Economy

Jim Kramer sagt, er liebt diese drei kleinen Theaterstücke im erschöpften Einzelhandelssektor

Jim Kramer von CNBC sagte am Freitag, dass der Einzelhandelssektor dies getan habe Es war eine harte WocheEs gibt immer noch viele Gewinner, die aus der Flut der eingebrochenen Aktien hervorstechen.

„Die Big Four sind nicht die einzigen Einzelhändler, die diese Woche berichten, und überraschenderweise haben sich einige der kleineren Spieler tatsächlich gut geschlagen“,schlechtes GeldHost, bezogen auf die Einzelhandelsgiganten WalmartUnd HeimdepotUnd Tor Und Louie.

„Obwohl der Einzelhandel im Moment wirklich schrecklich ist, ist er nicht einheitlich schrecklich. Die meisten Geschäfte haben vielleicht Probleme, aber Sie haben einige, denen es gut geht. Und das sage ich Ihnen TJX ist definitiv ein kauf, [BJ’s Wholesale] mir geht es gut , Fußschrank so gut zu handeln,“ später hinzugefügt.

Kramers Kommentare kommen, nachdem mehrere Einzelhandelsgiganten diese Woche ihre Quartalsergebnisse bekannt gegeben haben. Target und Walmart meldeten beide enttäuschende Ergebnisse, da ihre Aktien fielen, während Home Depot und Lowe’s besser abschnitten.

„Diese großen Kistenketten werden von der Inflation und den sich ändernden Verbraucherpräferenzen lebendig gefressen – die Menschen geben nicht mehr aus, als wären wir in einer Pandemie, sie geben aus, als wären wir wieder normal“, sagte Kramer und stellte fest, dass dies dazu geführt hat zu einer Erhöhung der Lagerbestände für Einzelhändler führen.

Das sind zwar schlechte Nachrichten für Namen wie Target und Walmart, aber Rückenwind für Discounter wie BJ’s und TJX, die TJ Maxx und Marshalls betreiben, sagte Kramer.

TJX macht sich die Schwäche anderer Einzelhändler zunutze – es ist wie ein Adler. Mehrere Quartale lang konnten sie nicht viel von der Ware bekommen, weil niemand Überbestände hatte. … Wenn Sie sehen, wie Walmart und Target so kämpfen, wissen Sie, dass TJX gewonnen hat.“ „Ich habe kein Problem damit, ein gutes Produkt zu bekommen“, sagte er.

Siehe auch  Diese Unternehmen sind die Gewinner der Vereinbarung zur Schuldenobergrenze

Was Foot Locker betrifft, sagte Cramer, dass seine besser als erwarteten Quartalsgewinne ihn in eine bequemere Lage versetzten als viele seiner großen Kollegen.

„Es ist klar, dass diese Leute die aktuelle Verkaufsfläche besser im Griff haben als die meisten anderen Betreiber“, sagte er.

Offenlegung: Der Kramer Charitable Fund besitzt Anteile an Walmart.

Eröffnen Sie jetzt ein Konto Für den CNBC Investing Club, um jede Bewegung von Jim Cramer auf dem Markt zu verfolgen.

Keine Meinung abgeben

Fragen an Kramer?
Cramer anrufen: 1-800-743-CNBC

Du willst tief in Kramers Welt eintauchen? Schlag ihn!
Verrücktes Geld auf TwitterJim Kramer TwitterFacebookInstagram

Fragen, Kommentare und Anregungen zu „Mad Money“? madcap@cnbc.com

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close