Mai 21, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Hunderte von Menschen aus einer brennenden Fähre nahe der griechischen Insel gerettet

Hunderte von Menschen aus einer brennenden Fähre nahe der griechischen Insel gerettet

ATHEN – Hunderte Menschen wurden am Freitag aus einer brennenden Fähre in der Nähe der griechischen Insel Korfu gerettet, sagte ein Sprecher der griechischen Küstenwache und sagte, dass zwei Passagiere immer noch in der Garage des Schiffes eingeschlossen seien und mindestens elf vermisst würden.

Das Feuer sei in den frühen Morgenstunden des Freitags auf dem Deck der Euroferry Olympia ausgebrochen, die den italienischen Hafen Brindisi ansteuerte, teilte die Küstenwache mit.

Vier Schiffe der Küstenwache sowie Schiffe der italienischen Finanzpolizei trafen ein, um der Fähre zu helfen, nachdem ihr Kapitän einen Notruf abgesetzt hatte.

Die Fähre verließ den Hafen von Igoumenitsa im Nordwesten Griechenlands am frühen Freitagmorgen mit 239 Passagieren und 51 Besatzungsmitgliedern an Bord sowie 153 Nutzfahrzeugen und 32 Personenkraftwagen.

Laut Nikolaos Alexio, einem Sprecher der Küstenwache, versuchten die Retter, die vermissten Passagiere ausfindig zu machen, darunter zwei Personen, die unter Deck gefangen waren. Es wurden keine Todesfälle oder schweren Verletzungen bestätigt, obwohl mindestens 10 Personen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, viele davon mit Atembeschwerden.

Beamte sagten, es sei zu früh, um die Ursache des Feuers zu ermitteln, das fast 12 Stunden nach dem Ausbruch andauerte. Ein Video der griechischen Küstenwache Es zeigte die Flammen und dicken Rauchschwaden, die die Fähre einhüllten, die von Schiffen umgeben war, die mit Wasserwerfern überflutet waren. Ein in der Nähe befindliches Schiff ist zu hören, das einen Notruf abgibt. In einem anderen Video Gepostet vom staatlichen griechischen Radio ERT.

„Wir waren in unseren Zimmern, als das Feuer gegen 4.30 Uhr morgens ausbrach“, sagte ein griechischer Lastwagenfahrer, der seinen Namen nannte, wie Vangelis in einem Telefoninterview mit dem Staatsfernsehen vom Dach der brennenden Fähre aus sagte. Rettungsboot. Er sagte, die Passagiere seien aus dem Feuer herausgehalten und mit Schwimmwesten ausgestattet worden.

Siehe auch  Die USA kündigen Sanktionen gegen vom Kreml kontrollierte Medienunternehmen an und verbieten Russland die Nutzung einiger US-Beratungsdienste

Ein anderer Mann, ebenfalls ein namentlich nicht genannter griechischer Lkw-Fahrer, sagte einer lokalen Nachrichtenseite, er habe kurz nach Ausbruch des Feuers Explosionen gehört, von denen er glaubt, dass es sich um Lkw-Reifen gehandelt haben könnte.

Schiffe der Küstenwache und Rettungshubschrauber durchkämmten das Gebiet nach Überlebenden, während Taucher zu Hilfe gerufen wurden.

Heute früh zeigten Fernsehnachrichten Passagiere, die im Haupthafen von Korfu ankamen. Ein Mann mit Sauerstoffmaske wurde auf einer Trage zu einem Krankenwagen gebracht. Andere trugen mit fassungslosen Gesichtern Decken um sich herum.

Gaia Pianigiani Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten.