November 27, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland ist europaweit führend bei der unterirdischen Arbeitsgasspeicherkapazität

Der neueste Bericht von GlobalData, ‚Europe, North America and Former Soviet Union (FSU) Underground Gas Storage Industry Installed Capacity and Capital Expenditure (CapEx) Forecast by Region and Country Inusing Details of All Active Plants, Planned and Announced Projects‘, 22062 vom September 2022 , gibt an, dass es in Europa 151 aktive unterirdische Gasspeicher mit einer Arbeitsgaskapazität von 4.257 Milliarden Kubikfuß (bcf) gibt. Der Anteil der Region an der weltweiten Arbeitsgaskapazität beträgt 27,3 %.

Die wichtigsten aktiven unterirdischen Gasspeicher in Europa sind Emden in Deutschland sowie Norck (Langelo) und Bergermeer in den Niederlanden.

In Europa ist Deutschland mit einer aktiven Arbeitsgaskapazität von 1.303 bcf (Stand September 2022) führend. Emden, Rehden und Etzel ESE sind die wichtigsten unterirdischen Gasspeicher des Landes.

An zweiter Stelle steht Italien mit einer aktiven Arbeitsgaskapazität von 634 bcf. Fiume Treste I, Minerbio I und Ripalta I sind die wichtigsten unterirdischen Gasspeicher des Landes.

Die Niederlande sind das dritthöchste Land mit einer aktiven Arbeitsgaskapazität von 521 bcf. Norg (Langelo), Bergermeer und Grijpskerk sind die wichtigsten unterirdischen Gasspeicher des Landes.

Assoziierte Unternehmen



Siehe auch  Der reife RB Leipzig trägt den deutschen Pokalfavoriten auf die leichte Schulter | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten | DW