Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland 2: 1 Frankreich im Halbfinale der Euro 2022: Frühe Reaktionen und Beobachtungen

Erste Reaktionen und Beobachtungen:

  • Wieder an den Rand gedrängt! Deutschland war in der ersten Halbzeit klar die stärkere Mannschaft, aber ein Ausreißer Les Blues Zur Halbzeit änderte er alles.
  • Frankreich goss es auf und es war wirklich jedermanns Spiel. Vielleicht die stärkste Kombination aus Talent und taktischer Expertise, die wir bisher bei einem Gegner in diesem Turnier gesehen haben.
  • Aber irgendwie hat Deutschland einen Weg gefunden. Das ist die Art von Erfolg, aus dem Meisterschaften gemacht sind.
  • Ein großer Verdienst der heutigen deutschen Verteidigungsoperationen. Fast jedes Mal, wenn Frankreich eine gefährliche Situation heraufbeschwor, türmten sich Körper um den Ball. Die Angreifer kamen zurück, um zu helfen. Es war schwierig, einen Ausweg zu finden.
  • Wie neun von zehn für Deutschland im Halbfinale der Women’s EURO? Die Deutschen stehen auch im Finale acht gegen acht und werden versuchen, die Serie perfekt zu halten.

Sonntag, es ist Wembley, Deutschland gegen England, Sie werden sie alle dort sehen!!!

Sehen Sie sich auch Teddys Beobachtungen nach dem Spiel unten an:


90+5′: Eine weitere französische Standardsituation springt gefährlich in den Strafraum, aber Deutschland schafft es zu klären! Und jetzt ist Schlusspfiff! Deutschland rückt nach Wembley vor!!!!!


90+4′: Eine vorschnelle Vorbeugung aus Oberdorf ergibt Gelb. Die Flanke von Clara Mateo von der Strafraumgrenze war nicht zugunsten Frankreichs. Der Kopfball kommt und Deutschland verschnauft. Fünf Minuten Überstunden sind fast vorbei.


90′: Oh, das ist die Gelegenheit zum Siegeln! Linda Tallman war am Elfmeterpunkt praktisch ungedeckt, als Svenja Huth aus der Patsche kam. Tallman schießt, aber er wird für einen fehlgesteuerten Abstoß nach hinten abgefälscht.


87′: Wendy Renard ist sehr gut. Der hoch aufragende Verteidiger ist jetzt ein fester Bestandteil der französischen Frontlinie und klammert sich an jedes Modellkreuz. Paydirt hat sie noch nicht getroffen, aber Deutschland hat noch keine gute Antwort darauf gefunden – vielleicht gibt es keine.


85′: Eine präzise Hereingabe von rechts findet Clara Mateo frei im deutschen Strafraum! Frankreichs Nr. 10 trifft es schnell, fast mit einem Volleyschuss, und es ist ein gefährlicher Versuch, aber es zischt am Rand vorbei.


83′: Wenige Minuten zuvor kam Sarah Dorsoun-Haje als Innenverteidigerin für Marina Hejering ins Spiel. Einmal ist Hegering heute in die gegnerische Box gefahren!

Siehe auch  In der Region Berlin-Brandenburg werden wasserstoffbetriebene Züge eingesetzt

Deutschland hat noch zwei Auswechslungen und zehn Minuten, um das durchzuziehen.


79′: Frankreich hat wieder fast sofort reagiert! Ein Distanzschuss von Selma Bacha ließ die Menge hörbar aufkeuchen.


76′: Wieder?!!!!!!?! Alexandra Bob!!! Ein anderes Thema!!!

Sidney Lohmann spielte einen tollen Ball aus dem Mittelfeld und erspielte sich über den rechten Flügel eine gefährliche Chance. Die Hereingabe kommt in der Mitte zu Jules Brandt, sein Schuss wird geblockt und sein Nachschuss wird über den Flügel zurückgedreht. Jetzt war es Huth auf der rechten Seite, der eine Hereingabe zur Mitte abfeuerte – ich blinzelte und Bob hatte getroffen.


74′: Eine gelbe Karte für Quinn, etwas zu zufrieden, um einen langen Wechselpass über ihre Seite zu jagen, nachdem sie direkt hinter Quinn gegangen war. Sie steht kurz davor, geschlagen zu werden, reißt den Franzosen zu Boden und wird für ihre Probleme kardiert.


70′: Huth fing einen französischen Pass ab und Bob wurde im Mittelfeld zu Boden geworfen und ließ sie ohne Unterstützung zurück. Huth fährt alleine ins Feld, dreht sich um und sucht Hilfe und verpasst schließlich die Gelegenheit.


67′: Angespannte Momente hinter sich. Ein grandioser kurzer Rückpass entlarvt Fromms, doch Dianne findet den zentralen Läufer nicht. Eine große Gelegenheit bittet.

Und nun steht im deutschen Mittelfeld die Auswechslung an: Linda Dallmann für Lina Makul und Sidney Lohmann für Sarah Tapritz.


63′: Was für eine Chance für Frankreich. Die beiden gingen hoch und dominierten die deutsche Abwehr. Ein kräftiger Schlag kam herein und wurde von Hendrichs Kopf geblockt. Aus der hinteren Ecke steigt Wendy Renard an den hinteren Pfosten – aber Fromes kommt zur entscheidenden Parade zu Boden!


50′: Bereits zwei gute Chancen für Svenja Huth auf der linken Außenbahn. Einmal schoss sie knapp daneben, beim zweiten Mal ging der Ball daneben. Hutum versuchte, Lena Makul vors Tor zu schieben, doch der Anschluss ging knapp vorbei. Die Deutschen schauen immer noch auf den Vorderfuß.


Gedanken und Beobachtungen zur Halbzeit

  • Deutschland war die bessere Mannschaft, daher war der Last-Minute-Ausgleich ein echter Schlag in die Magengrube.
  • Alexandra Popp erspielte sich mit einem herrlichen Freistoß früh eine große Chance und ließ gleich noch einen weiteren Treffer folgen.
  • Es war 51-49 % Ballbesitz zur Halbzeit, fühlte sich aber definitiv in Richtung der Deutschen geneigt, zumindest in Bezug auf drohenden Ballbesitz. Toll, den Ball zurückzuerobern.
  • Svenja Huth steht heute in Abwesenheit von Clara Bull auf der linken Außenbahn, rechts kommt Jule Brandt. Brandt hat sich im Mittelfeld und in der Mitte stark weiterentwickelt – daher sieht der Ballbesitz der Deutschen heute etwas anders aus.
  • Eine wunderbare Antwort und ein Kick aus Frankreich. Was für ein Schuss, was für ein Tor.
Siehe auch  Bürokratie und widerstrebende Einheimische trüben Deutschlands Solarstrom-Boom

45′: Ach nein. Deutschland kassierte zum ersten Mal nach einem schnellen Distanzpass von Katidiado Diani. Merle Fromms ist da, aber die Wucht des Schusses ist zu hoch und er prallt leider ab – vom Pfosten, über Fromms und ins Netz. Jetzt ist Spiel an. Und das ist die Hälfte.


40′: TOR!!!!! Alexandra Pop ist unbestreitbar! Es stand fünf zu fünf, als der deutsche Stürmer erneut zuschlug und nach einigen guten Interceptions auf dem rechten Flügel eine Flanke auf der linken Seite einklinkte. Kurz vor dem Halbfinale gelang Deutschland noch einmal der Durchbruch.


Warteschlangen sind aus!

Jules Brand ersetzt Clara Bull im Angriff, während Alexandra Bob ihren Startlauf als Stürmerin fortsetzt und das Team leitet!

Ansonsten ist es während des gesamten Turniers die erste Wahl.


Es ist ein EURO-Halbfinale. Nur seriöse Teams sollten sich bewerben.

In beiden Spielen trifft Deutschland in einem klassischen europäischen Schwergewicht auf Frankreich. Ein Date mit England wartet, nachdem die Lions gestern Schweden mit 4:0 geschlagen haben (weitere 87′ Bayern MünchenGeorgia Stanway).

Nicht viel trennt diese beiden Teams; Beide haben unglaubliches Talent und eine Bilanz von hart umkämpften Kämpfen in den letzten Begegnungen. Obwohl Les Blues Nachdem sie in letzter Zeit einige Umkleideprobleme hatten, kämpfen sie jetzt um einen Platz im Finale – man könnte meinen, sie könnten das hinter sich lassen. Für Deutschland fällt Turnier-Viertelfinalistin Clara Bull, die in jedem Spiel in der Startelf stand, mit Covid-19 für das Turnier aus. Lösungen sollten bald gefunden werden.

Kein Team kommt leicht hierher. Deutschland widerstand dem österreichischen Angriff. Es ist jedermanns Spiel. Innerhalb des Riemens.

Für das amerikanische Publikum stellt das Halbfinale eine willkommene Abwechslung im Sendeplan dar – von wo aus alle Spiele verfügbar sind. ESPN+ Streaming-Dienst. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, haben Sie hier die Chance, sich uns anzuschließen!

Siehe auch  Deutsche Haushalte spüren die Hitze wegen steigender Strom- und Gastarife

Bayerische Fußballwerke für Podcasting Award nominiert – Stimmen Sie ab!

Während wir warten – Eine Erinnerung, unseren Weg zu wählen, wenn Sie können! Das Team von Bavarian Podcast Works leistet großartige, unermüdliche Arbeit, um die gesamte Action in der Bayern-Welt in Audioform abzudecken, und wurde bei den World Football Talk Awards 2022 für den „Best Club Podcast“ nominiert. Jeder in der Community ist wirklich großartig – wir wissen die Unterstützung wirklich zu schätzen!


Wettbewerbsinformationen

Ort: Milton Keynes, England

Zeit: 15:00 Uhr ET, 20:00 Uhr Ortszeit

Fernsehen/Streaming: USA — ESPN+ / TUDN USA, KanadaUEFA.tv; Großbritannien – BBC iPlayer, Finden Sie Ihr Land

Tipps zum Kommentieren:

  1. Wenn Sie ein neues Mitglied sind, stellen Sie sich vor! Wir sind Meist Sehr freundlich! Außerdem kommen wir aus der ganzen Welt, also seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie aus einem Land kommen, das nicht im Blog vertreten ist.
  2. Wenn der Kommentarbereich für Sie langsam ist, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ und kommentieren Sie weiter. Sie müssen nicht ganze Kommentare auf einmal laden, wenn Sie normalerweise folgen.
  3. Sortieren Sie nach „Neueste“, um die Konversation einfach zu verfolgen. Es setzt neue Ideen an die Spitze.
  4. Hier bei BFW feiern wir jedes Tor wie auf dem Feld: mit einem Gesang. Zielslogans sind für alle zum Mitmachen! Auch wenn Sie hinter anderen stehen, antworten Sie weiterhin auf den letzten Anruf des Namens des Spielers. Wenn Sie den ersten Anruf verpassen, beginnen Sie mit dem zweiten Anruf und so weiter.
  5. Auch wenn Fluchen vernünftigerweise erlaubt ist, sei bitte höflich zu deinen Mitpostern und vermeide unnötige Obszönitäten. Keine rassistische, homophobe oder frauenfeindliche Sprache ist erlaubt.

Schauen Sie sich unsere an Anfangstext Wenn Sie weitere Fragen haben. über das. Auf geht’s!

Auf der Suche nach einem endlosen Brunnen Bayern München Inhalt? Melden Sie sich für ein SBNation-Konto an Diskutieren Sie mit über bayerische Fußballkreationen. Ob es sich um vollständige Spielberichterstattung und -analyse, aktuelle Nachrichten, Podcasts oder etwas ganz anderes handelt, wir haben alles.