Januar 29, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow Jones Falls Arbeitslosenansprüche, BIP; CarMax stürzt in „Auto-Erschwinglichkeitsprobleme“

Der Dow Jones Industrial Average fiel am Donnerstag um mehr als 400 Punkte im Gefolge von Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe und einer weiteren Schätzung des BIP für das dritte Quartal. Chipaktien gerieten nach den schlechten Quartalsergebnissen von Micron Technology unter Druck. Die Preise von CarMax fielen, nachdem berichtet wurde, dass die Verbraucher begannen, die Autopreise abzulehnen.




X



Das Arbeitsministerium teilte am Donnerstag mit, dass die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung auf 216.000 gestiegen seien, was unter den Schätzungen für einen Anstieg von 225.000 gegenüber 211.000 in der Vorwoche liege. Das Handelsministerium berichtete auch, dass eine weitere Schätzung des BIP für das dritte Quartal stärker als erwartet ausgefallen sei. Diese dritte Schätzung zeigte ein Wachstum von 3,2 % gegenüber der zweiten Schätzung von 2,9 %.

Am Freitag werden die Anleger ihre Aufmerksamkeit auf weitere Inflationsdaten richten, mit der Veröffentlichung der Zahlen zu den persönlichen Konsumausgaben für November.

Mikron Technik (Mo) fiel am Donnerstag um mehr als 3 %. am späten Mittwoch, Der Speicherchip-Hersteller verfehlte Schätzungen für sein erstes Geschäftsquartal inmitten eines zyklischen Abschwungs. Die Chipindustrie prognostizierte auch Ergebnisse für das laufende Quartal, die weit unter den Analystenmeinungen lagen, was die Chipaktien in weit verbreitete frühe Verluste schickte.

Automax (KMX) fiel um 8 %, nachdem das Management sagte, dass Inflation und hohe Zinssätze zu „Problemen bei der Erschwinglichkeit von Autos“ führten. Das Unternehmen blieb weit hinter seinen Gewinnschätzungen für das dritte Quartal zurück.

Chinesische Aktien entwickelten sich am Donnerstagmorgen stark, wobei Hongkongs Hang Seng um fast 3 % zulegte, was auf Zusagen neuer Wachstumsinitiativen und eine gewisse Entspannung der internationalen Spannungen zurückzuführen war. Ali Baba (Baba) stieg um fast 1 %, während JD.com (Dinar) hat sich nicht verändert. binduodu (PDD) allmählich nach unten.

Gigant für Elektroautos Tesla (TSLA) fiel am Donnerstag um mehr als 3 %. Energieriese Dow Jones Sparren (CVX) fiel am Donnerstagmorgen um 0,6 %, da die US-Ölpreise weiter stiegen. Technologiepioniere bei Dow Jones ein Apfel (AAPL) Und die Microsoft (MSFT) wurde noch niedriger gehandelt Börse heute Offen.

IBD-Bestenliste Stock Neurobiologische Wissenschaften (nbix), Kosovo-Befreiungsarmee (KLAC), O’Reilly Autoteile (Orli) Und die Texas Roadhouse (TXRH) – sowie die Namen des Dow Jones Amgen (AMGN), Larve (Katze) Und die Heimdepot (HD) – unter den Top-Aktien, die auf den Beobachtungslisten der Anleger zu berücksichtigen sind. Denken Sie daran, dass die jüngste Marktschwäche die Anleger in die Defensive treiben sollte.

Siehe auch  Musk bricht den Bann, den er um Tesla gewoben hat

Neurocrine und Texas Roadhouse sind IBD-Bestenliste Shops. Caterpillar war modern IBD-Aktie heute Firma.


Der neueste MarketDiem-Service von IBD liefert Ihnen umsetzbare Ideen für Aktien, Optionen und Kryptowährungen direkt in Ihren Posteingang.


Dow Jones heute: Ölpreise und Treasury-Renditen

Nach der Eröffnungsglocke am Donnerstag fiel der Dow Jones Industrial Average um 1,3 %, während der S&P 500 um 1,6 % fiel. Der schwere Nasdaq Composite verlor in der Morgenbewegung 2,2 %.

Zwischen uns Börsengehandelte FondsNasdaq 100 Invesco QQQ Trust Tracker (QQQ(minus 1,8 % und der SPDR S&P 500 ETF)Spion) fiel am frühen Donnerstag um 1,3 %.

Die 10-jährige Treasury-Rendite fiel am Donnerstagmorgen auf 3,67 % und war auf dem Weg zu einer dreitägigen Siegesserie.

Unterdessen stiegen die US-Ölpreise am Donnerstag um fast 2 %, wobei die Rohöl-Futures von West Texas Intermediate im Morgenhandel auf fast 80 $ pro Barrel stiegen.

Der Aktienmarkt steht unter Druck

Am Mittwoch verzeichnete der Aktienmarkt eine starke Performance, wobei der Dow Jones Industrial Average um 1,6 % zulegte. Der S&P 500 und der Nasdaq Composite Index stiegen um 1,5 %.

Mi Spalte großes Bild Er kommentierte: „In der Zwischenzeit wird das neue Rallye-Angebot am Freitag einem weiteren Test durch die Inflationsdaten ausgesetzt. Bevor die Börse öffnet, werden die letzten Händler, die vor der dreitägigen Weihnachtspause an den Börsen im ganzen Land sitzen, die PCE-Zahlen genau beobachten Monat. November . „

Jetzt ist eine wichtige Zeit zum Lesen IBDs The Big Picture-Kolumne Inmitten der ständigen Schwankungen an der Börse.


Fünf Dow-Jones-Aktien, die Sie jetzt kaufen und beobachten können


Dow-Aktien im Auge: Amgen, Caterpillar, Home Depot

Der Arzneimittelhersteller Amgen baut nach einem Durchbruch Mitte November einen neuen Pritschenwagen. Aber die Aktien liegen nach starken Verlusten in den letzten Wochen unter der 50-Tage-Linie. Im Moment liegt der korrekte Kaufpunkt bei 296,77, aber die Aktie muss zuerst 50 Tage entscheidend zurückerobern. Die AMGN-Aktie wurde am Donnerstag um 0,8 % niedriger gehandelt.

Siehe auch  US Postal Service schlägt neue Tarife vor, um die Inflation zu "kompensieren".

Das Dow Jones Caterpillar-Mitglied durchbrach einen Kaufpunkt von 239,95 auf einer flachen Basis. für mich IBD MarketSmith Mustererkennung, während der Ausbruchsbewegung am Mittwoch von 2,8 %. Auf der anderen Seite erreichte die RSI-Linie der Aktie, ein wichtiger technischer Indikator, ein neues Hoch. Die CAT-Aktie verlor am Donnerstag 1,1 %.

CAT-Lager Zeigt 97 stark von 99 perfekt IBD zusammengesetzte Klassifikationfür jeden IBD-Bestandsprüfung.

Home Depot, ein Einzelhändler für Heimwerker, liegt etwa 4 % unter dem Kaufpunkt von 329,77 $ für einen Becher mit Henkel, nachdem er die Ausbruchsbewegung der letzten Woche rückgängig gemacht hat. Die HD-Aktie notierte am Donnerstagmorgen um 1,6 % im Minus.


4 Wachstumsaktien, die man in Cur beobachten solltesBörsenrallye


Top-Aktien, die man im Auge behalten sollte: KLA, Neurocrine, O’Reilly, Texas Roadhouse

KLA, der führende Chip-Ausrüster, erreichte den Einstieg bei 392,60 für Cup and Handle während des Anstiegs von 2,8 % am Mittwoch. Die KLA-Aktien fielen am Donnerstag um 3,9 %.

IBD-Bestenliste Die Neurocrine-Aktie stieg am Mittwoch zum vierten Mal in Folge, gewann 1 % und erholte sich weiterhin von der Unterstützung auf dem 50-Tage-Niveau. Die starke Erholung ist optimistisch für die unmittelbaren Aussichten der Aktie und dürfte zur Bildung einer neuen Basis führen. Die NBIX-Aktie stieg am Donnerstag um 0,4 %.

O’Reilly Auto Parts findet diese Woche auch dringend benötigte Unterstützung an der 50-Tage-Linie und bleibt direkt über dem flachen Einstiegsniveau von 750,98. Eine große Erholung von der 50-Tage-Linie kann zu einem Folgeeinstiegspunkt führen, aber der Aufwärtstrend am Markt steht derzeit unter Druck, was das Risiko des Aktienkaufs erhöht. ORLY-Aktien fielen am Donnerstag um 1 %.

Texas Roadhouse zeigt einen neuen Kaufpunkt bei 101,85, aber er konsolidiert sich jetzt unterhalb der 50-Tage-Linie. Die IBD-Leaderboard-Aktie wird versuchen, diese wichtige Benchmark in den kommenden Tagen zurückzuerobern. Die TXRH-Aktie notierte am Donnerstagmorgen um 1,1 % im Minus.

Siehe auch  Der S&P 500 stieg, als die Wall Street Hinweise von der Federal Reserve in Jackson Hole suchte

Aktien zu beobachten

Dies sind die fünf wichtigsten Aktien, die man heute am Aktienmarkt beobachten sollte, darunter drei Dow-Führer.

Firmenname Code Der richtige Einkaufspunkt Basistyp
Kosovo-Befreiungsarmee (KLAC) 392,60 Becher mit Henkel
Texas Roadhouse (TXRH) 101,85 Flache Basis
Larve (Katze) 239,95 Flache Basis
Heimdepot (HD) 329,77 Becher mit Henkel
Amgen (AMGN) 296,77 Flache Basis
Quelle: IBD-Daten vom 21. Dezember 2022

Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse der führenden Aktien der aktuellen Börsenrallye auf IBD Live


Tesla-Aktie

Tesla-Aktie Er fiel am Mittwoch um 0,2 %, verlängerte die Pechsträhne auf vier Sitzungen und erreichte ein 52-Wochen-Tief. Die Aktien verloren am Donnerstagmorgen mehr als 3 % und erreichten ein 52-Wochen-Tief von 132,28.

Am Mittwoch erreichte die TSLA-Aktie ein neues 52-Wochen-Tief und wurde bis auf 135,89 gehandelt. Die Aktien schlossen etwa 66 % von ihrem 52-Wochen-Hoch ab.

Dow Jones-Führungskräfte: Apple und Microsoft

Unter den Dow-Jones-AktieApple-Aktien stiegen am Mittwoch um 2,4 % und beendeten damit eine fünftägige Pechsträhne. Die Aktie bleibt in der Nähe ihres 52-Wochen-Tiefs, das am 16. Juni bei 129,04 festgelegt wurde. Die Aktie ist seit ihrem 52-Wochen-Hoch um etwa 26 % gestiegen. Die Aktien fielen am Donnerstag um 1,5 %.

Die Microsoft-Aktie stieg am Mittwoch um 1,1 %, den zweiten Tag in Folge, und bewegte sich weiter über die 50-Tage-Linie. Der Softwareriese liegt immer noch etwa 30 % unter seinem 52-Wochen-Hoch. Die MSFT-Aktie fiel am frühen Donnerstag um 1,6 %.

Folgen Sie Scott Lehtonen auf Twitter unter @Mitarbeiter Erfahren Sie mehr über die Aktienentwicklung und den Dow Jones Industrial Average.

Sie können auch mögen …

Top-Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen

Finden Sie die besten langfristigen Investitionen mit den langjährigen Führungskräften von IBD

MarketSmith: Recherche, Charts, Daten und Training an einem Ort

So finden Sie Wachstumsaktien: Warum das IBD-Tool Ihre Suche nach Top-Aktien vereinfacht