August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland bereitet sich auf Russlands „Albtraum“ vor, Gas dauerhaft zu drosseln Deutschland

Deutschland bereitet sich auf einen möglichen dauerhaften Stopp des russischen Gasflusses ab Montag vor, wenn die Wartungsarbeiten an der Nord Stream 1-Pipeline beginnen, die Europas größte Volkswirtschaft über die Ostsee mit Kraftstoff versorgt.

Die Arbeiten an der 759 Meilen (1.220 Kilometer) langen Pipeline sind ein jährliches Ereignis und erfordern das Absperren der Gashähne für 10 bis 14 Tage. Aber nie zuvor in der jahrzehntelangen Geschichte der Pipeline hat Deutschland ernsthaft in Frage gestellt, ob der Fluss wieder beginnen wird.

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat nicht gezögert, die Bedenken der Regierung anzusprechen. Am Samstag sprach er von einem „Alptraumszenario“, das eintreten könnte.

„Alles ist möglich, alles kann passieren“, sagte Habeck dem Deutschlandfunk. „Das Gas kann wieder fließen, vielleicht mehr als vorher. Es kann auch sein, dass nichts reinkommt.“

„Wir müssen uns ehrlich auf das Worst-Case-Szenario vorbereiten und alles tun, um mit der Situation fertig zu werden.“

Notfallpläne werden in ganz Deutschland schnell entwickelt, wo es echte Bedenken für Moskau gibt Vielleicht nutzt er die Gelegenheit Gas als Hebel gegen den Westen im Krieg mit der Ukraine aufzurüsten und Lieferungen dauerhaft einzustellen.

Russisches Gas ist für den Betrieb der deutschen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung und hält die meisten Haushalte beheizt. Flüsse durch die Pipeline waren in den letzten Monaten reduziert Es ist etwa 40% der normalen Werte. Russland hat die Sanktionen für den reduzierten Fluss verantwortlich gemacht und argumentiert, dass sie seinen Zugang zu Ersatzteilen behindert haben.

Am Samstag sagte Kanada nach Rücksprache mit Deutschland und der Internationalen Energieagentur, dies zu tun Erteilung einer befristeten Befreiung Sanktionen gegen Russland wegen der Erlaubnis, reparierte russische Turbinen, die für Wartungsarbeiten benötigt werden, aus Montreal zurückzugeben.

Der Kreml sagte am Freitag, er werde die Gaslieferungen erhöhen Europa Sobald die Turbinen nach Russland zurückgebracht werden. Die Ukraine widersprach und argumentierte, dass dies die anhaltende Abhängigkeit des Kontinents von russischem Gas helfe.

Kanadas Minister für natürliche Ressourcen, Jonathan Wilkinson, sagte jedoch, die Genehmigung sei „zeitlich begrenzt“ und würde „Europas Fähigkeit helfen, auf zuverlässige und erschwingliche Energie zuzugreifen, da es sich weiterhin von russischem Öl und Gas abwendet“.

Seit Kriegsausbruch im Februar arbeitet Deutschland daran Abhängigkeit reduzieren auf russisches Gas, unter anderem durch die Errichtung von Häfen für verflüssigtes Erdgas.

Am Freitag wurde das Notstandsgesetz durch beide Kammern des Parlaments verabschiedet, um die Reaktivierung von Kohlekraftwerken trotz ihrer CO2-Intensität zu ermöglichen.

Aber der gesamte Auszahlungsprozess war komplex und langsam.

Das kurzfristige Ziel ist Versuchen Sie, die Bestände wieder aufzufüllen Bis zum Winter in Gasspeichern in Deutschland. Der letzte Stand, den die Bundesnetzagentur am Freitag veröffentlichte, zeigte eine Auslastung der Speicher von 63 %. Ziel: 90 % bis zum 1. November.

Das langfristige Ziel besteht darin, die Abhängigkeit von Gas durch die Steigerung der Erzeugung erneuerbarer Energien zu verringern, teilweise durch die Neudefinition von Sektoren, die für die nationale Sicherheit von entscheidender Bedeutung sind.

Abonnieren Sie die erste Ausgabe, unseren kostenlosen täglichen Newsletter – jeden Wochentag morgens um 7 Uhr GMT

Deutsche Industrie und Haushalte verbrauchen etwa zwei Drittel der deutschen Gasversorgung.

Es gibt bereits Pläne, um festzulegen, wer im Falle eines Stromausfalls auf Gas zugreifen kann. Krankenhäuser und Rettungsdienste führen die Liste an, während Familien höher eingestuft werden als die meisten Branchenunternehmen.

Aber auf lokaler Ebene, da die Behörden mit steigenden Energiekosten und der Herausforderung zu kämpfen haben, wie sie damit umgehen sollen, wenn Familien diesen Winter in der Kälte stehen bleiben, wurden Notfallpläne erstellt, die alles beinhalten, von der Schließung von Schwimmbädern bis zum Ausschalten von Straßenlaternen und Ampeln , und die Unterbringung von Bürgern in industriellen Schlafsälen. Als „warme Räume“ oder „warme Inseln“ wurden vor nicht allzu langer Zeit Behelfscontainer für Coronavirus-Patienten bezeichnet.

Inzwischen hat die Nachfrage nach allem, was ohne Gas beheizt wird, ein beispielloses Niveau erreicht, darunter Elektro- und Ölheizungen, Infrarotpaneele und Konvektion sowie einfache Campingkocher.

Installateure von Holzöfen und Wärmepumpen sprechen von langen Wartelisten und verweisen auf chronische Teileknappheit sowie einen Mangel an qualifiziertem Personal.

Siehe auch  Prinz Harry und Meghan Markle nehmen am Gottesdienst der Queen’s Jubilee Church teil