Dezember 9, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland: Eurowings-Piloten streiken am Donnerstag | Nachrichten | DW

Die deutsche Eurowings kündigte am Dienstag einen 24-Stunden-Streik an, Wochen nachdem ein ähnlicher Streik die Muttergesellschaft Lufthansa zum Stillstand gebracht hatte.

Die Pilotengewerkschaft sagte, der Streik werde am Donnerstag ab Mitternacht stattfinden.

Was verlangen Eurowings Piloten?

Die Piloten streiken für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen, die Lage hat nach zwei Jahren Pandemie und steigender Inflation, die durch Russlands Invasion in der Ukraine noch verschlimmert wurde, einen kritischen Punkt erreicht.

Das Cockpit fordert mehr Zeit zwischen den Flügen und eine Reduzierung der maximalen Arbeitszeit für Piloten bei dem Billigflieger. Die Gewerkschaft sagte, diese Bedingungen seien 2015 vom Management verbessert worden.

Die Gewerkschaft sagte, sie wisse, dass der Streik die Kunden betreffen würde, aber die Führungskräfte von Eurowings hätten den Arbeitern keine Wahl gelassen.

„Wir sind bereit zu diskutieren, wie wir langfristig überschaubare Arbeitszeiten für Eurowings-Mitarbeiter schaffen können“, sagt Marcel Grohls von Cockpit.

„Es reicht nicht, an den Verhandlungstisch zu kommen“, warnte Eurowings. „Man muss den Willen zur Lösung mitbringen, nicht mit einem Forderungskatalog kommen und diesen als Angebot präsentieren.“

Streiks und Flugausfälle

Streiks und Personalmangel zwangen Fluggesellschaften, darunter Lufthansa, im Sommer Tausende von Flügen zu streichen.

Infolgedessen mussten Passagiere an großen Flughäfen in langen Schlangen warten.

Im August das Lufthansa-Management Mit dem Bodenpersonal wurde eine Tarifvereinbarung getroffenDie Vermeidung weiterer Streiks nach dem Streik zwang die Annullierung von mehr als 1.000 Flügen.

es/rt (dpa, Reuters)

Siehe auch  LG Energy Solution und deutsche Universitäten gehen eine Forschungspartnerschaft ein, um ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Batterien in Europa zu errichten