Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Es stellt sich heraus, dass William und Kate die wahren Schuldigen hinter Harrys und Meghans Ausstieg aus dem königlichen Leben sind

In allen drei Folgen der Netflix-Dokumentation Prinz Harry und Meghan Markle würdigte die Herzogin von Sussex Prinz Philip, Königin Elizabeth und König Charles.

Meghan sprach davon, neben dem verstorbenen Prinz Philip zu sitzen und mit ihm zu reden, ohne zu wissen, dass sie sein schlechtes Ohr während des Weihnachtsessens erwischt hatte.

Ihr Mann informiert sie über Philipps schlechtes Gehör, aber sie ist trotzdem froh, dass sie neben dem Herzog von Edinburgh gesessen und sich mit ihm unterhalten hat.

Es stellt sich heraus, dass William und Kate die wahren Schuldigen hinter Harrys und Meghans Ausstieg aus dem königlichen Leben sind

Sie sagte, dass König Charles (damals Prinz von Wales) charmant sei und lobte ihn dafür, dass er sie an ihrem Hochzeitstag zum Altar geführt hatte.

Meghan Markle hat Details ihrer ersten offiziellen Zugfahrt mit Queen Elizabeth geteilt und gesagt, dass sie sie respektiert und sich freut, eine solche Großmutterfigur zu haben.

Sie enthüllte auch, wie die Königin ihre Decke über ihre Knie zog, als sie während des königlichen Besuchs in einem Auto fuhren.

Harry und Meghan haben Prinz William und seine Frau Kate Middleton in den ersten drei Folgen der Dokumentation nicht gelobt. Stattdessen beschuldigte Harry William weiterhin der Untreue, indem er zuließ, dass sein Büro für Propaganda gegen andere Familienmitglieder missbraucht wurde.

Das königliche Paar begann dann, sich darüber zu informieren, was in Episode 4 zu ihrer Abreise aus Großbritannien geführt hatte.

Wenn man sich ihre Interviews ansieht, scheinen sie zu glauben, dass Prinz William und Kate Middleton eine wichtige Rolle dabei gespielt haben, dass sie aus Großbritannien geworfen wurden.

Siehe auch  Netflix kündigt vier neue Comedy-Shows mit Dave Chappelle an – The Hollywood Reporter