Economy

Erhöhungen der Bundeszinssätze üben Druck auf Verbraucherfinanzierungsunternehmen aus

Die Finanzkrise, die vor etwa sechs Monaten für Unternehmen begann, die gewöhnlichen Amerikanern Kredite geben, wird immer schlimmer, Es steht in scharfem Kontrast zu den jüngsten Paraden auf Lager und Unternehmensanleihen. Hauptgrund: Diese Finanzunternehmen haben den Zugang zu einfachem Geld verloren.

Die weit verbreitete wirtschaftliche Unsicherheit hat dazu geführt, dass Schuldinvestoren weniger bereit sind, Anleihen zu kaufen, die von nicht-traditionellen Kreditgebern ausgegeben wurden. Die von der US-Notenbank eingeführten höheren Zinssätze haben den Anlegern weitere attraktive Optionen eröffnet.

Jetzt zahlen diese Finanzunternehmen bis zu viermal mehr als im Januar, um Kredite auf den Märkten für Kassaanleihen zu leihen, die sie an Kunden verleihen. Viele von ihnen kämpfen damit, dass diese Mathematik funktioniert. Die Verbraucherfinanzierungsunternehmen, die einst an der Spitze standen, waren z

Bajaya-Technologien

Es kippte von Gewinn zu Verlust. Einige kleinere Gruppen sind komplett geschlossen.

In den letzten zehn Jahren wurden mehrere nicht-traditionelle Kreditgeber auf den Markt gebracht, was bedeutet, dass sie eine lange Phase hoher Zinssätze nicht überstanden haben.

„All diese Fintech-Unternehmen sprechen über ihre Data-Science- und Machine-Learning-Fähigkeiten, aber die Realität ist, dass ihre Modelle während der Rezession noch nicht getestet wurden“, sagte Reggie Smith.

c. B. Morgan Chase

Principal FinTech Equity Analyst & Co.

Bürobedarf bei der Athas Capital Group, die ihre Schließung aufgrund der schlechten Aussichten für den Verkauf von Krediten an Wall-Street-Firmen ankündigte.


Bild:

Maggie Shannon für das Wall Street Journal

Bajaya und andere Startups mögen

Bestätigen Sie die Bestände Firma

Und die

Carvana Firma

Sie sind keine Banken, was bedeutet, dass sie keine Einlagen zur Finanzierung annehmen können. Für Kreditnehmer mit fehlender Kreditwürdigkeit sind diese alternativen Kreditgeber manchmal die einzige Möglichkeit, einen Autokredit, eine Hypothek oder ein Sofortkauf-Später-Zahlen-Angebot zu erhalten.

Unternehmen verleihen jetzt weniger Kredite oder verlangen mehr für die von ihnen vergebenen Kredite, was zu den bereits bestehenden Bedenken hinsichtlich der Gesundheit der Wirtschaft beiträgt.

Athas Capital Group, ein alternativer Hypothekengeber in Calabasas Hills, Kalifornien, gab seine Schließung im November bekannt und verwies auf die schlechten Aussichten, seine Kredite an Wall-Street-Unternehmen zu verkaufen.

„Sollte er einen Haufen Bargeld anzünden, um das zu umgehen, oder den Laden schließen?“ fragte Brian O’Shaughnessy, Co-CEO. „Wir haben uns entschieden, zu Recht oder zu Unrecht, den Laden zu schließen.“

Er versucht nun, etwa 265 Mitarbeitern bei der Suche nach Jobs bei Konkurrenzunternehmen zu helfen.

Laut einer Analyse des Wall Street Journal von Daten der Regulierungsbehörde für die Finanzindustrie fiel der Durchschnittspreis von hypothekenbesicherten Wertpapieren von Handelsmarken kürzlich auf etwa 82 Cent pro Dollar, den niedrigsten Wert seit mindestens 2011. Die Kurse von Anleihen fallen normalerweise, wenn die Zinsen steigen und die Anleger höhere Renditen für die Geldverleihung verlangen.

Anleiheverkäufe von Private-Label-Hypotheken, die nicht von Bundesgarantien profitieren, boomte letztes Jahr, als Treasuries Peanuts zahlten.

Typischerweise werden Kredite von alternativen Kreditgebern zu Wertpapieren gebündelt, die Wall-Street-Firmen an Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften und andere Investoren verkaufen. Diese Anleihen werden als Asset-Backed Securities oder ABS bezeichnet und in der Regel in mehreren Tranchen an Anleger verkauft, die je nach Risiko unterschiedliche Renditen erzielen.

Verbriefungen sind ein wesentlicher Bestandteil, um viele Verbraucherfinanzierungsunternehmen im Geschäft zu halten, aber sie können die Marktvolatilität auf unerwartete Weise verstärken. Die Preise für Collateralised Loan Obligations oder CLOs – eine Art ABS – wurden im Oktober auf eine Lücke unter dem fairen Wert festgesetzt, als britische Versicherungs- und Rentenunternehmen auf die steigenden Zinssätze reagierten Dumping von CLO-Anleihen.

Einige Anleger haben aufgehört, ABS zu kaufen, an denen sie immer noch hängen Die Finanzkrise 2008Risiken zu reduzieren. Andere verkaufen aus Angst, dass die Kredite zur Deckung der Anleihen ausfallen. In vielen US-Städten fallen bereits die Eigenheimpreise, und Kriminalität schleicht sich ein Bei Autokrediten und anderen Konsumkrediten.

Die größte Veränderung besteht jedoch darin, dass Versicherungsunternehmen und Pensionskassen ihr Interesse an ABS reduziert haben, sagte Rich Barnett, Partner bei der Investmentfirma Castlelake LP. Steigende Zinssätze haben die Renditen von Unternehmens- und Staatsanleihen in die Höhe getrieben und sie zum ersten Mal seit Jahren attraktiv gemacht.

Teile deine Gedanken

Glauben Sie, dass die Turbulenzen bei ABS-Anleihen auf andere Märkte übergreifen werden? Warum und warum nicht? Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung unten.

Umsichtige Finanzierung Firma

Schnelle Käufe von ABS und CLOs bremsten das Versicherungskonto von fast 400 Milliarden US-Dollar. Stattdessen schnappt sie sich hoch bewertete Unternehmensanleihen, weil ihre Renditen in die Höhe geschossen sind, sagte Chief Investment Officer Timothy Schmidt, bereit, sich darauf vorzubereiten, wenn die Fed wieder beginnt, die Zinsen zu senken.

Die Renditen von Investment-Grade-Unternehmensanleihen haben sich in diesem Jahr auf ein 13-Jahres-Hoch von rund 5 % mehr als verdoppelt, was nahe an der von vielen Renten- und Versicherungsunternehmen angestrebten Rendite von fast 7 % liegt. Ein weiterer Vorteil: Unternehmensanleihen haben längere Laufzeiten als die meisten ABS, wodurch sie sich besser für die Verrechnung von Versicherungs- und Rentenzahlungsplänen eignen.

„Wir würden die Vermögenswerte, die wir jetzt kaufen, als sehr attraktiv ansehen“, sagte Schmitt. „Ich glaube nicht, dass irgendjemand erwartet, dass sich die Preise so schnell so weit bewegen.“

Anleger, die noch bereit sind, Anleihen zu kaufen, zahlen Kreditnehmer aus. bestätigt, a Jetzt kaufen, später zahlen Unternehmen, gab Pläne für eine Anleiheemission in Höhe von 350 Millionen US-Dollar im November auf, als Investoren höhere Renditen forderten, als sie zu zahlen bereit waren, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Das Unternehmen finanziert auch Kredite über Bankkreditlinien und Direktverkäufe an Investoren wie das Canada Pension Plan Investment Board.

Mehr Amerikaner haben Kreditkartenschulden angehäuft als je zuvor. Dion Rabouin vom Wall Street Journal erklärt die dazu beitragenden Faktoren und warum dies Probleme für die US-Wirtschaft verursachen könnte. Foto: Keith Srakocek/Associated Press

Pagaya, ein technologieorientiertes Verbraucherfinanzierungsunternehmen, hat im vergangenen Monat Anleihen im Wert von 543 Millionen US-Dollar ausgegeben, musste den Anlegern jedoch laut Daten von Finsight einen Zinssatz von 8,1 % auf seine hochwertige Anleihe zahlen, um den Deal abzuschließen. Das ist ein starker Anstieg von den 6,1 %, die es für ähnliche Anleihen verdient hat, die im August verkauft wurden, und den 2 % für einen Deal im Januar.

Die Emission von ABS-Verbraucherdarlehen ist in diesem Jahr leicht zurückgegangen, aber Pagaya hat laut Finsight die Anleiheverkäufe auf etwa 3 Milliarden US-Dollar fast verdoppelt. Gebühren aus dem Verkauf von Anleihen machen laut Finanzunterlagen einen großen Teil der Einnahmen des Unternehmens aus.

Gleichzeitig stiegen die Zahlungsrückstände auf syndizierte Kredite in ABS, die von Bajaya verkauft wurden. Eine Anleihe, die das Unternehmen im Januar zu 100 Cent auf den Dollar begab, wurde laut Daten von Empirasign Mitte November für etwa 88 Cent gehandelt.

Der 34-jährige Mitbegründer Jal Kroebner sagte, Bajaya habe dieses Jahr Kredite mit strengeren Underwriting-Kriterien gekauft, und die Emission von Anleihen im November zeige, dass Anleiheninvestoren der KI-Methodik des Unternehmens vertrauen. Herr Kroebner sagte, dass das US-amerikanische und israelische Unternehmen künstliche Intelligenz einsetzt, um attraktive Kredite zu identifizieren, die andere Kreditgeber ablehnen könnten.

„Wir haben Unsicherheit und Volatilität kommen sehen“, fügte er hinzu.

Die Aktien von Pagaya werden für weniger als 1 US-Dollar gehandelt, verglichen mit etwa 10 US-Dollar vor drei Monaten.

Carvana, Online-Autohändler, Er steht vor einer Liquiditätskrise. Sein Anteil, der angesichts der Pandemie in die Höhe geschossen ist, hat in diesem Jahr 98 % seines Wertes verloren. Das Unternehmen hat kürzlich Berater für die Umstrukturierung eingestellt.

Durch Vermögenswerte besicherte Unternehmensanleihen, die in Konkurs gehen, vermeiden in der Regel einen Ausfall, aber ihre Kurse können stark schwanken. Laut Daten von Empirasign wurden von Carvana im September 2021 für 100 Cent auf den Dollar besicherte Anleihen mit Autokrediten in diesem Monat mit rund 75 gehandelt. Ein Teil dieses Rückgangs spiegelt auch den Anstieg der Gesamtzinsen wider.

Für den schrumpfenden Anlegerkreis des Marktes waren die Renditen selten höher.

Das Autokreditunternehmen Subprime Flagship Credit Acceptance LLC schloss Ende Oktober ein Anleihegeschäft im Wert von fast 400 Millionen US-Dollar ab. Der risikoreichste Teil seiner Anleihen, der von einigen Agenturen mit einem Doppel-B-Rating ausgezeichnet wurde, hatte einen Spread von 9 Prozentpunkten über den geltenden Sätzen.

Laut John Kirshner, Head of U.S. Securitized Products bei Janus Henderson Investors, wurde seit mindestens der letzten Finanzkrise keine vergleichbare Junk-Auto-Anleihe so hoch bewertet. Laut Finsight erhielten Investoren, die die Schuldtitel kauften, eine Rendite von mehr als 13 %.

„Es fühlt sich an, als würde man gerade jetzt dafür bezahlt, Risiken einzugehen – und noch einiges mehr, ehrlich gesagt“, sagte Herr Kerschner, der umfangreich in ABS investiert hat.

Schreiben Sie an Matt Wirz unter matthieu.wirz@wsj.com, Ben Eisen unter ben.eisen@wsj.com und Tom McGinty unter Tom.McGinty@wsj.com

Copyright © 2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Siehe auch  Start des SpaceX-Raumschiffs: Höhepunkte von Elon Musks zweiter Reise zum Mond und zur Marsrakete

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close