Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Elon Musk sagt, Tesla werde sein Elektroauto im nächsten Jahr verkaufen

Elon Musk sagt, Tesla werde sein Elektroauto im nächsten Jahr verkaufen

Der CEO des Autoherstellers, Elon Musk, sagte am späten Donnerstag, dass Tesla im nächsten Jahr mit der Produktion seines viel verspäteten Elektrolastwagens, des Cybertruck, zusammen mit mehreren anderen neuen Produkten beginnen werde.

Der Truck, der sich mit seinem eckigen Design und dem Edelstahl-Kunstleder von herkömmlichen Pickups unterscheidet, ist nach einem unglücklichen Unfall aufgehalten worden. 2019 veröffentlicht, Als ein Designer eine Metallkugel gegen ein Fenster warf, um die Haltbarkeit des Autos zu demonstrieren.

Stattdessen zerbrach das Fenster.

„Wir werden das Fenster wieder einschlagen“, scherzte Musk am Donnerstag, als ein Cybertruck bei Teslas verschwenderischem „Cyber ​​​​Rodeo“ in Austin, Texas, auf eine Bühne rollte, um seine neue Fabrik in der Nähe der Landeshauptstadt zu präsentieren.

„Wir können es kaum erwarten, das hier zu bauen“, sagte Mr. Musk, der einen schwarzen Cowboyhut trug, über den Truck. „Tut mir leid, dass ich zu spät komme. Aber das wirst du nächstes Jahr haben, und es wird wirklich cool.“

يتمتع الرئيس التنفيذي لشركة Tesla بتاريخ طويل من المنتجات الواعدة التي تتحقق في وقت متأخر عما قال إنها ستتحقق أو لا تتحقق على الإطلاق ، ولكن جدوله الزمني لـ Cybertruck أكثر تحديدًا من الجدول الزمني الذي قدمه للمستثمرين في يناير ، عندما قال إن التسليم في عام 2023 كان “ wahrscheinlich.“

Die Verzögerung bei der Produktion des Cybertruck ermöglichte es Wettbewerbern, mit Pickups, einem der beliebtesten Fahrzeugtypen in den Vereinigten Staaten, früher auf den Markt zu kommen. Die Ford Motor Company wird voraussichtlich diesen Sommer mit der Auslieferung des Lightning, einer batteriebetriebenen Version des F-150, beginnen. RivianDer Elektro-Pickup wurde Ende letzten Jahres in den Handel gebracht, um Kommentare hervorzurufen, aber das Unternehmen ist in Schwierigkeiten geraten, die Produktion hochzufahren, ein häufiges Problem für Neuwagenhersteller.

Siehe auch  GameStop strebt einen ersten Aktiensplit seit 2007 an, wobei die Aktien im Post-Closing-Handel um fast 17 % gestiegen sind

Tesla lud etwa 15.000 Menschen zum Cyber ​​​​Rodeo ein, das Herr Musk mit gewohnheitsmäßiger Übertreibung als „die größte Party der Welt“ bezeichnete. Er sagte, die Fabrik sei so groß wie drei Fünffache.

Die örtlichen Schulen schlossen früh, damit die Eltern Staus vermeiden konnten, die von den Menschen verursacht wurden, die zu der Veranstaltung strömten, so der Fernsehsender KXAN erwähnt. Unter den Gästen war auch Schauspieler Harrison Ford. Tesla parkte rote, weiße und blaue Autos in Formation, um wie die Staatsflagge von Texas auszusehen.

Das Werk ist Teil einer globalen Expansion von Tesla, zu der auch eine neu eröffnete Fabrik in der Nähe gehört Berlin. In Kombination mit einem Werk in Shanghai könnten neue Montagelinien dem Unternehmen helfen, sein Wachstum im Jahr 2021 zu wiederholen, als es den Absatz auf fast eine Million Fahrzeuge fast verdoppelte und andere große Autohersteller überholte.

„Dieses Jahr dreht sich alles um Expansion“, sagte Mr. Musk. „Nächstes Jahr wird es eine riesige Welle neuer Produkte geben.“

Im Jahr 2023 wird Tesla auch einen Roadster, einen Sattelzug und „hoffentlich“ die erste Version eines menschenähnlichen Roboters namens Optimus produzieren, von dem Musk sagte, er würde „alles tun, was Menschen nicht tun wollen“. Er fügte hinzu, dass eine Beta-Version des vollständig autonomen Fahrprogramms in diesem Jahr für nordamerikanische Kunden verfügbar sein wird.