entertainment

„Inside Out 2“ übertrifft „Die Unglaublichen 2“ und wird Pixars Film mit den höchsten Einspielzahlen

Freude, triff Euphorie. „Inside Out 2“ ist der Film mit den höchsten Einspielzahlen in der langen und angesehenen Geschichte von Pixar, dem Studio hinter dem Animationsphänomen.

Der erfolgreiche Familienfilm spielte weltweit 1,25 Milliarden US-Dollar ein und übertraf damit „Die Unglaublichen 2“, den bisherigen Rekordhalter des Animationsstudios, der während seiner Laufzeit weltweit 1,24 Milliarden US-Dollar einspielte. „Inside Out 2“ ist nun der vierthöchste Animationsfilm aller Zeiten, hinter „Frozen“ (1,29 Milliarden US-Dollar), „The Super Mario Bros. Movie“ (1,36 Milliarden US-Dollar) und „Frozen II“ (1,45 Milliarden US-Dollar). Dollar). Das „Frozen“-Franchise wurde von den Walt Disney Animation Studios veröffentlicht, die eine Muttergesellschaft mit Pixar teilen, während „The Super Mario Bros. Movie“ von Illumination und Universal produziert wurde. Wir gehen davon aus, dass „Inside Out 2“ weiterhin in den Charts aufsteigen und dabei Rekorde brechen wird.

„Inside Out 2“ spielte im Inland 543,5 Millionen US-Dollar ein, weltweit belief sich der Gesamtumsatz auf 708 Millionen US-Dollar. Kritiker lobten auch die Fortsetzung, in der es um das Liebesleben einer Teenagerin geht, die darum kämpft, sich in die Gesellschaft einzufügen, während sie gleichzeitig mit einer sich verschlimmernden sozialen Angst zu kämpfen hat. Dies stellt für Disney und Pixar eine Rückkehr zur Form dar, nachdem die Studios eine Reihe von Enttäuschungen an den Kinokassen wie „Light Year“, „Elemental“ und „Strange World“ überstanden haben. Aber das ist bei „Inside Out 2“ nicht der Fall, der zum umsatzstärksten Film des Jahres 2024 wurde. Er übertraf auch die Endbilanz seines Vorgängers „Inside Out“ aus dem Jahr 2015, der während seines Kinostarts weltweit 858,8 Millionen US-Dollar einspielte.

Siehe auch  Ihr Horoskop für Donnerstag, 25. April 2024

Der Film wird von Kelly Mann inszeniert und zu den Synchronsprechern gehören Amy Poehler, Maya Hawke, Kensington Thalman, Lisa Lapira, Tony Hale, Louis Black, Phyllis Smith, Ayo Edebiri, Lilimar, Grace Lu, Sumia Noureddine Green und Yvette Nicole Brown . Viele von ihnen verkörpern die Gefühle der jugendlichen Heldin des Films.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close