Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dürre und hohe Temperaturen könnten in diesem Sommer in weiten Teilen der USA zu Stromausfällen führen

Dürre und hohe Temperaturen könnten in diesem Sommer in weiten Teilen der USA zu Stromausfällen führen

Eine Kombination aus hohen Temperaturen, schwerer Dürre und Lieferkettenproblemen kann zu Stromausfällen führen Texas North American Electric Reliability Corp., die diesen Sommer nach Kalifornien kommt, warnte diese Woche in der Zuverlässigkeitsbewertung.

Stromerzeugungs- und Transportprojekte in den Vereinigten Staaten wurden in den letzten Jahren aufgrund von „Nichtverfügbarkeit von Produkten, Lieferverzögerungen und Arbeitskräftemangel“ verzögert, was die Situation verschärfte Wetterbedingte Herausforderungen Das Stromnetz muss sich stellen.

Die Sonne geht über den Türmen mit Stromleitungen im Süden von San Francisco, Kalifornien, auf. (Foto von Justin Sullivan/Getty Images/Getty Images)

Die Western Connection, die etwa 80 Millionen Menschen versorgt, wird aufgrund von Dürre und geringerer Schneemasse möglicherweise weniger Wasserkraft produzieren.

Schockstromrechnungen für den Sommer kommen

Texas, das hat schon einen gesehen Stromausfall für Tausende Einwohner von Austin Anfang dieses Monats wurden in den kommenden Monaten überdurchschnittliche Temperaturen erwartet, die die Nachfrage in die Höhe treiben und die Energiereserven strapazieren würden.

Millionen von Texanern blieben während des Wintersturms im letzten Jahr ohne Strom Es führte zu 246 Todesfällennach Angaben des Gesundheitsministeriums von Texas.

In Texas könnte es diesen Sommer zu Stromausfällen kommen

Stromleitungen sind am 19. Februar 2021 in Texas, Texas, zu sehen. (Foto von Thomas Shea/AFP über Getty Images/Getty Images)

Mid-Continente ISO, die Liefert Energie für Menschen Von Louisiana bis zu den Great Lakes konnten Sie Kapazitätsengpässe aufgrund einer Reduzierung der Erzeugungskapazität um 2,3 % feststellen.

KLICKEN SIE HIER, UM MEHR ÜBER FOX BUSINESS ZU LESEN

„Die Industrie bereitet ihre Ausrüstung und Bediener auf schwierige Sommerbedingungen vor“, sagte Mark Olson, Direktor für Zuverlässigkeitsbewertungen bei NERC, in einer Erklärung am Mittwoch.

Siehe auch  Öl sinkt aufgrund von Friedenshoffnungen in der Ukraine, US-Treasury-Renditen steigen

„Schwere und anhaltende Dürren und begleitende Wettermuster sind jedoch ungewöhnlich und führen tendenziell zu zusätzlichem Druck auf Stromangebot und -nachfrage. Die Netzbetreiber in den betroffenen Gebieten werden alle verfügbaren Werkzeuge benötigen, um das System in diesem Sommer im Gleichgewicht zu halten.“