November 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow-Futures fallen nach hässlicher Umkehrung der Marktrallye;  Tesla schneidet scharfe Gewinne ab

Dow-Futures fallen nach hässlicher Umkehrung der Marktrallye; Tesla schneidet scharfe Gewinne ab

Dow-Futures waren über Nacht etwas niedriger, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures. Die Börsenrallye wurde am Donnerstag ausverkauft, als der S&P 500 und Nasdaq auf Schlüsselniveaus auf Widerstand stießen und deutlich nach unten umkehrten. Die Renditen von Staatsanleihen stiegen auf ein Dreijahreshoch, als der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, sagte, die Kontrolle der Inflation sei „absolut notwendig“, und deutete auf einen deutlichen Anstieg der Zinssätze Anfang nächsten Monats.




X



Die hässliche Marktumkehr hat die Anleger bisher gewarnt, das ohnehin schon bescheidene Engagement zu reduzieren. Seien Sie vorsichtig bei Bewegungen am frühen Morgen, Ausbrüchen und insbesondere bei Wachstumsaktien.

Auf der positiven Seite erlebten die Fluggesellschaften eine starke Geschäftssitzung mit United Airlines (UAL) Die Anhebung der Prognosen für die profitablen Quartale 2 und 2022. American Airlines (AAL) raste auch in Bezug auf Ergebnisse und Lenkung höher, reduzierte jedoch die Gewinne.

Tesla (TSLA) sprang auf große Gewinne, obwohl die TSLA-Aktie in der Nähe von Sitzungstiefs schloss. Nokor (Neu) Und Stahl Dynamik (STLD) erreichte ebenfalls Intraday-Höchststände.

Wachstumsaktien waren die größten Verlierer. fortinet (FTNT) brach in der Vergangenheit ein Kaufpunkt Kurz nach der Eröffnung am Donnerstag kehrte er nach unten um. Expedia (ERFAHR) durchbrach die Trendlinie am Donnerstagmorgen, kehrte danach aber nach unten um.

Bergbauaktien waren im vergangenen Jahr große Gewinner. Aber sie zogen sich zurück koi (AA) Und Freihafen McMorran (FCXBeide warnten vor steigenden Kosten und sinkender Produktion. Es kam nach einer schlechten Produktionsprognose von mehreren anderen großen Bergleuten in dieser Woche.

Verdienste

Post Closure, Hersteller von robotergestützten chirurgischen Systemen intuitive Chirurgie (ISRG) und der Vater von Snapchat Explodieren, explodieren (Explodieren, explodieren) erwähnt.

Intuitive chirurgische Gewinne Kleine Beat-Ansichten. Die ISRG-Aktie fiel über Nacht stark. Die Aktien fielen Ende Januar, erholen sich aber immer noch. Der Ergebnisbericht von Intuitive Surgical kann jedoch einen Einblick in die Trends medizinischer Verfahren nach Covid für andere Unternehmen geben, wie z Edwards Live-Wissenschaft (EW).

Snap-Gewinn verloren und Verdienstansichten, obwohl die Anzahl der Benutzer stark gestiegen ist. Die SNAP-Aktie ging zunächst zurück und stieg dann nach stundenlangem Handel, bevor sie wieder zulegte. Die Aktien sind gefallen, seit eine Erholung Anfang April im Sande verlaufen ist.

Freitag früh, American Express (AXP), Cleveland-Klippen (CLF), HCA-Gesundheitswesen (HCA) Und Newmont-Bergbau (Lehrplan) vom Fass.

Aktien von Tesla, Nucor, Newmont Mining und EW funktionieren IBD-Bestenliste. FTNT-Lager ist an Langjährige Führer von IBD. Tesla- und CLF-Aktien befinden sich in Defekt 50. Am Mittwoch war es Fortinet IBD-Aktie heute Während EXPE-Aktien am Donnerstag waren.

Siehe auch  Tesla erhöht Ausgabenplan und enthüllt neue Vorladung zu Musks Tweet von 2018

Das in diesem Artikel enthaltene Video diskutiert die negative Marktumkehr am Donnerstag und analysiert die Tesla-Aktie. Marsh und McLennan (MMC) Und Avalon-Bucht (AVB).


Warum dieses IBD-Tool vereinfachen? verbranntdas Klassenzimmer Top-Lager


Fed-Chef Powell: Zinserhöhungen „schnell“

US-Notenbankchef Jerome Powell sagte am Donnerstag, die Kontrolle der Inflation sei „absolut notwendig“. Er fügte hinzu, dass bei der Sitzung am 3. und 4. Mai eine Zinserhöhung um 50 Punkte „auf dem Tisch“ liege, und sagte, dass eine „etwas schnellere“ Zinserhöhung angemessen sei.

Fed-Chef Powell bekräftigte, was Investoren bereits wissen. Die Märkte preisten eine Zinserhöhung der Fed um einen halben Punkt für die nächsten Sitzungen ein, zusammen mit dem Beginn von Bilanzkürzungen.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 8 Basispunkte auf 2,92 %, den höchsten Stand seit Ende 2018.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Futures sind gegenüber dem fairen Wert um 0,45 % gefallen. S&P 500-Futures fielen um 0,5 % und Nasdaq 100-Futures fielen um 0,6 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg auf 2,96 % und näherte sich der 3 %-Marke.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Börsenrallye kam wie ein Löwe, kam aber wie ein Lamm heraus.

Der Dow Jones Industrial Average ist am Donnerstag um etwas mehr als 1 % gefallen Börsenhandel. Der S&P 500 fiel um 1,5 %. Der Nasdaq Composite Index sank um 2,1 %. Small Cap Russell 2000 wurde zu 2,3 ​​% verkauft.

Die US-Rohölpreise stiegen um 1,6 % auf 103,79 $ pro Barrel.

ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) ist um 3,5 % gefallen, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF um 3 % gefallen ist.fit) Verzicht von 2,5 %. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) ging um 3,1 % zurück. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) um 2,7 % gesunken.

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) ist um 5 % gefallen und der ARK Genomics ETF (ARKG) 4,9 %. Beide sind für die Woche deutlich niedriger und befinden sich in der Nähe ihrer März-Tiefs. Die Tesla-Aktie ist weiterhin die Nummer eins unter den ETFs von Ark Invest.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) ist um 6,2 % gesunken, mit bemerkenswerten Beteiligungen an FCX-, Alcoa- und Newmont Mining-Aktien. Globaler Infrastrukturentwicklungsfonds X USA (Wiege) gab 1,4 % nach. Die NUE-Aktie ist die größte im PAVE ETF, der auch Anteile an Steel Dynamics, Cleveland-Cliffs und Alcoa besitzt.

Siehe auch  Die Schadenfirma eines Bereitschaftspolizisten forderte einen anderen Mitarbeiter auf, das Badeanzugbild zu entfernen, der daraufhin von der Personalabteilung kontaktiert wurde

US Global Gates Foundation (ETF)Flugzeuge) stieg um 2,8 %, wobei American Airlines und United Airlines die beiden wichtigsten Komponenten waren. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) ging um 1,3 % zurück. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) rutschte um 3,2 % ab und der Financial Select SPDR ETF (XLF) gab 1,6 % nach. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) ertrunken 1,1 %


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Tesla-Aktie

Die Tesla-Aktie stieg am Donnerstagmorgen bis auf 1092,22, nachdem der Gewinnbericht am späten Mittwoch explodierte. Aber als die Markterholung am Donnerstag nach Süden abbog, fiel die TSLA-Aktie. Die Aktien schlossen 3,2 % höher bei 1.08,78, nahe den Sitzungstiefs. Wenn Sie das Eröffnungshoch schneiden, würde sich die Tesla-Aktie immer noch in einer Spanne um die 1000-Marke befinden.

Selbst bei den Intraday-Rallyes sah die Tesla-Aktie nicht machbar aus. Es erstreckte sich gut von der 50-Tage-Serie, während es immer noch deutlich unter 1152,87 liegt Tasse mit Henkel Punktekauf gem MarketSmith-Analyse. Die Trendlinie wurde am Donnerstag nicht durchbrochen, daher gab es keinen frühen Einstieg.

Eine positive Sache: Die Rallye am Donnerstag könnte ein früher Einstieg sein. Der längere Griff, der Griff, der sich als seine eigene Basis innerhalb der chaotischen großen Konsolidierung qualifiziert, wird es den großen Durchschnitten ermöglichen, aufzuholen.

Marktanstiegsanalyse

Starke Eröffnungen und schwache Schlusskurse sind die Kennzeichen eines schlechten Marktes, nicht einer starken Aktienmarkterholung.

Der Nasdaq stieg am Morgen um 1,9 % und erreichte seine 50-Tage-Linie, womit er einen starken Verlust umkehrte. Aber vergiss die 50 Tage. Der NASDAQ-Index schloss nicht über dem Niveau 10 Tage Serie Seit dem 4.4.

Der S&P 500 startete am Donnerstag mit einer Erholung der 200-Tage-Strecke, endete aber unter der 50-Tage-Strecke. Der Dow, der am Mittwoch über der Linie von 200 schloss, übertraf kurzzeitig seine März-Höchststände, bevor er sich ebenfalls zurückzog.

Russell 2000 wurde erneut unter die 50-Tage-Linie gestochen. Das Marktangebot, das sich Ende März etwas verbessert hatte, ist auf seinen niedrigsten Stand zurückgekehrt.

All dies ging einher mit höheren Handelsvolumina an den Börsen Nasdaq und New York im Vergleich zur vorherigen Sitzung.

Unterdessen machte sich am Donnerstag ein starker Verkauf von Minenaktien bemerkbar. Vielleicht ist dies nur ein weiterer Schock für diese Namen, die in ihrem Aufstieg unbeständig waren. Aber Kettenfirmen, die vor Kosten und Produktion warnen, sind kein gutes Zeichen.

Düngemittelaktien wurden stark abverkauft, aber meistens nahe dem gleitenden 21-Tage-Durchschnitt.

Medizinaktien sehen im Allgemeinen trotz der Verluste vom Donnerstag stark aus. Energieaktien fielen am Donnerstag, aber sie sehen immer noch stark aus. Verteidigungsaktien fielen stark, aber dies könnte für viele Charts einen guten Pullback darstellen. Mehrere Verteidigungsunternehmen melden nächste Woche Gewinne. Reisevorräte sind stark gestiegen. Aktien von Fluggesellschaften können aufgrund von Pausen einbrechen. Hotelaktien kehrten den Abwärtstrend um. Die EXPE-Aktie war besonders enttäuschend und signalisierte vor dem Verkauf ein Kaufsignal.

Siehe auch  Die Polizei von Chicago sagt, ein USPS-Postbote habe nach einem versuchten sexuellen Übergriff einen Postwagen in South Pulaski in Little Village gestohlen.

Die Fortinet-Aktie versuchte, den Wachstumstrend umzukehren, aber es gelang eine wirklich hässliche Wende.

Die meisten anderen Wachstumstitel sind nicht in der Lage zu frustrieren und drohen, ihre jüngsten Tiefs zu untergraben. nvidia (NVDAEr tat genau das und fiel am Donnerstag auf ein Sechsmonatstief.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Dies ist keine gesunde Markterholung. Da die wichtigsten Indizes von den Schlüsselniveaus nach unten umkehren, sollten Anleger erwägen, das bereits bescheidene Engagement zu reduzieren. Die Tesla-Aktie schloss in der Nähe von Tiefstständen, und die Umkehrung von Fortinet und Expedia deutet auf das Risiko hin, in den ersten Minuten Aktien zu kaufen, insbesondere Wachstumstitel.

Im Falle eines geteilten Marktanstiegs sollten sich Anleger auf die führenden Sektoren konzentrieren. Aber man kann sich nicht darauf verlassen, dass sie stark bleiben. Der Verkauf von Anteilen an Alcoa und anderen Bergleuten weist darauf hin, wie wichtig es ist, einige Teilgewinne mitzunehmen. Es ist auch eine Erinnerung daran, sich nicht zu sehr auf einen bestimmten Teil des Marktes zu konzentrieren.

Auch wenn die Marktrallye an Fahrt gewinnen könnte, ist Hoffnung keine Strategie. Der Nasdaq durchbrach letzte Woche seine Tiefststände und liegt näher an seinem März-Tief als an seinem März-Höchststand.

In den nächsten zwei Wochen werden die Anleger den Großteil der Gewinne erhalten, zusätzlich zur nächsten Zinserhöhung durch die Federal Reserve. Dies kann im Guten wie im Schlechten für Marktklarheit sorgen. Vorerst sorgen die kommenden Schlagzeilen für große Unsicherheit.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Trend des Marktes, der Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analysis noch heute frei

Tesla vs. BYD: Welcher aufstrebende EV-Gigant ist am besten zu kaufen?