August 7, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland Frauen – Spanien Frauen 2:0: Die Deutschen buchen nach dem Sieg den Platz im Viertelfinale der Euro 2022 | Fußballnachrichten

Deutschland hat die Gruppe B angeführt und sich mit einem klaren 2:0-Sieg gegen Spanien im Brentford Community Stadium seinen Platz im Viertelfinale der Euro 2022 gesichert.

Die Deutschen zeigten erneut, warum sie als einer der Favoriten des Wettbewerbs gelten, indem sie mit zwei Toren in der ersten Halbzeit drei Punkte sicherten.

Es dauerte nur drei Minuten, bis das gegen Dänemark so effektive Pressingspiel wieder auftrumpfte. Eine schlechte Abwehr von Spaniens Torhüterin Sandra Banos sah den Ball zu Clara Bulls Füßen und es zählte, als sie den deutschen Stürmer abfeuerte.

In der 36. Minute erzielte Alexandra Popp ihr zweites EM-Tor in ebenso vielen Einsätzen, als sie nach einer Ecke von Felicitas Rauch gekonnt einnickte, um Deutschland den Einzug ins Viertelfinale zu besiegeln.

Es war ein Spiel, das zeigte, wie sehr Spanien die Starspielerinnen Alexia Butellas und Jennifer Hermoso vermissen wird. Sie sahen aus wie eine klassische spanische Mannschaft mit geschicktem Passspiel, brillantem Angriffsspiel und viel Ballbesitz – aber sie hatten nur drei Schüsse aufs Tor.

Bild:
Clara Bull trifft im Brentford Community Stadium für Deutschland

Sie treffen nun am Samstag in einem direkten Shootout auf Dänemark um den zweiten Platz im Viertelfinale. Der Sieger trifft am Mittwochabend in Brighton auf England.

Deutschlands Auftaktspieler Spanien dürfte schnell reagiert haben. Patricia Guijarros verteidigungsspaltender Pass verkörperte all das Gute an Spanien, als Aidana um Gold raste. Er fand Lucia Garcia, die Torhüterin Merle Fromms umrundete, aber seinen Schuss nur in die Seite des Netzes knallen konnte.

Die Mannschaft von Jorge Wilda dominierte weiterhin den Ballbesitz mit leichtem Fußball. Guijarro, Garcia und Mariona Caldentey spielten am Rande des Strafraums ordentlich One-Touch-Fußball.

Alexandra Popp köpft nach einer Ecke per Kopf ins Tor
Bild:
Alexandra Popp köpft nach einer Ecke per Kopf ins Tor

Spanien kassierte unglücklicherweise kurz vor der Pause eine Sekunde für sein Spiel, aber es fehlte die Durchschlagskraft, die Hermoso und Butellas so überzeugend brachten.

Siehe auch  Die Jamal-Gaspipeline verläuft östlich von Deutschland nach Polen

Pop gab in den ersten Sekunden nach der Halbzeit einen Warnschuss ab und war bald in einen kontroversen Moment verwickelt, in dem Spanien auf zehn Mann reduziert wurde. Als Bob sie zum Vorwärtspass laufen sah, wurde sie in einen Kampf mit Irene Paredes gezogen.

Er legte Berufung gegen die Rote Karte ein, aber die erfahrene Schiedsrichterin Stephanie Fraparte lehnte den Antrag bei VAR ab.

Irene Paredes entging einer Roten Karte für einen Zusammenstoß mit Alexandra Pope
Bild:
Irene Paredes entging einer Roten Karte für einen Zusammenstoß mit Alexandra Pope

Spanien prüfte weiterhin sein Tor und Deutschlands Torhüterin Merle Fromms erzielte in der 71. Minute eine Parade des bisherigen Spiels. Guijarro hob einen großartigen langen Pass in den Strafraum, damit Caldente weiterlaufen konnte.

Deutschland hatte kurz vor Schluss zum dritten Mal den Ball im Netz, doch Tabea Wassmuth stand lange nach dem Vorfall im Abseits. Es scheint eine knappe, aber perfekte Entscheidung zu sein.

Aber zum Glück für Deutschland brauchten sie keinen dritten, um ihren Sieg zu besiegeln, als sie in die K.-o.-Runde vorrückten.

Administratoren sagten …

Deutschland-Managerin Martina Voss-Decklenburg: „Es war eine große Herausforderung für die Spieler, gestern war ein sehr harter Tag, die Aufregung des Spiels war weg und dann der Covid-Fall. [Lea Schuller]… Einige Spieler waren besorgt, auch jetzt noch unsicher, was in den nächsten Tagen kommen würde.

„Ich habe mit der Mannschaft an der Seitenlinie gekämpft. Ich bin vielleicht nicht so gut gelaufen wie sie, aber ich habe alles gegeben.“

Spaniens Chef Jorge Vilda: „Hoffentlich hilft das für das nächste Spiel und für die Zukunft. Wir müssen uns mental darauf vorbereiten. Nach dem Tor hätten wir 30 Minuten besser spielen können.

Siehe auch  Wasserman beschleunigt europäischen Entwicklungsplan mit Büroeröffnung in Düsseldorf, Deutschland

„Ich denke wir sind [applied ourselves]; Das Team ist konstant. Jetzt heißt es, sich vom Dänemark-Spiel zu erholen und sich auf das Viertelfinale vorzubereiten.

Was kommt als nächstes?

Deutschland schließt seine Gruppenphase am Samstag im MK-Stadion gegen Finnland ab; Beginnt um 20 Uhr. Unterdessen kehrt Spanien ins Brentford Community Stadium zurück, um gegen Dänemark zu spielen.

Deutschland sichert sich nun am Donnerstag, den 21. Juli, einen Platz im Viertelfinale und trifft auf den Zweitplatzierten der Gruppe A.

Verfolgen Sie die Euro 2022 auf Sky Sports

Informieren Sie sich diesen Sommer über die neuesten Informationen zur Euro 2022 bei Sky Sports und Sky Sports News.

Sky Sports WSL-Moderatorin Caroline Barker wird die Berichterstattung neben Jessica Creighton und Kyle Walker moderieren. In der Zwischenzeit werden Karen Carney, Sue Smith, Courtney Sweetman-Kirk und Laura Bassett während des gesamten Spiels Analysen liefern.

Sie werden von der erfahrenen englischen Torhüterin Karen Bardsley und der Verteidigerin von Manchester City, Esme Morgan, unterstützt.

Experten und Moderatoren werden vom mobilen Präsentationsbus der Sky Sports Women’s Euro 2022 aus arbeiten, der dem Sky Sports News-Team im ganzen Land zu den verschiedenen Stadien folgt, in denen die Spiele stattfinden.

Darüber hinaus wird der Essential Football Podcast von Sky Sports ab dem 21. Juni für das Turnier in Sky Sports Women’s Euro Podcast umbenannt. Es wird von Charlotte Marsh und Anton Doluy moderiert und bietet exklusive Nachrichten und Spielerinterviews sowie ein starkes Programmangebot rund um das Turnier.