Januar 28, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ein Footballspieler und Mitglied des Teams der University of Georgia kommt nach einer Meisterschaftsfeier bei einem Unfall ums Leben

Devin Willock, Offensive Lineman des Footballteams Bulldogs an der University of Georgia, Bei einem Autounfall gestorben Dies tötete eine weitere Person und verletzte zwei weitere am frühen Sonntagmorgen, teilte die Schule mit. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden, nachdem die Bulldogs mit einer Show und einer Party ihren zweiten Sieg in Folge bei der Nationalmeisterschaft gefeiert hatten.

Willock, 20, wurde am Tatort für tot erklärt. Die Fahrerin des Autos, Chandler Lecroy, 24, wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie später ihren Verletzungen erlag. LeCroy war eine Football-Recruiting-Analystin für die Bulldogs, die zuvor ihren Bachelor- und Master-Abschluss an der University of Georgia erworben hatte. Zwei weitere Mitglieder des Fußballprogramms wurden bei dem Unfall in Athens, Georgia, südlich des Campus ebenfalls verletzt. Sie wurden nicht sofort identifiziert, aber die Schule sagte, beide seien in einem stabilen Zustand.

ESPN berichtete, dass ein weiterer offensiver Lineman, Warren McClendon, unter den Verletzten war. Der Youngster gab am Samstag bekannt, dass er am NFL Draft teilnehmen wird.

Das Wrack mit einem Fahrzeug ereignete sich gegen 2:45 Uhr morgens, laut einer Erklärung der Sheriff-Abteilung von Athens-Clark County.

Eine erste Untersuchung ergab, dass eines der Fahrzeuge der Ford Expedition „von der Straße abkam und gegen zwei Strommasten und mehrere Bäume prallte“, heißt es in der Erklärung.

Am Samstag feierte Georgia eine 65:7-Niederlage gegen die TCU im National Championship Game mit einer Parade durch die Stadt und einer Feier im Sanford Stadium.

Georgische Fußballfeier
Georgia-Fußballspieler würdigen die Menge während einer Parade zur Feier der zweiten aufeinanderfolgenden NCAA-Fußballmeisterschaft der Bulldogs am Samstag, den 14. Januar 2023, in Athens, Georgia.

Alex Schlitz/AP


Die heitere Stimmung schlug bald in Traurigkeit um.

„Wir sind zutiefst traurig und traurig über den Verlust von Devin Willock und Chandler Lecroy“, sagte Georgias Trainer Kirby Smart. „Devin war in jeder Hinsicht ein herausragender Typ. Er hat immer gelächelt, war ein toller Teamkollege und hat dem Trainer viel Freude bereitet.“

Smart sagte, LeCroy sei „ein wertvolles Mitglied unserer Fußballmannschaft und er habe jeden Tag eine unglaubliche Einstellung und Energie mitgebracht. Wir und ihre Familien trauern um diesen tragischen Verlust und werden sie auf jede erdenkliche Weise unterstützen.“

Die Polizei sagte, das Wrack werde noch untersucht und habe nicht festgestellt, welche Faktoren zu dem Unfall beigetragen haben könnten. Es kann mehrere Tage dauern, bis eine Vorfallmeldung herausgegeben wird.

Willock war ein 6-Fuß-7, 335-Pfund-Student im zweiten Jahr aus New Milford, New Jersey.

Er spielte in der Saison 2022 als Ersatzspieler und startete bei den Siegen der Southeastern Conference gegen Tennessee und Kentucky als rechte Wache.

Mit McClendon und Offensive Lineman Warren Ericson, die zum NFL Draft aufbrechen, wird Willock wahrscheinlich 2023 um den Startplatz kämpfen, wenn die Bulldogs einen dritten nationalen Titel in Folge anstreben.

Sportdirektor Josh Brooks sagte, Willock und Lecroy seien „zwei besondere Menschen“, die „unserem Fußballprogramm und unserer Leichtathletikabteilung die Welt bedeuten“.

„Wir werden ihr Andenken auch in den kommenden Jahren ehren“, fügte Brooks hinzu.

„Die gesamte Familie von Georgia ist am Boden zerstört durch den tragischen Verlust des Fußballstudenten und Athleten Devin Willock und des Mitglieds des Fußballteams Chandler Lecroy“, sagte die University of Georgia Athletic Association in einer Erklärung. AussageFügte hinzu: „Die UGA Athletic Association wird mit unserem medizinischen Team sowie unseren Mitarbeitern für psychische Gesundheit und Leistung zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass wir unsere Mitarbeiter und Studenten-Athleten bei der Verarbeitung dieser Trauer bestmöglich unterstützen. Wir können keine weiteren Kommentare dazu abgeben dieses Mal aber bitten Sie alle, unsere Teilnehmer weiterhin in Ihren Gebeten zu halten.

Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 21-jähriger Beifahrer leicht und eine 26-jährige Beifahrerin schwer verletzt. „Wir werden ihren Zustand weiterhin mit medizinischem Personal überwachen“, sagte die Schule.

Georgia sagte auch, dass die Mitarbeiter für psychische Gesundheit und Leistung „sicherstellen werden, dass wir unsere Mitarbeiter und Studentensportler bei der Verarbeitung dieser Trauer bestmöglich unterstützen“.

Greg Sankey, Kommissar der Southeastern Conference, der bei der Meisterschaftszeremonie sprach, zwitschern Dass Willocks Tod „eine äußerst traurige Nachricht war und wir unser Mitgefühl, unsere Gebete und unsere Unterstützung teilen“.

Ein anderer Georgia-Spieler, Linebacker Nolan Smith, sagte, Willocks Tod „schmerzt mein Herz“.

„Alles, was ich zu sagen habe, ist ‚Once Live (Too) geht bald‘“, sagte Smith zwitschern. „DevinWilock, ich liebe dich für immer.“

Wenige Stunden vor seinem Tod Willock hat einen Beitrag retweetet was zeigte, wie er Zeit mit einem jungen Georgia-Fan in einem Restaurant verbrachte und den jungen Mann sogar einen Meisterschaftsring tragen ließ.

„Besonderer Dank geht an @DevinWilock, dass er sich Zeit für meinen Enkel genommen hat, als er es nicht musste“, heißt es in dem Tweet. „Du hast dir alle Mühe gegeben, ihm das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, und du hast seinen Tag versüßt!! Viel Glück nächstes Jahr! Go Dawgs!“

Siehe auch  Chyna Fasbe glänzt, geht aber bei den Paralympics keine Kompromisse ein