Oktober 17, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Igbo: Warum Deutschland und Frankreich Nigeria nicht erlauben werden, republikanischer Anwalt in Benin zu werden

Olasubo Ojo, Koordinator für globale Rechtsangelegenheiten, begründete, warum die Selbstbestimmungsbewegung der Yoruba Deutschland und Frankreich nicht erlaubte, die Rebellen Nigeria und die Republik Benin an Frankreich zu übergeben.

Ojo, der auch koordinierender Berater des Agitators Sunday Nation, Sunday Adeyemo oder Sunday Igbo, ist, sagte auf Fragen zur Rolle Deutschlands, Nigeria würde der Republik Benin derzeit erlauben, Igbo abzuschieben, wenn das Land ihn nicht abschiebt. Haftanstalt in Cotonou.

Der Anwalt, der in der Online-Show Punch zu Gast ist, Runder TischEr erklärte, dass Deutschland bereit sei, das Leiden von Igbo am Sonntag zu akzeptieren.

Er erklärte auch, dass die Republik Benin ein frankophones Land ist, das von Frankreich kolonisiert wurde, und dass Frankreich als Weltmacht die Souveränität seines Kolonialgebiets gegen äußere Einflüsse, einschließlich Nigerias, verteidigen wird.

Auf die Frage nach einem Brief, der angeblich an die Republik Benin geschrieben wurde, in dem die Auslieferung von Igbo gefordert wurde, sagte der Anwalt: „Ich kenne keinen Brief. Unter der Annahme, dass der Brief von der Zentralregierung Nigerias stammt, bestehen wir darauf, dass sie alles legal tun sollten.

„Benin wegen Igbo zuzulassen ist illegal und verstößt gegen internationales Recht. Die frankophonen Nationen gehorchen dem Rechtsstaat. Die Republik Benin wurde von Frankreich kolonisiert. Frankreich ist keine Supermacht, Nigeria. Also, wie kann das passieren? Ich hoffe, sie ( Nigeria) wissen es besser als das. Clever (Drohung mit Sanktionen).

Igboho wurde rechtlich als Ehemann eines deutschen Staatsbürgers Robo anerkannt, der sagte, er habe „ein gewisses Maß an Schutz“ von Deutschland.

Deutschland widersetzte sich seinem Kommen nach Deutschland nicht. Auf dem Weg nach Deutschland wurde er festgenommen. Deutschland wird alles erheben, um das Leben seiner Bürger zu schützen. Die Tatsache, dass er Staatsbürger ist, einen Ehemann hat und eine Staatsbürgerschaftserlaubnis besitzt, gibt ihm einen gewissen Schutz vor dem Gesetz.

Siehe auch  Deutsches Historisches Museum zeigt den Erfolg NS-Künstler nach dem Krieg

Sie wollen nicht, dass seine Rechte beeinträchtigt werden. Deutschland bestreitet nicht, dass er ansässig ist. Mit Deutschland gibt es diesbezüglich kein Problem “, fügte er hinzu.

Igboho und seine Frau wurden am Montag, 19. Juli 2021, auf dem Weg nach Deutschland auf dem Flughafen Katzhohun in Cotonou, Republik Benin, von der Internationalen Kriminalpolizeilichen Organisation festgenommen.

Als er am 1. Juli bei einer Durchsuchung seines Hauses in Ipadan floh, wurde er von der Direktion für Staatsdienste gesucht und auf die internationale Polizeiüberwachungsliste gesetzt.