Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Grizzlies vs. Punktzahl

Grizzlies vs. Punktzahl

Die Memphis Grizzlies trennten die Golden State Warriors in einem Spiel mit einem 106:101-Sieg in Spiel Zwei am Dienstag. Morant führte alle Scorer mit 47 Punkten an und schloss sich LeBron James und Kobe Bryant als einziger Spieler in der Geschichte an, der vor seinem 23. Lebensjahr mehrere Playoffs mit 45 Punkten erzielte. Laut ESPN-Statistiken.

Stephen Curry führte eines Abends mit 27 Punkten den Weg für Golden State an, während die Verteidigung der Memphis Warriors nur 18,4 Prozent des 3-Punkte-Bereichs hielt. Jordan Paul fügte 20 Punkte in der Niederlage hinzu. Match 3 ist für Samstag in San Francisco angesetzt.

Hier sind drei Erkenntnisse aus dem Seriensieg von Memphis.

1. Ja-Pipette

Ian Eagle hat in dieser Serie jedes Ja Wortspiel geliefert, das Sie sich vorstellen können, also können wir es genauso gut hier fortsetzen. Morant ist unglaublich. Wie oben erwähnt, brachten ihn seine 47 Punkte auf eine Liste mit Kobe Bryant und LeBron James als den einzigen Spielern in der Geschichte, die vor ihrem 23. Lebensjahr mehrere 45-Punkte-Playoffs erzielt haben.

Morrant bekam seine Pause früh, als Gary Payton Zweiter wurde im Spiel verloren Nach 2 Fehlern mit freundlicher Genehmigung von Dillon Brooks, der gefeuert wurde. Payton – Der berichtete Steve Kerr nach dem Match von einem gebrochenen Ellbogen, was eine schreckliche Nachricht ist – eine Bedrohung am Ball, und ohne Morant hatte er die ganze Nacht über günstige Konfrontationen. Er nutzte das voll aus, zerschmetterte Farbe und vervollständigte typische und kraftvolle akrobatische Kostüme.

Morant, der die Grizzlies im vierten Viertel mit 18 Punkten nach Hause brachte, war sehr aggressiv und machte 31 Schüsse, von denen 12 außerhalb des Bogens waren. Die Krieger zogen sich oben von ihm zurück, gingen die ganze Nacht 3 Sekunden lang und machten fünf von ihnen. Wenn er anfängt, diesen Schuss konsequent zu treffen, wäre dies mit dieser Art von Raum, der nicht in Frage kommt, offiziell unmöglich zu verteidigen. Es kann schon sein.

Siehe auch  Ten Hag steigt von der Verfolgung von De Jong bei Man United auf. Neymar ist bei Paris Saint-Germain erhältlich

2. Ziegelbrüder

Carey und Klay Thompson erzielten zusammen ein 5-gegen-23 von 3 und 16-gegen-44 insgesamt. Die meisten von ihnen waren gut, einige komplett freigeschaltet. Curry hatte spät im Spiel einen Blick weit offen, dass sie alles verpasste, und sogar eines seiner drei Duette, ein schnurgerade Top-Key-Schuss, war ein Back-Brick, der gerade passiert ist.

Es ist immer noch eine verwirrende Schießsaison für Curry, der jetzt mit 27 zu 70 in den Playoffs steht (38 Prozent). Das ist keine schlechte Zahl, es sei denn, Sie sind Carrie, die während ihrer gesamten Karriere nicht in der Nähe des Schützen dieser Saison war. Er ist unberechenbar im Spiel und trifft nur noch selten verrückte Schüsse. Können Sie sagen, wie sehr der Schütze wegen seiner Fehler eingesperrt ist – sind sie kurz oder lang, die beste Marke, oder fehlen sie links und rechts? – und Carrie, die in den ersten Spielen dieser Serie 8 gegen 23 Jahre alt wird, war in dieser Saison schlimmer als je zuvor, an die ich mich erinnern kann.

In der Zwischenzeit war Thompson ab Dienstag 2 zu 12, was für die Serie 5 zu 22 ist. Sein Fall ist weniger zweifelhaft; Er ist immer noch weniger als vier Monate von der Rückkehr von vor zwei Jahren mit einem Kreuzbandriss und einem Achillessehnenriss entfernt. Allerdings muss er vor allem beim Dribbling, das nicht seine Stärke ist, gewisse Skrupellosigkeit zügeln. Er versuchte so sehr, den Rhythmus vom Dienstag zu erreichen, und schoss die Warriors schließlich in ein tieferes Loch.

Es wird viel über die Turnarounds der 18 Warriors in Spiel 2 und ihre Unfähigkeit oder Unwilligkeit gesprochen, den Ball im Allgemeinen zu schätzen, aber dieses Team war immer rücksichtslos / vernachlässigt / dumm mit dem Ball. Der Unterschied besteht jetzt darin, dass sie sich nicht konsequent aus Schwierigkeiten herausschießen können, weil Curry und Thompson einfach nicht mehr die Schützen sind, die sie früher waren oder zumindest in dieser Saison nicht mehr waren.

Siehe auch  Die Duke Blue Devils haben Jay Lucas von den Kentucky Wildcats zu ihrem Assistenz-Basketballtrainer ernannt

3. Nachrichten Payton ist ein großer Mist

Herauszufinden, dass Payton einen gebrochenen Ellbogen hat, ist ein echter Schuss. Der Typ kehrte immer wieder zurück und versuchte, einen festen Job in der NBA zu finden, und er fand nicht nur einen bei den Warriors, er startete auch in den ersten beiden Spielen der Serie und war ein fester Bestandteil des Titelanwärters. Es verändert den Teint dieser Serie dramatisch. Payton war Morants Verteidiger Nr. 1. Wenn es die Warriors bis ins Conference-Finale schaffen und gegen die Suns antreten müssten, würde man viel Payton bei Chris Paul und Devin Booker sehen. Das war sein Augenblick.

Und Dillon Brooks nahm es ab. Steve Kerr nannte es ein schmutziges Spiel, und ich stimme zu. Niemand sagt, dass Brooks versucht hat, Payton zu verletzen, aber er hat ein rücksichtsloses Spiel mit einem Mann gespielt, der mitten in der Luft war, mit dem vollen Wissen, dass er Payton in eine sehr verwundbare Position brachte. Das ist schmutzig.

Alles, worauf wir hoffen können, ist, dass sich Payton davon erholt und seine freie Hand in diesem Sommer nicht beeinträchtigt. Das ist nicht der Typ, der zig Millionen Dollar verdient hat. Wieder einmal ist dies mein erster fester Job in der NBA. In diesem Sommer sollte er den ersten Finanzversicherungsvertrag seines Lebens unterschreiben. Ich hoffe, er bekommt weiterhin den verdienten Zahltag, aber Sie wissen nicht, wie gefährlich es gerade ist.

Für die Warriors ist der Verlust von Payton ein schwerer Schlag. Seine Verteidigung, sein Schneiden, sein Finishing und seine Gesamtkraft sind ein großer Teil dessen, was Krieger tun. Hoffentlich kann Andre Iguodala zurückkehren, um einige der besten Aufgaben des Ozeans zu übernehmen, aber es gibt keinen Ersatz für Paytons Ersatz und was er beiden Parteien bringt. Daran führt kein Weg vorbei.

Siehe auch  James Harden von den Sixers lehnt die Spieleroption für die Saison 2022-23 ab