Januar 28, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Bestände variierten im asiatisch-pazifischen Raum.  Märkte auf dem chinesischen Festland geschlossen

Die Bestände variierten im asiatisch-pazifischen Raum. Märkte auf dem chinesischen Festland geschlossen

SINGAPUR – Aktien in der asiatisch-pazifischen Region hatten am Montag Mühe, die Richtung zu bestimmen, da die Anleger weiterhin die Renditekurve der US-Staatsanleihen beobachten.

Die Nikkei 225 In Japan fielen Brüche als Aktien Tokio Electron Sie ging um etwa 2 % zurück. Topix ist um 0,1 % gestiegen.

Südkorea Cosby Anderswo in Australien fiel er um 0,49 % S & P / ASX 200 Er stieg um 0,43 %.

MSCIs breitester Index für Asien-Pazifik-Aktien außerhalb Japans wurde um 0,08 % niedriger gehandelt.

Die Märkte auf dem chinesischen Festland sind diese Woche wegen Feiertagen montags und dienstags geschlossen.

Ein genau beobachteter Teil der Renditen von US-Staatsanleihen Kopf hoch am Freitag Die kurzfristigen Zinssätze stiegen nach den US-Beschäftigungsdaten sprunghaft an, was Bedenken hinsichtlich einer möglichen Rezession am Horizont aufkommen ließ.

Zeiger 10 Jahre Schatzkammer Die letzte Rendite lag bei 2,3895 %, während der Kurs bei liegt Zweijährige Staatsanleihen Er lag bei 2,4625 %. Die Rendite bewegt sich umgekehrt zu den Preisen, wobei ein Basispunkt 0,01 % entspricht.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Währungen

Die US-Dollar-Indexder die US-Währung gegenüber einem Korb von Konkurrenten misst, lag bei 98,627, verglichen mit Werten unter 98 Ende März.

Die Japanische YEN Er wurde bei 122,52 pro Dollar gehandelt, stärker als die Niveaus über 124, die letzte Woche gegenüber dem Dollar verzeichnet wurden. Die Australischer Dollar Es lag bei 0,7485 $, nachdem es die meiste Zeit der vergangenen Woche in einer Spanne zwischen 0,747 $ und 0,753 $ gehandelt wurde.

Die Ölpreise waren am Morgen der asiatischen Handelszeiten im internationalen Vergleich niedriger Brent-Rohöl-Futures-Kontrakte Er fiel um 0,88 % auf 103,47 $ pro Barrel. US-Rohöl-Futures-Kontrakte Er fiel um 0,93 % auf 98,35 $ pro Barrel.

Patti Doom von CNBC hat zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  Live-Nachrichtenaktualisierungen: Die myanmarische Militärjunta exekutiert vier demokratiefreundliche Aktivisten