Oktober 27, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland drängt auf sofortiges Handeln, da der „ernsthafte“ Iran die Gespräche wieder aufnimmt

Deutschland hat am Samstag die Parteien, die das Atomabkommen mit dem Iran von 2015 erneuern wollen, aufgefordert, schnell indirekte Gespräche zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten aufzunehmen. Der Deal aus der Obama-Ära wurde in Europa wieder aufgenommen.

„Spielzeit ist in niemandes Interesse“, sagte Bundesaußenminister Heiko Moss. Sagte Reuters In einem Interview.

Die Europäische Union hat sich in der sechsten Gesprächsrunde in Wien mit dem Iran, Großbritannien, Frankreich, China, Russland und Deutschland getroffen, um die nuklearen Aktivitäten des Iran einzuschränken, um die Sanktionen aufzuheben.

Präsident Trump zog die Vereinigten Staaten 2018 aus dem Abkommen zurück und verhängte erneut Sanktionen, was Teheran dazu veranlasste, seine Atomproduktion zu erhöhen.

Reuters berichtet, dass der EU-Außenbeauftragte Enrique Mora, der Hauptkoordinator der Gespräche ist, gesagt hat, der Iran habe sich geweigert, direkte Gespräche mit den Vereinigten Staaten zu führen, weil er als Vermittler zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten agiert.

Ein EU-Sprecher sagte gegenüber Reuters, die Gespräche seien „ernst“ gewesen und es gebe noch viele Fragen, darunter auch die Umsetzung des Plans nach Abschluss.

Der russische Botschafter Mikhail Ulyanov sagte, er möchte sicherstellen, dass sich das Warten auf das Endprodukt lohnt, wenn er sagt, dass er ein Projekt schnell rationalisieren möchte.

Alle Teilnehmer bekräftigten ihre Entschlossenheit, die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Wir alle wollen das schnell machen, aber die Qualität eines Wirkungsdokuments ist garantiertt, ”Ulyanov getwittert Am Samstag.

Uljanow sagte, sie hätten noch mehrere Wochen Zeit, um einen Deal abzuschließen. Gemäß An Stephanie Liechtenstein, eine in Wien lebende Journalistin.

Einige europäische Diplomaten befürchten, dass Bloomberg Schwierigkeiten haben wird, vor den Präsidentschaftswahlen im Iran am 18. Angekündigt.

Siehe auch  Deutschlands Delivery Hero hat sich mit 5,1 % am Konkurrenten Delivero beteiligt

GOP-Senatoren erhöhen den Druck, einen Deal zu konsolidieren Eingeführt Das Gesetz vom Freitag verlangt die Zustimmung des Senats zu allen Abkommen mit dem Iran über sein Atomprogramm. Einmal bestanden, wird die Aktion kompliziert Präsident BidenJoe Biden sagt, er sei zuversichtlich, vor dem geplanten Treffen mit Biden zusammenzuarbeiten, und Biden trifft sich zum ersten Mal mit Queen Elizabeth, um zu sehen, wie das Infrastrukturgesetz dazu beitragen wird, die digitale Kluft zu überbrücken.Fähigkeit, über seine Regierung ein Abkommen mit dem Iran auszuhandeln.