August 7, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Griechen laden Deutsche ein, den Winter in Griechenland zu verbringen

  • Griechischer Tourismusminister lädt Deutsche zum Überwintern in Griechenland ein
  • Russland hat in den vergangenen Monaten die Erdgaslieferungen nach Deutschland und Europa gedrosselt.
  • Deutschland ist nervös, dass Russland seine Erdgasversorgung vor dem Winter komplett abstellt.

Griechenland hat einen Vorschlag für Deutsche, die durch die Aussicht auf Erdgasknappheit in diesem Winter betont werden.

„Im Herbst und Winter werden sich die Griechen sehr freuen, wenn wir deutsche Rentner begrüßen dürfen, die etwas erleben möchten. ‚Mittelmeerwinter‘ Griechische Gastfreundschaft mit mildem Wetter und hochwertigen Dienstleistungen“, sagte der griechische Tourismusminister Vassilis Kigilias. Zeitung bauen, In einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung. „Wir werden hier auf dich warten.“

Der Anruf kommt, da Russland in den letzten Monaten die Erdgaslieferungen nach Deutschland und Europa gedrosselt hat. Weigerung der Energieunternehmen, Rubel zu zahlen Und Eine Gerätebeschlagnahme in Kanada. Deutschland – Europas größte Volkswirtschaft – ist nervös wegen einer vollständigen Unterbrechung der russischen Gaslieferungen vor dem Winter, da Moskau mit härteren Sanktionen auf seine Aggression in der Ukraine revanchiert.

Aber wie der Bürgermeister der griechischen Hafenstadt Chania auf Kreta zu Bild sagte: „Wir brauchen zu Hause keine Wärme.“

„Wir laden jeden Deutschen ein, der diesen Winter zu uns kommen möchte – weg von den Krisen. Chania ist der perfekte Ort, um den Krisenwinter zu überstehen: herzliche, freundliche Menschen und das beste ganzjährige Klima in ganz Europa“, so Stadtbürgermeister Panagiotis Simandrakis gegenüber Bild.

„Kein Deutschland wird in Griechenland einfrieren“, sagte Simantrakis.

Berlin versucht, die Erdgasspeicher bis Anfang November zu 90 % zu füllen. Aktuell zu 65% voll Bundesnetzregulierungsbehörde, Die Energieregulierungsbehörde des Landes.

Siehe auch  Deutscher Botschafter in Israel für ToI: Putins Nazi-Vorwürfe „hasserfüllt“

Berlin ist bereits in die zweite Phase seines dreistufigen Notgasplans eingetreten, der bei einer Verschärfung der Lage in der Endphase zu einer Rationierung führen könnte. Deutschland ist auf Pipeline-Erdgas aus Russland angewiesen 35 % der Kraftstoffimporte.

Der Chef der deutschen Bundesnetzagentur, der Energieregulierungsbehörde, warnte am Donnerstag, dass sinkende russische Erdgasimporte ihre monatlichen Rechnungen im nächsten Jahr verdreifachen könnten. RND-Pressemitteilung.