Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Familie von Julian Sands bedankt sich für die „heroischen“ Bemühungen, als die Suchoperation in Tag 11 eintritt | Kalifornien

Familie Julian Sands Sie drückten ihren „tiefen Dank“ aus und lobten die „heroischen“ Bemühungen derjenigen, die nach dem britischen Schauspieler suchten, der vor mehr als einer Woche in Südkalifornien vermisst wurde.

In einer Erklärung, die vom Büro des Sheriffs von San Bernardino County geteilt wurde, dankte die Familie den betroffenen Behörden Bemühungen, den 65-jährigen Schauspieler zu finden.

Die Suche geht nun in den 11. Tag, nachdem am 13. Januar im Baldy Bowl-Gebiet der San Gabriel Mountains erstmals Sand als vermisst gemeldet wurde.

„Unser aufrichtiger Dank gilt den mitfühlenden Mitgliedern der Sheriff-Abteilung des San Bernardino County, die die Suche nach unserem geliebten Julian koordiniert haben, und nicht zuletzt den unten aufgeführten heldenhaften Suchteams, die den schwierigen Bedingungen am Boden und in der Luft trotzen, um Julian zu bringen zu Hause“, heißt es in der Erklärung. „Wir sind zutiefst bewegt von der Ausgießung von Liebe und Unterstützung.“

Die Erklärung fuhr fort, die verschiedenen Organisationen aufzulisten, die an der Forschung beteiligt waren.

Die Sheriff-Abteilung fügte hinzu: „Während wir in den elften Tag der Suche nach Julian Sands auf dem Mount Baldy eintreten, erinnern wir uns an die äußerste Entschlossenheit und Selbstlosigkeit aller Menschen, die bei dieser Suche geholfen haben.“ Wir werden weiterhin die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzen. ”

Zuvor wurde bekannt, dass Geräusche von Sands Telefon zeigten, dass er an dem Tag, an dem er als vermisst gemeldet wurde, in die bergige Baldy Bowl zog.

Am Montag sagte ein Sprecher des Bürgermeisteramtes der palästinensischen Nachrichtenagentur, dass die Bedingungen für die Bodenmannschaften immer noch zu gefährlich seien und die Suche nur mit Hubschraubern durchgeführt werde.

Siehe auch  Gerüchtezusammenfassung: AEWs Talent Exodus, Buddy Matthews Future, McIntyre & Cross und mehr!

Das Mount Baldy Plateau erlebte einen tödlichen Winter Mindestens zwei Wanderer wurden in der Gegend getötet Nachdem sie letzten Monat gestürzt und sich verletzt hatten, so die Sheriff-Abteilung.