Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland feiert seinen ersten Pflichtspielsieg gegen Italien und Ungarn besiegt England in der UEFA Nations League

Deutschland feiert seinen ersten Pflichtspielsieg gegen Italien und Ungarn besiegt England in der UEFA Nations League

Das Ergebnis von Mönchengladbach beendete eine Serie von vier Unentschieden in Folge für Deutschland und brachte die Mannschaft von Hansi Flick auf den zweiten Platz in der zweijährlichen UEFA-Gruppe A3. Fussball Der Wettbewerb geht nun in seine dritte Auflage.

Joshua Kimmich eröffnete nach 10 Minuten den Führungstreffer aus dem Strafraum für Deutschland, bevor Ilkay Gündogan am Ende der ersten Halbzeit per Elfmeter den zweiten Treffer erzielte.

Thomas Müller erzielte fünf Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit das 3:0, bevor zwei Tore in weniger als zwei Minuten von Timo Werner – das zweite Tor fiel nach einem Fehler in der italienischen Abwehr – das Spiel für Italien schwer fassbar machten.

Wilfried Gonto erzielte aus kurzer Distanz den Unterschied, als Manuel Neuer den Ball in seinen Lauf drängte – das erste Tor des 18-Jährigen für Italien -, während Alessandro Bastonis Kopfball nach einer Ecke knapp am Pfosten zum späten Ehrentreffer wurde.

Das Ergebnis bedeutet, dass Flick nach 13 Spielen keine Niederlage erlitten hat, da sein Team im elften Aufeinandertreffen den ersten historischen Sieg gegen Italien erzielte.

Für Italien, das letztes Jahr zum Europameister gekrönt wurde, trägt dies nur zu der Enttäuschung in einem Jahr bei, in dem sich die Azzurri nicht für die Weltmeisterschaft in Katar qualifizierten und das Finale 2022 gegen Lionel Messi mit 0: 3 verloren. Argentinien.

„Wir sind wütend, heute Abend gibt es keine Ausreden“, sagte Torhüter Gianluigi Donnarumma.

„Wir müssen uns in die Augen sehen und von vorne anfangen, um zu zeigen, dass dies nicht das wahre Italien ist. Uns hat heute Abend alles gefehlt.“

Harry Kane enthüllt Diskussionen über eine kollektive Haltung zu Menschenrechten in Katar

Es war auch eine unvergessliche Nacht für England, Italiens Gegner im Finale der Euro 2020 im vergangenen Jahr, nach der 0:4-Niederlage gegen Ungarn in Molino – Ungarns erstem Auswärtssieg gegen England seit 1953.

Siehe auch  Die Twins verschieben das Eröffnungsspiel am Donnerstag gegen Seattle aufgrund der Wettervorhersage auf Freitag

Obwohl die Three Lions die Anfangsphase des Spiels dominierten, ging Ungarn in Führung, als Roland Salai nach einem Freistoß im Strafraum traf.

Reece James köpfte von der Torlinie nach Hause, um zu verhindern, dass Ungarn später in der ersten Halbzeit ein weiteres Tor erzielte, aber Sly verblüffte die Gastgeber in der 70. Minute erneut, als er sein zweites Tor erzielte.

Für England wurde es immer schlimmer, als Ádám Nagy Ungarn auf Platz drei besiegte, John Stones wegen einer zweiten Gelben Karte vom Platz gestellt wurde und Dániel Gazdag die Niederlage perfekt machte.

Diese Niederlage ist die zweite Niederlage Englands in Folge gegen Ungarn und das vierte Spiel ohne Sieg in dieser Saison in der Nations League.

Ungarns Spieler feiern einen berühmten Sieg gegen England.

„Ich habe ein sehr kleines Team ausgewählt und es liegt in meiner Verantwortung“, sagte Trainer Gareth Southgate.

„Ich habe in den beiden Spielen gegen Ungarn nicht die richtige Balance gefunden.

Die nächste Runde der Gruppe A3 findet am 23. September statt, wobei Italien Gastgeber für England und Deutschland Gastgeber für Ungarn ist.