September 30, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Dow-Futures stiegen nach der Marktrallye am Mittwoch

Die Dow-Futures stiegen nach der Marktrallye am Mittwoch

Die Dow-Futures stiegen am frühen Donnerstag, nachdem alle wichtigen Durchschnitte aufgrund eines besser als erwarteten Juli-Inflationsberichts starke Gewinne verzeichneten.

An den Dow Jones Index gekoppelte Futures stiegen um 0,35 % oder 118 Punkte, während die S&P 500- und Nasdaq 100-Futures um 0,39 % bzw. 0,57 % stiegen.

Disney Hinzugefügt 6,7 % im späten Handel nach der Veröffentlichung von Abonnentenzahlen, die stärker als erwartet waren Gewinnschätzungen stehen oben und unten in den Zeilen. Anteile Sonos rutschte um mehr als 19 % ab Nach dem Verlust von Analystenprognosen.

Bei der regulären Handelssitzung am Mittwoch stiegen alle wichtigen Indizes, wobei der Dow Jones Industrial Average um 535,10 Punkte oder 1,63 % sprang und bei 3.3309,51 schloss. Der S&P 500 stieg um 2,13 % auf 4210,24 und erreichte ihn Höchster Stand seit Anfang MaiWährend der Nasdaq Composite um 2,89 % auf 12854,80 stieg, den höchsten Schlusskurs seit Ende April.

Die Umzüge kamen danach Der Headline CPI für Juli lag bei 8,5 %etwas kühler als die 8,7 % Prognose der von Dow Jones befragten Analysten, warf Fragen auf, ob die Inflation ihren Höhepunkt erreicht hat und die Federal Reserve die Zinssätze so aggressiv wie erwartet anheben muss, wenn sie sich im nächsten Monat trifft.

Die angeschlagenen Technologieaktien, die die Hauptlast des diesjährigen Ausverkaufs getragen haben, führten die Marktrallye am Mittwoch an, wobei die Aktien von Meta Platforms und Netflix um 5,8 % bzw. 6,2 % zulegten. Betroffene Chipnamen wie Nvidia und Advanced Micro Devices legten um fast 6 % bzw. 4 % zu.

„Heute steigen wir, und ich denke wirklich, der Grund dafür ist, dass die Inflation die Anleger und den Markt stark belastet hat“, sagte Lindsey Bell, Chief Financial and Markets Analyst bei Ally Invest, am Mittwoch gegenüber CNBC. „Und ich denke, was Investoren heute denken, hat vielleicht schon in der Vergangenheit seinen Höhepunkt erreicht.“

Siehe auch  Tornado-Bargeld: US-Finanzministerium sanktioniert Krypto-„Mixer“, der angeblich von Nordkorea zur Geldwäsche verwendet wird

Die Gewinnsaison wird am Donnerstag mit Berichten von Rivian, Warby Parker, Poshmark und anderen fortgesetzt. PPI-Daten für Juli sind ebenfalls am Donnerstag fällig.