten Woche gegen die Arizona Cardinals einberufen möchte.

Siehe auch  Jose Abreu schließt einen 3-Jahres-Vertrag mit den Astros ab

USFL MVP mit unruhigen vorherigen Ergebnissen 2 gibt TDs für Cowboys zurück

Ein Spieler, der um eine zweite Chance kämpfte, hinterließ am Samstag einen großen Eindruck auf dem Feld.

USFL MVP KaVontae Turpin hat die Chance, sich bei den Dallas Cowboys einen Platz im Kader zu sichern. Der 26-jährige ehemalige TCU Wide Receiver machte am Samstag ein starkes Argument, als er bei einem Comeback gegen die Los Angeles Chargers nicht nur einmal, sondern zweimal postete.

Sein erster Auftritt war ein 98-Yard-Kick-Back, um die Cowboys mit einer 7-3-Führung auf das Brett zu bringen.

Sein zweites Tor war ein Strafstoß für 86 Yards, um die Führung der Cowboys auf 22-10 auszubauen.

Da die Novizen für beide Teams pausierten, stellte sich heraus, dass Turpins Touchdown den Unterschied beim 32-18-Sieg der Cowboys ausmachte. Hochgeschwindigkeitsfackel, sagte Turbine gegenüber USA Today, er habe 4,29 40 Yards getaktet.

Danach sucht er nach seinem ersten NFL-Schuss Schuldig, 2019 seine Freundin angegriffen zu haben. Er Zwei Jahre auf Probe gedientCowboys-Trainer Mike McCarthy glaubt, dass er eine zweite Chance verdient hat.

Als die Cowboys bei Turpin unterschrieben, sagte McCarthy: „Im Leben machst du die Arbeit, wenn du eine zweite Chance bekommst. Mein Verständnis ist, dass er verantwortlich und rechenschaftspflichtig war und die Dinge tat, die er tun musste.“

Andere Spiele:

die Diebstähle von Eigentümer Willis zeigen; Den Spielern wird ein weiterer Schlag in die Offensive Line versetzt

Es war nicht effektiv. Aber nachdem er letzte Woche sein erstes NFL-Debüt gegeben hatte, sorgte Malik Willis, Rookie-Quarterback aus Tennessee State, am Samstag für Furore, als die Titans ihren 13: 3-Sieg gegen die Tampa Bay Buccaneers starteten.

Er tat es mit seinem Arm und wich dem Druck in der Nähe der Torlinie mit einem Seitenstoß gegen Dez Fitzpatrick aus.

Er tat dies mit seinen Beinen in einem 24-Yard-Scramble, um das Field Goal der Titans für das erste Tor des Spiels aufzustellen.

Er absolvierte 7 von 17 Pässen für 80 Yards mit einem Touchdown. Titans fuhr bei fünf Gigs mit einem 42-Yard-Dash. Es war keine Anstrengung, die Amtsinhaber Ryan Tanehill zunächst herausfordern würde. Aber das ist nicht seine Aufgabe. Die Titans verpflichteten Willis in der dritten Runde mit Blick auf die Zukunft, nicht auf 2022. Aber könnten seine spielerischen und sportlichen Fähigkeiten ihn in dieser Saison zu einer vorgeblichen Wahl machen?

In der Zwischenzeit erhielten die Bucs im Sturm weitere schlechte Nachrichten, als Torhüter Aaron Steni mit einer Knieverletzung vom Feld genommen wurde. Er bewarb sich um einen Job als Neuling auf der Linie Ryan Jensen Center fehlt bereits mit Knieverletzung. Neigungsverletzung Auch die linke Behandlung von Tristan Wirves kann marginalisiert werden zum Saisonstart.

Tua gibt ihr Pre-Season-Debüt ohne Tyreek Hill, als die Dolphins vor den Raiders fallen

Wir haben Tua-to-Tyreek am Samstag nicht zum ersten Mal gesehen. Tua Tagovailoa startete am Samstag gegen die Las Vegas Raiders in die Saisonvorbereitung. Aber nach dem Aufwärmen war Terek Hill ein später Kratzer Als Vorsichtsmaßnahmewas bedeutet, dass wir abwarten müssen, wie das Tandem des neu gewonnenen Mittelfeldspielers auf einem echten Fußballplatz aussieht.

Siehe auch  Adam Silver hinterfragt das Mandat von New York City für den Impfstoff für die NBA: "Das Seltsame für mich ist, dass es nur für Heimspieler gilt"

Tagoviloa absolvierte 6 von 8 Pässen für 58 Yards, während er mit den meisten seiner offensiven Novizenkollegen spielte. Gewinne 15-13 Raider. Die Dolphins erzielten während meines Drives in Tagovailoa ein Field Goal. Es war ein vertrauter Ort für Dolphins-Fans, die daran gewöhnt waren, dass er die meisten seiner Pässe absolvierte, weil er nicht viel Laufleistung hatte.

Kenny Beckett sieht wieder gut aus, wenn er mit dem Steelers-Rookie spielt

Die Pittsburgh Steelers und die Jacksonville Jaguars haben beide am Samstag ihr erstes Spiel bestritten und haben nach dem 16:15-Sieg von Pittsburgh Grund zur guten Meinung über ihre Quarterbacks. Mitchell Trubisky startete, aber der Rookie-Quarterback der ersten Runde, Kenny Pickett, hatte einige Probleme mit den Startern der Steelers und beendete 6 von 7 mit 76 Yards und Touchdowns, während er gegen den defensiven Start-Quarterback für Jacksonville spielte. Sein 11-Yard-Touchdown-Pass für Benny Snell dauerte 42 Sekunden und 63 Yards in einem zweiminütigen Einbruchstraining. Das kommt als nächstes Er warf zweimal in seinem Start vor der Saison Gegen die Seattle Seahawks spielen sie mit und gegen Backups.

Jaguars zweiter Quarterback Trevor Lawrence war ähnlich stark gegen die Starter der Steelers und absolvierte 14 von 21 Pässen für 133 Yards, während er die gesamte erste Halbzeit spielte. Jacksonville erzielte mit Lawrence auf dem Feld nur sechs Punkte in der ersten Halbzeit.

Löwen schlagen die Ponys mit Komfort für Anfänger

Im Kampf der Backups zeigte die Lions-Reserve eine Leistung, die Cheftrainer Dan Campbell stolz machte. Die Verteidiger von Detroit blockierten die Umstellung auf grünes Licht mit zwei Punkten und 38 Sekunden vor Schluss, als die Lions an einem 27: 26-Sieg gegen die Indianapolis Colts festhielten.

In der Zwischenzeit schlugen die Lions 174 Yards zu Boden, während sie den Bodenangriff der Colts, der Jonathan Taylor ruhte, auf 30 Yards begrenzten. All dies summiert sich zum Gewinnen Kiessäule.

49ers top Vikings als Lance, Garoppolo sitzt

Es gibt nicht viel Interesse an San Franciscos 17:7-Sieg gegen Minnesota. Nachdem die Rookies während der Woche in gemeinsamen Übungen getestet wurden, standen die Backups während des Vorbereitungsspiels am Samstag im Mittelpunkt. Das bedeutet keine Baumlanze. Nicht Justin Jefferson. Nicht Kirks Cousins. Es bedeutet auch die Abwesenheit von Jimmy Garoppolo, dessen Status eine der faszinierenden Fragen in der Vorsaison bleibt. Keine Antwort am Samstag.

Nate Sudfeld fand JaMycal Hasty für den einsamen Touchdown in San Francisco, während Ty Chandler im einzigen Punktestand des Bundesstaates Minnesota lief.