Juni 25, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland-Kapitän Bob kehrt ein Jahr später zurück | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten | DW

Was die Verletzungen und Infektionen mit dem Coronavirus betrifft, die Deutschland in den letzten zwei Jahren geplagt haben, beziehen sich die Geschichten rund um die Nationalmannschaft oft mehr auf das Verschwinden als auf den Platz.

Obwohl einige Spielerinnen für Deutschlands anstehende WM-Qualifikation 2023 gegen Portugal und Serbien nicht wirklich zur Verfügung stehen, steht statt der letzten ein spannendes Comeback im Fokus: Kapitänin Alexandra Bob kommt knapp ein Jahr später zu Deutschland. Verletzung.

„Ich bin froh, zurück zu sein, nicht nur als Zuschauer, sondern offiziell als Spieler. Ich bin unglaublich dankbar, wieder auf dem Feld zu sein“, sagte Bob diese Woche auf einer Pressekonferenz.

Alexandra Bob (rechts) Knieverletzung während eines Ligaspiels im April 2021

Der 31-Jährige erlitt im April 2021 nach einer Knieverletzung eine steife Dehnung. Bob sollte Anfang dieses Jahres nach neun Monaten schmerzhafter Reha zurückkehren, als sich seine Verletzung während eines Freundschaftsspiels gegen seinen Verein Wolfsburg wieder verschlimmerte. Im Januar legte sie sich erneut unters Messer und verließ mit ihren totalen Rechtschreibfehlern für ein Jahr schüchtern den Platz.

„Damals konnte ich es nicht mehr ertragen. Ich war sehr geduldig und habe es gut gemeistert, und mit der zweiten Operation habe ich es dann tatsächlich überstanden. Wieder musste ich für meine Genesung auf die Bremse treten.“ Bob überlegte.

Der anhaltende Einfluss des Papstes in Deutschland

Trotz vieler Hindernisse auf seinem Weg zur Fitness ist der Schweizer Militärmesser-Angreifer in Deutschland in einem entscheidenden Moment zurückgekehrt. Zu Hause und in der Champions League hat er bereits den späten Aufstieg der Wolfsburger mitmotiviert und kehrte rechtzeitig zur anstehenden EM in die Nationalmannschaft zurück.

Siehe auch  Die deutsche 200-Fliegen-Rekordhalterin Francesca Hendke hat ihren Rücktritt bekannt gegeben

Trotz einer Verletzung hat sich Bob als Schlüsselfigur für eine junge deutsche Mannschaft erwiesen und wird sie mit seiner Rückkehr weiter stärken.

„Er hat uns zweimal viele Einsendungen gegeben (wenn er verletzt ist). Auf die Frage der DW nach Pops neuestem Einfluss auf das Team.

„Aber ihre Rückkehr ist unglaublich wichtig. Tippen Sie darauf, dass sie und alle unsere Spieler gesund sein können.“

Alexandra Bob hebt ihr verletztes Bein und hält die Krücke wie eine Gitarre

Verletzter Pop feiert in Wolfsburg 2021 den DFB-Pokalsieg

Während Bobs Trainer und Teamkollegen seine Schlüsselrolle abseits des Feldes lobten, hat Deutschlands Jugendmannschaft seine Führung in den letzten Spielen deutlich verfehlt. Laut der deutschen und Wolfsburger Teamkollegin Catherine Hendrich ist es wichtig, Pope zurück zu haben – denn Bob hat keine Angst, es so zu sagen.

„Ich denke, es ist sehr wichtig, dass dies kein großes Liebesfest ist, aber wir haben jemanden, der keine Angst davor hat, sein Team laut und deutlich wissen zu lassen, wenn etwas nicht genug ist. Und ich bin so froh, dass sie zurück ist …

Euro aus ihrer Sicht

Bobs harter Schlag wäre ein Segen für das unerfahrene Team, aber sie ist nicht auf ihrer Seite, um das Sagen zu haben.

Als energiegeladener, gerissener Angreifer mit dem Körper und dem Motor, um das Mittelfeld zu führen, bringt er sowohl die Vielseitigkeit als auch die Stabilität, die Deutschland so sehr braucht, in sein rückläufiges Team. Bob ist der fünfthöchste Torschütze in der Geschichte der Nationalmannschaft und kann dabei helfen, den Flaggschiff-Angriff gegen einige der Besten Europas anzukurbeln.

Sein Platz im Kader gegen Portugal und Serbien könnte ein Hinweis darauf sein, wie Vos-Teklenberg den Pop bei der EM nutzen wird. Während für Deutschland die Qualifikationsrunden Priorität haben, liegt der eigentliche Fokus des Kapitäns schon lange auf England.

„Die Europameisterschaft war immer das Hauptziel während meiner Genesung. Immer wenn ich einen Rückschlag hatte, dachte ich daran, mich abzustauben und wieder an die Arbeit zu gehen“, sagte Bob.

Der Traum, in Euro zu spielen, war für Bob lange unerreichbar. Er hat bereits das Trauma erlitten, zweimal verletzungsbedingt ein Spiel zu verpassen. Obwohl er noch nicht ganz fit ist, scheint er auf dem besten Weg zu sein, bei seiner ersten Europameisterschaft anzutreten. Wenn sie auf ihre beste Position zurückkehrt, kann Bob beweisen, dass er im jungen und entschlossenen Deutschland etwas bewegen kann.