August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Staatsanwaltschaft fordert ein deutsches Gericht auf, einen angeklagten 101-jährigen ehemaligen Nazi-Häftling freizulassen

BERLIN – Die Staatsanwaltschaft hat am Montag ein deutsches Gericht aufgefordert, einen 101-jährigen Mann freizulassen, der wegen Beihilfe zum Mord an einem SS-Wachmann in einem Nazi-Konzentrationslager während des Zweiten Weltkriegs in 3.518 Fällen angeklagt ist.

Aufgrund der deutschen Datenschutzgesetze diente der namentlich nicht genannte Angeklagte Berichten zufolge zwischen 1942 und 1945 als gelistetes Mitglied der paramilitärischen Einheit der NSDAP im Lager Saxenhausen am Stadtrand von Berlin.

In ihrer abschließenden Erklärung argumentierten die Anwälte der Person, dass es keine Beweise dafür gebe, dass ihr Mandant bei einem der Morde aktiv mitgewirkt habe.

Der Mann bestritt, im Lager gearbeitet zu haben, aber Anwälte legten zahlreiche Dokumente vor, die seinen Namen, sein Geburtsdatum und seinen Geburtsort enthielten, um dies zu behaupten. Sie haben das Gericht gebeten, den Täter zu 5 Jahren Gefängnis zu verurteilen.

Saxenhausen, nördlich von Berlin, wurde 1936 als erstes neues Lager errichtet, nachdem Adolf Hitler der SS die vollständige Kontrolle über das Konzentrationslager der Nazis übertragen hatte. Obwohl Wissenschaftler sagen, dass die Zahlen von 40.000 bis 50.000 sehr genau sind, variieren die genauen Zahlen der Getöteten mit hohen Schätzungen von 100.000.

Das Gericht in New York wird voraussichtlich am Dienstag über den Fall entscheiden.

Hier geht es nicht (nur) um Sie.

Der Support für die Times of Israel ist keine Transaktion für einen Onlinedienst wie das Abonnieren von Netflix. Die ToI-Community ist für fürsorgliche Menschen wie Sie da Ein allgemeiner Vorteil: Israels ausgewogene, verantwortungsbewusste Berichterstattung gewährleistet freien Zugang für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.

Siehe auch  Wie der frühere deutsche Bundespräsident Heckhard Schröder zu Putins Mann wurde

Natürlich entfernen wir alle Anzeigen von Ihrer Seite und Sie erhalten nur Zugriff auf einige großartige Community-Inhalte. Aber deine Unterstützung gibt dir noch etwas Tieferes: den Stolz, dabei zu sein Etwas wirklich Wichtiges.

Treten Sie der Times of Israel-Community bei

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Schon ein Mitglied? Melden Sie sich an, um dies nicht mehr anzusehen

Sie sind ein engagierter Leser

Deshalb haben wir vor zehn Jahren die Times of Israel ins Leben gerufen – um es anspruchsvollen Lesern wie Ihnen zur Pflicht zu machen, Nachrichten über Israel und die jüdische Welt zu lesen.

Deshalb haben wir jetzt eine Bitte. Wie andere Nachrichtenagenturen haben wir Pay nicht hingenommen. Aber weil die Zeitung, die wir machen, so teuer ist, laden wir Leser ein, die für die Times of Israel wichtig geworden sind, sich anzuschließen. Die Times of Israel-Community.

Während Sie The Times of Israel genießen, können Sie unserem Qualitätsmagazin für 6 US-Dollar pro Monat helfen WerbefreiSowie zugänglich Exklusiver Inhalt Nur verfügbar für Mitglieder der Times of Israel Community.

Vielen Dank,
David Horowitz, Gründungsherausgeber der Times of Israel

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Schon ein Mitglied? Melden Sie sich an, um dies nicht mehr anzusehen